Fachinformation

ATC Code / ATC Name Tenofovir alafenamid
Hersteller Gilead Sciences GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X30 Stück: 1004.4€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung chronischer Hepatitis B
    • Erwachsene und Jugendliche (ab 12 Jahre mit einem Körpergewicht von mind. 35 kg)
      • 1 Tablette 1mal / Tag
      • Beendigung der Behandlung in folgenden Fällen in Erwägung ziehen
        • bei HBeAg-positiven Patienten ohne Zirrhose
          • Weiterführen der Behandlung für mind. 6 - 12 Monate nach der Bestätigung der HBe-Serokonversion (HBeAg-Verlust und HBV-DNAVerlust mit Anti-HBe-Nachweis) oder bis zur HBs-Serokonversion oder bis zum Verlust der Wirksamkeit
          • regelmäßige Kontrolle nach Behandlungsende , um ein virologisches Rezidiv zu erkennen
        • bei HBeAg-negativen Patienten ohne Zirrhose
          • Weiterführen der Behandlung mind. bis zur HBsSerokonversion oder bis zum Nachweis des Verlusts der Wirksamkeit
          • bei einer längerfristigen Behandlungsdauer > 2 Jahre wird eine regelmäßige Kontrolle empfohlen, um sicherzustellen, dass die gewählte Behandlung für den Patienten weiterhin angemessen ist
      • versäumte Dosis
        • Vergessen < 18 Stunden nach der gewohnten Einnahmezeit
          • Dosis sobald wie möglich einnehmen und anschließend das normale Einnahmeschema fortsetzen
        • Vergessen > 18 Stunden nach der gewohnten Einnahmezeit
          • versäumte Dosis nicht nachholen und das gewohnte Einnahmeschema fortsetzen
        • bei Erbrechen innerhalb von 1 Stunde nach der Einnhame
          • Einnahme einer weiteren Tablette
        • bei Erbrechen später als 1 Stunde nach der Einnahme
          • keine Einnahme einer weiteren Tablette
      • ältere Patienten ab 65 Jahren
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Nierenfunktionsstörung
        • Kreatinin-Clearance >/= 15 ml / min
          • keine Dosisanpassung erforderlich
        • Hämodialysepatienten mit einer Kreatinin-Clearance < 15 ml / min
          • keine Dosisanpassung erforderlich
        • an Hämodialysetagen
          • Einnahme nach Beendigung der Hämodialysebehandlung
        • Kreatinin-Clearance < 15 ml / min ohne Hämodialysebehandlung
          • es kann keine Dosierungsempfehlung gegeben werden
          • Anwendung nicht empfohlen
      • Leberfunktionsstörung
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Kinder und Jugendliche < 12 Jahre oder mit einem Körpergewicht < 35 kg
        • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen (keine Daten)

Indikation

  • Behandlung chronischer Hepatitis B bei Erwachsenen und Jugendlichen (ab 12 Jahren, mit einem Körpergewicht von mind. 35 kg)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Tenofovir alafenamid - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Tenofoviralafenamid
  • gleichzeitige Anwendung von
    • Tenofovirdisoproxilfumarat
    • Tenofovrialafenamid
    • Adefovirdipivoxil

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Tenofovir alafenamid /Phenobarbital
Tenofovir alafenamid /Oxcarbazepin
Tenofovir alafenamid /Rifamycine
Streptozocin /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW
Tenofovir alafenamid /Phenytoin
Tenofovir alafenamid /Johanniskraut

mittelschwer

Tenofovir /Adefovir
Tenofovir alafenamid /Ciclosporin
Tenofovir alafenamid /Dronedaron
BCRP-Substrate /Tedizolid
BCRP-Substrate /Rolapitant
Tenofovir alafenamid /Makrolid-Antibiotika
Tenofovir alafenamid /Azol-Antimykotika
BCRP-Substrate /Vismodegib
Tenofovir alafenamid /HIV-Protease-Inhibitoren
Methoxyfluran /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW
Reverse-Transkriptase-Hemmer, nukleosidische /HCV-Protease-Inhibitoren

geringfügig

BCRP-Substrate /Cangrelor
BCRP-Substrate /Eltrombopag
BCRP-Substrate /Proteinkinase-Inhibitoren
BCRP-Substrate /HCV-Inhibitoren
OATP1B1/-Substrate / Glecaprevir, Pibrentasvir
BCRP-Substrate /Tafamidis
BCRP-Substrate /Ritonavir
BCRP-Substrate /Leflunomid
OATP1B1-Substrate /Vismodegib
OATP1B1/-Substrate / Padeliporfin
OATP1B1-Substrate /Tedizolid
BCRP-Substrate /Lurasidon
OATP1B1-Substrate /Opicapon
OATP1B1-Substrate /Tezacaftor

unbedeutend

BCRP-Substrate /Ledipasvir
Tenofovir alafenamid /Cobicistat
BCRP-Substrate /Canaglifozin
Tenofovir alafenamid /Ritonavir

Zusammensetzung

WTenofovir alafenamid fumarat56.08 mg
=Tenofovir15.07 mg
=Tenofovir alafenamid25 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose95 mg
HMacrogol+
HMagnesium stearat+
HPoly(vinylalkohol)+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X30 Stück 1004.4 € Filmtabletten
30 Stück 342.13 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.