Fachinformation

ATC Code / ATC Name Dienogest und Estrogen
Hersteller kohlpharma GmbH
Darreichungsform Ueberzogene Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X28 Stück: 36.33€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Hormonsubstitutionstherapie (HRT) zur Behandlung von Estrogenmangelsymptomen bei postmenopausalen nicht hysterektomierten Frauen mit Menopause > 1 Jahr
    • 1 Tablette (2,0 mg Estradiolvalerat plus 2,0 mg Dienogest) 1mal / Tag (kontinuierliche Anwendung)
    • Behandlungsbeginn
      • bei Frauen ohne bisherige HRT und Frauen, die von anderer kontinuierlichen, kombinierten HRT zum Arzneimittel wechseln: beliebig
      • bei Frauen mit Umstellung von kontinuierlich-sequentieller HRT: Beginn am Tag nach Abschluss des Behandlungszyklus der vorherigen Therapie
      • bei Frauen, die von einer zyklischen Hormonsubstitutionstherapie wechseln: Beginn am Tag nach der Einnahmepause
    • Behandlungsdauer:
      • kontinuierliche Anwendung (Einnahme aus der nächsten Blisterpackung erfolgt ohne Pause)
    • Hinweis:
      • für Beginn und Fortführung einer Behandlung postmenopausaler Symptome ist die niedrigste wirksame Dosis für die kürzest mögliche Dauer anzuwenden

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche
    • Anwendung nicht indiziert
  • Ältere Patienten
    • keine Daten
  • Leberfunktionsstörung
    • eingeschränkte Leberfunktion: keine Studien
    • schwerer Leberfunktionsstörung: Anwendung kontraindiziert
  • Nierenfunktionsstörung
    • eingeschränkte Nierenfunktion: keine Daten
    • keine Hinweise auf die Notwendigkeit einer Dosisanpassung in dieser Patientenpopulation

Indikation

  • Hormonsubstitutionstherapie (HRT) zur Behandlung von Estrogenmangelsymptomen bei postmenopausalen nicht hysterektomierten Frauen, deren Menopause länger als ein Jahr zurückliegt
    • nur begrenzte Erfahrungen bei Behandlung von Frauen > 65 Jahre

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Dienogest und Estrogen - peroral

Dienogest und Estradiolvalerat

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Dienogest oder Estradiolvalerat
  • bestehende oder vermutete Schwangerschaft
  • bestehender oder früherer Brustkrebs bzw. einem entsprechenden Verdachtestrogenabhängiger maligner Tumor bzw. ein entsprechender Verdacht (v.a. Endometriumkarzinom)
  • unbehandelte Endometriumhyperplasie
  • ungewöhnliche Genitalblutungen unbekannter Genese
  • frühere idiopathische oder bestehende venöse thromboembolische Erkrankungen (v.a. tiefe Venenthrombose oder Lungenembolie)
  • bestehende oder erst kurze Zeit zurückliegende arterielle thromboembolische Erkrankungen (v.a. Angina pectoris, Myokardinfarkt)
  • bekannte, genetisch bedingte abnorm gesteigerte Gerinnungsfähigkeit des Blutes
  • akute oder chronische Lebererkrankungen (z.B. Dubin-Johnson- und Rotor-Syndrom), so lange die Werte der Leberfunktionsuntersuchungen nicht wieder im Normalbereich liegen
  • zerebrovaskuläre Erkrankungen oder Auftreten einer dieser Erkrankungen in der Vergangenheit im zeitlichen Zusammenhang mit einer Estrogentherapie
  • Porphyrie
  • Sichelzellanämie

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Estrogene und Gestagene /Johanniskraut

mittelschwer

Estrogene und Gestagene /Griseofulvin
Valproinsäure /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Topiramat
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, Pregnan-X-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, CYP3A-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Antiepileptika, Carboxamid-Derivate
Corticosteroide /Estrogene
Estrogene und Gestagene /Hydantoine
Estrogene und Gestagene /Barbiturate
Estrogene und Gestagene /Dabrafenib
Estrogene und Gestagene /Reverse-Transkriptase-Hemmer, nicht-nukleosidische
Estrogene und Gestagene /HCV-Protease-Inhibitoren
Prasteron /Estrogene und Gestagene
Antidiabetika /Estrogene und Gestagene
Estrogene und Gestagene /Rifamycine

geringfügig

Suxamethonium /Estrogene
Estrogene /Ospemifen
Estrogene /COX-2-Hemmer
Estrogene und Gestagene /Siltuximab
Melatonin-Rezeptor-Agonisten /Estrogene
Schilddrüsenhormone /Estrogene
Ropinirol /Estrogene
Estrogene und Gestagene /HIV-Protease-Inhibitoren

unbedeutend

Estrogene /Cimetidin
Estrogene und Gestagen /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Vitamin-K-Antagonisten /Estrogene und Gestagene
Antidepressiva, trizyklische /Estrogene
Estrogene /Ascorbinsäure

Zusammensetzung

WDienogest2 mg
WEstradiol valerat2 mg
=Estradiol1.53 mg
HCalcium carbonat+
HCarnaubawachs+
HEisen (III) oxid+
HGlucose Sirup1.7 mg
HLactose 1-Wasser27.8 mg
HMacrogol 35000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HMaisstärke, vorverkleistert+
HPovidon K25+
HSaccharose23.7 mg
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X28 Stück 36.33 € Ueberzogene Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X28 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.