Fachinformation

ATC Code / ATC Name Piracetam
Hersteller Hofmann & Sommer GmbH & Co. KG
Darreichungsform Infusionsflaschen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10X60 Milliliter: 80.52€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Ampulle (5 ml Injektionslösung) enthält 1000 mg Piracetam

  • symptomatische Behandlung von chronischen hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen bei dementiellen Syndromen (Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten)
    • Dosierung abhängig von Art und Schwere des Krankheitsbildes und Ansprechen des Patienten
    • parenterale Darreichungsform nur wenn orale Verabreichung nicht möglich
    • Anfangsdosis: 15 - 60 ml (3 - 12 g Piracetam) / Tag als Infusion oder Injektion in eine Vene
    • Weiterbehandlung mit oraler Darreichungsform nach 5 - 8 Tagen
    • Behandlungsdauer
      • entscheidet der Arzt individuell
      • unterstützende Behandlung dementieller Syndrome (Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten)
        • nach 3 Monaten überprüfen, ob Weiterbehandlung noch angezeigt

Dosisanpassung

  • ältere Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion
    • individuelle Dosisfestlegung durch den Arzt
    • regelmäßige Überprüfung der Kreatinin-Clearance während einer Langzeittherapie erforderlich, ggf. Dosisanpassung
  • eingeschränkte Leberfunktion
    • keine Dosisanpassung (Piracetam wird nicht in der Leber metabolisiert)
  • eingeschränkte Leberfunktion und zusätzlich eingeschränkte Nierenfunktion
    • Dosisfestlegung durch den Arzt
  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • Piracetam wird ausschließlich über die Nieren ausgeschieden
    • bei verminderter Nierenfunktion erhöhte Plasmaspiegel möglich
    • leichte Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance 50 - 79 ml / min)
      • 2/3 der normalen Tagesdosis
    • mäßige Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance 30 - 49 ml / min)
      • 1/3 der normalen Tagesdosis
    • schwere Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 30 ml / min)
      • 1/6 der üblichen Dosis
    • dialysepflichtige Niereninsuffizienz
      • keine Dosisreduktion (Piracetam ist dialysierbar)
    • terminale Niereninsuffizienz
      • kontraindiziert

Indikation

  • symptomatische Behandlung von chronischen hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen im Rahmen eines therapeutischen Gesamtkonzeptes bei dementiellen Syndromen (Abnahme bzw. Verlust erworbener geistiger Fähigkeiten)
    • Leitsymptomatik
      • Gedächtnisstörungen
      • Konzentrationsstörungen
      • Denkstörungen
      • vorzeitige Ermüdbarkeit und Antriebs- und Motivationsmangel
      • Affektstörungen
    • individuelles Ansprechen kann nicht vorausgesagt werden
  • Hinweis
    • vor Behandlungsbeginn mit Piracetam klären, ob die Krankheitserscheinungen nicht auf spezifisch zu behandelnder Grunderkrankung beruhen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Piracetam - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Piracetam oder andere Pyrrolidonderivate
  • Patienten mit zerebralen Blutungen (z.B. hämorrhagischem Insult)
  • Patienten mit Chorea Huntington
  • Patienten mit terminaler Niereninsuffizienz

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WPiracetam12 g
HCitronensäure 1-Wasser+
HNatrium citrat+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion9.5 mmol
=Gesamt Natrium Ion222.5 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X60 Milliliter 47.65 € Infusionsflaschen
10X60 Milliliter 80.52 € Infusionsflaschen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X60 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X60 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.