Fachinformation

ATC Code / ATC Name Iohexol
Hersteller b-e-imaging GmbH
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Lösung enthält 755 mg Iohexol (entsprechend 0,919 mmol Iohexol), entsprechend 350 mg Iod

  • Röntgenkontrastmittel
    • allgemein
      • Dosierung abhängig von Art der Untersuchung, Alter, Gewicht, Herzleistung, Allgemeinzustand des Patienten und der angewendeten Methode
      • max. Gesamtdosis: 1,5 g Iod (I) / kg Körpergewicht (KG) / Untersuchungstag
      • Kinder
        • Dosierung abhängig von Alter und Gewicht
        • durch den behandelnden Arzt festgelegt
    • Richtlinien für die intravenöse Anwendung
      • Urographie
        • Erwachsene
          • Konzentration: 300 mg I / ml oder oder 350 mg I / ml
          • Volumen: 40 - 80 ml
          • 80 ml können in ausgewählten Fällen überschritten werden
        • Kinder < 7 kg
          • Konzentration: 300 mg I / ml
          • Volumen: 3 ml / kg KG
          • 80 ml können in ausgewählten Fällen überschritten werden
        • Kinder und Jugendliche > 7 kg
          • Konzentration: 300 mg I / ml
          • Volumen: 2 ml / kg KG (max. 40 ml)
          • 80 ml können in ausgewählten Fällen überschritten werden
      • Phlebographie (Bein)
        • Konzentration: 300 mg I / ml
        • Volumen: 20 - 100 ml / Bein
      • digitale Subtraktions-Angiographie
        • Konzentration: 300 mg I / ml oder 350 mg I / ml
        • Volumen: 20 - 60 ml / Inj.
      • CT-Verstärkung
        • Erwachsene
          • Konzentration:
            • 300 mg I / ml
              • Volumen: 100 - 200 ml
            • 350 mg I / ml
              • Volumen: 100 - 150 ml
          • Iod-Gesamtmenge üblicherweise 30 - 60 g
        • Kinder und Jugendliche
          • Konzentration: 300 mg I / ml
          • Volumen: 1 - 3 ml / kg KG bis zu 40 ml
          • in einzelnen Fällen können bis zu 100 ml verabreicht werden
    • Richtlinien für die intraarterielle Anwendung
      • Arteriographie
        • Aortographie des Aortenbogens
          • Konzentration: 300 mg I / ml
          • Volumen: 30 - 40 ml / Inj.
          • Das Volumen / Injektion hängt von der Injektionsstelle ab
        • selektive cerebrale Aortographie
          • Konzentration:
            • 300 mg I / ml
              • Volumen: 5 - 10 ml / Inj.
            • 350 mg I / ml
              • Volumen: 40 - 60 ml / Inj.
          • Das Volumen / Injektion hängt von der Injektionsstelle ab
        • femoral
          • Konzentration: 300 mg I / ml oder 350 mg I / ml
          • Volumen: 30 - 50 ml / Inj.
          • Das Volumen / Injektion hängt von der Injektionsstelle ab
        • verschiedene
          • Konzentration: 300 mg I / ml
          • Volumen: abhängig von der Art der Untersuchung
          • Das Volumen / Injektion hängt von der Injektionsstelle ab
      • Kardioangiographie
        • Erwachsene
          • Injektion in den linken Ventrikel oder in die Aortenwurzel
            • Konzentration: 350 mg I / ml
            • Volumen: 30 - 60 ml/Inj.
          • selektive koronare Arteriographie
            • Konzentration: 350 mg I / ml
            • Volumen: 4 - 8 ml / Inj.
        • Kinder und Jugendliche
          • Konzentration: 300 mg I / ml oder 350 mg I / ml
          • Volumen: abhängig von Alter, Gewicht und Pathologie (max. 8 ml / kg)
      • digitale Subtraktions-Angiographie
        • Konzentration: 300 mg I / ml
        • Volumen: 1 - 15 ml / Inj.
        • abhängig von der Injektionsstelle können gelegentlich große Volumina bis zu 30 ml verwendet werden
    • Richtlinien für die intrathekale Anwendung
      • zervikale Myelographie (Lumbalinjektion)
        • Konzentration: 300 mg I / ml
        • Volumen: 7 - 10 ml / Inj.
      • zervikale Myelographie (laterale zervikale Injektion)
        • Konzentration: 300 mg I / ml
        • Volumen: 6 - 8 ml
      • Gesamtdosis: </= 3 g Iod (um Risiko für mögliche Nebenwirkungen klein zu halten)
    • Richtlinien für Körperhöhlen
      • Arthrographie
        • Konzentration:
          • 300 mg I / ml
            • Volumen: 5 - 15 ml
          • 350 mg I / ml
            • Volumen: 5 - 10 ml
      • Hysterosalpingographie
        • Konzentration: 300 mg I / ml
        • Volumen: 15 - 25 ml
      • Sialographie
        • Konzentration: 300 mg I / ml
        • Volumen: 0,5 - 2 ml
      • gastrointestinale Untersuchungen
        • zum Einnehmen
          • Erwachsene
            • Konzentration: 350 mg I / ml
            • Volumen: individuell
          • Kinder und Jugendliche
            • Oesophagus
              • Konzentration: 300 mg I / ml oder 350 mg I / ml
              • Volumen: 2 - 4 ml / kg KG
              • max. Dosis: 50 ml
          • Frühgeburten
            • Konzentration: 350 mg I / ml
            • Volumen: 2 - 4 ml / kg KG
        • rektale Anwendung
          • Kinder und Jugendliche
            • Konzentration: mit Leitungswasser auf 100 - 150 mg I / ml verdünnen
            • Volumen: 5 - 10 ml / kg KG
          • Beispiel: Verdünnen von 300 mg / ml oder 350 mg / ml mit Leitungswasser 1:1 oder 1:2
      • CT-Kontrastmittelverstärkung
        • zum Einnehmen
          • Erwachsene
            • Konzentration: mit Leitungswasser auf ca. 6 mg I / ml verdünnen
            • Volumen: 800 - 2000 ml der verdünnten Lösung über eine gewisse Zeit
          • Kinder und Jugendliche
            • Konzentration: mit Leitungswasser auf ca. 6 mg I / ml verdünnen
            • Volumen: 15 - 20 ml / kg KG der verdünnten Lösung
        • rektale Anwendung
          • Kinder und Jugendliche
            • Konzentration: mit Leitungswasser auf ca. 6 mg I / ml verdünnen
            • Volumen: individuell
        • Beispiel: Verdünnen von 300 mg / ml oder 350 mg / ml mit Leitungswasser 1:50

 

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nieren-/Leberfunktion
    • besondere Vorsicht geboten (Ausscheidung des Kontrastmittels ggf. verzögert)
  • ältere Patienten (>/= 65 Jahre)
    • Vorsicht geboten
    • Dosisanpassung allerdings nicht erforderlich

Indikation

  • Röntgenkontrastmittel (Diagnostikum) zur Erkennung von abnormalen Strukturen oder Läsionen und Differenzierung zwischen gesundem und krankhaftem Gewebe bei Erwachsenen, Neugeborenen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen
  • Anwendung im Rahmen der
    • Urographie
    • CT-Kontrastverstärkung
    • Arteriographie, Phlebographie, Kardioangiographie
    • Zervikal-Myelographie und Computertomographie der basalen Zisternen nach erfolgter subarachnoidaler Instillation
    • Anwendung in Körperhöhlen: Arthrographie, Hysterosalpingographie, Sialographie, Untersuchung des Gastrointestinaltraktes

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Biguanide /Iodhaltige Kontrastmittel, parenteral

mittelschwer

Amiodaron /Iohexol

geringfügig

Schilddrüsenhormone /Iodhaltige Kontrastmittel

Zusammensetzung

WIohexol755 mg
=Iod350 mg
HNatrium Calcium edetat0.1 mg
HSalzsäure, konzentriert+
HTrometamol+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Renale Toxizität B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5X500 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung
10X75 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung
10X200 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung
10X100 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5X500 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X75 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X200 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X100 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.