Fachinformation

ATC Code / ATC Name Natriumphosphat
Hersteller Recordati Pharma GmbH
Darreichungsform Loesung Zum Einnehmen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100X45 Milliliter: 569.77€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Flasche mit 45 ml Lösung enthält je 45 ml 10,8 g Dinatriumhydrogenphosphat x12-Wasser (0,24 g/ml) und 24,4 g Natriumdihydrogenphosphat-Dihydrat (0,542 g/ml).

  • Darmreinigungsmittel zur Vorbereitung des Patienten vor Operationen am Kolon, zur Vorbereitung des Kolons vor Röntgenuntersuchungen und vor endoskopischen Untersuchungen
    • Erwachsene
      • Anleitung für morgendliche Untersuchung (am Vormittag bis 12 Uhr)
        • Tag vor der Untersuchung
          • 7 Uhr
            • anstelle Frühstück mind. 1 volles Glas klare Flüssigkeit oder Wasser trinken (wenn erwünscht auch mehr)
            • klare Flüssigkeit: klare Suppe, Fruchtsaft ohne Fruchtfleisch, schwarzer Tee, schwarzer Kaffee oder Limonaden mit oder ohne Kohlensäure
          • 1. Dosis
            • unmittelbar nach dem "Frühstück"
            • 1 Flasche (45 ml) mit halben Glas (120 ml) kalten Wasser verdünnen; diese Lösung und danach ein weiteres volles Glas (240 ml) Wasser trinken (wenn gewünscht auch mehr)
          • 13 Uhr
            • anstelle des Mittagessens mind. 3 volle Gläser (= 720 ml) klare Flüssigkeit oder Wasser trinken (wenn erwünscht auch mehr)
          • 19 Uhr
            • anstelle des Abendessens mind. ein volles Glas klare Flüssigkeit oder Wasser trinken (wenn erwünscht auch mehr)
          • 2. Dosis
            • unmittelbar nach dem "Abendessen"
            • 1 Flasche (45 ml) mit halben Glas (120 ml) kalten Wasser verdünnen; diese Lösung und danach ein weiteres volles Glas (240 ml) Wasser trinken (wenn gewünscht auch mehr)
          • zusätzlich bei Bedarf: bis Mitternacht können klare Flüssigkeiten oder Wasser getrunken werden
      • Anleitung für Untersuchung am Nachmittag
        • am Tag vor der Untersuchung
          • 13 Uhr
            • Zu Mittag darf leichtes Essen eingenommen werden
            • danach bis zur Untersuchung kein festes Essen
          • 19 Uhr
            • anstelle des Abendessens mind. ein volles Glas klare Flüssigkeit oder Wasser trinken (wenn erwünscht auch mehr)
          • 1. Dosis
            • unmittelbar nach dem "Abendessen"
            • 1 Flasche (45 ml) mit halben Glas (120 ml) kalten Wasser verdünnen; diese Lösung und danach ein weiteres volles Glas (240 ml) Wasser trinken (wenn gewünscht auch mehr)
          • während des Abends bis zum Schlafengehen: mind. 3 volle Gläser Wasser oder klare Flüssigkeit trinken
        • am Tag der Untersuchung
          • 7 Uhr
            • anstelle Frühstück mind. 1 volles Glas klare Flüssigkeit oder Wasser trinken (wenn erwünscht auch mehr)
          • 2. Dosis
            • unmittelbar nach dem "Frühstück"
            • 1 Flasche (45 ml) mit halben Glas (120 ml) kalten Wasser verdünnen; diese Lösung und danach ein weiteres volles Glas (240 ml) Wasser trinken (wenn gewünscht auch mehr)
          • bis 8 Uhr darf weitere Flüssigkeit eingenommen werden

Indikation

  • Darmreinigungsmittel zur Vorbereitung des Patienten vor Operationen am Kolon, zur Vorbereitung des Kolons vor Röntgenuntersuchungen und vor endoskopischen Untersuchungen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Natriumphosphat - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Natriumphosphat, Natriumdihydrogenphosphat, Dinatriumhydrogenphosphat
  • Übelkeit, Erbrechen oder Bauchschmerzen
  • klinisch relevante Niereninsuffizienz
  • primärer Hyperparathyreoidismus mit Hyperkalzämie
  • dekompensierte Herzinsuffizienz
  • Aszites
  • bestehende oder vermutete Verengung im Magen-Darm-Bereich
  • angeborenes oder erworbenes Megakolon
  • Darmdurchbruch
  • Ileus
  • akut-entzündliche Darmerkrankungen
  • gleichzeitige Anwendung zusammen mit anderen Natriumphosphat-haltigen Laxantien
  • Kinder (< 18 Jahre)

 

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Burosumab /Phosphate

mittelschwer

Digitalis-Glykoside /Laxanzien

geringfügig

[223Ra]Radiumchlorid /Phosphate
Domperidon /Laxanzien
Mexiletin /Harn ansäuernde Mittel
Sympathomimetika /Harn ansäuernde Mittel
ZNS-Stimulanzien /Harn ansäuernde Mittel
Methadon /Harn ansäuernde Mittel
Linaclotid /Laxanzien

unbedeutend

Flecainid /Harn ansäuernde Mittel

Zusammensetzung

WDinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser240 mg
=Natrium Ion30.81 mg
=Hydrogenphosphat Ion64.32 mg
WNatrium dihydrogenphosphat 2-Wasser542 mg
=Natrium Ion79.87 mg
HGlycerol+
HIngwer Zitronen Aroma+
=Oleoresin Ingwer+
=Ethanol+
=Citronenöl+
=Citronenöl, partiell entterpenisiert+
=Citronensäure, wasserfrei+
=Wasser+
HNatrium benzoat+
HSaccharin, Natriumsalz+
HWasser, gereinigt+
HGesamt Natrium Ion111 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2X45 Milliliter 15.18 € Loesung Zum Einnehmen
100X45 Milliliter 569.77 € Loesung Zum Einnehmen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2X45 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
100X45 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.