Fachinformation

ATC Code / ATC Name Aliskiren
Hersteller NODEN PHARMA DAC
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 98 Stück: 132.2€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • essenzielle Hypertonie
    • 1 Tablette (150 mg) 1mal / Tag
    • Dosissteigerung, optional auf 2 Tabletten (300 mg) 1mal / Tag
    • Hinweis: blutdrucksenkende Effekt zeigt sich im Wesentlichen innerhalb von 2 Wochen (85 - 90%) nach Therapiebeginn mit 150 mg 1mal / Tag

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nierenfunktion:
    • leicht - mäßig eingeschränkte Nierenfunktion: keine Anpassung der Initialdosis erforderlich
    • stark eingeschränkte Nierenfunktion (GFR < 30ml/Min./1,73m2): Anwendung nicht empfohlen
  • eingeschränkte Leberfunktion:
    • leicht - stark eingeschränkte Leberfunktion: keine Anpassung der Initialdosis erforderlich
  • ältere Patienten (> 65 Jahre):
    • keine Anpassung der Initialdosis erforderlich
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre):
    • Sicherheit und Wirksamkeit bisher noch nicht erwiesen
    • Kinder ab Geburt bis < 2 Jahre: kontraindiziert
    • Kinder 2 - < 6 Jahre: keine Anwendung wegen Sicherheitsbedenken aufgrund einer potentiellen
      Aliskiren-Überexposition
    • Kinder 6 - < 18 Jahre:
      • begrenzte Daten
      • daher keine Dosierungsempfehlung möglich

Indikation

  • essenzielle Hypertonie bei Erwachsenen
  • Hinweise:
    • Monotherapie oder Kombinationstherapie mit anderen Antihypertensiva
    • bei Patienten mit Diabetes mellitus oder einer Nierenfunktionsstörung (glomeruläreFiltrationsrate [GFR] < 60ml/Min./1,73m2): keine Anwendung in Kombination mit
      • Inhibitoren des Angiotensin konvertierenden Enzyms (ACEI)
      • oder mit Angiotensin-II-Rezeptor-Blockern (ARB)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Aliskiren - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Aliskiren
  • Angioödem unter Aliskiren in der Vorgeschichte
  • angeborenes oder idiopathisches Angioödem
  • gleichzeitige Anwendung von Aliskiren mit Ciclosporin und Itraconazol (hochpotente P-gp-Inhibitoren), und anderen potenten P-gp-Inhibitoren (z.B. Chinidin)
  • gleichzeitige Anwendung von Aliskiren mit Angiotensin-II-Rezeptor-Blockern oder mit Inhibitoren des Angiotensin konvertierenden Enzyms (ACE-Hemmern) bei Patienten mit Diabetes mellitus oder eingeschränkter Nierenfunktion (GFR < 60 ml / Min. /1,73m2)
  • Schwangerschaft (2. und 3. Trimenon)
  • Kinder (< 2 Jahre)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Renin-Inhibitoren /Chinidin
ACE-Hemmer /Renin-Inhibitoren
Angiotensin-II-Antagonisten /Renin-Inhibitoren
Renin-Inhibitoren /Ciclosporin
Renin-Inhibitoren /Azol-Antimykotika

mittelschwer

Renin-Inhibitoren /Kalium-Salze
Aliskiren /Nahrung, Fruchtsäfte und Pflanzenextrakte
Renin-Inhibitoren /Verapamil
Aliskiren /Grapefruit

geringfügig

Renin-Inhibitoren /Muskelrelaxanzien, zentrale
Amifostin /Renin-Inhibitoren
P-Glykoprotein-Substrate /Cabozantinib
Renin-Inhibitoren /Amiodaron
Renin-Inhibitoren /Diuretika, kaliumsparende
P-Glykoprotein-Substrate /Lomitapid
P-Glykoprotein-Substrate /Idebenon
P-Glykoprotein-Substrate /Daclatasvir
P-Glykoprotein-Substrate /Lumacaftor
P-Glykoprotein-Substrate /Tedizolid
Schleifendiuretika /Aliskiren
Renin-Inhibitoren /Antirheumatika, nicht-steroidale
Renin-Inhibitoren /Makrolid-Antibiotika
Aliskiren /Nahrung, allgemein
Aliskiren /Rifamycine
Aliskiren /Johanniskraut
P-Glykoprotein-Substrate /Cariprazin

Zusammensetzung

WAliskiren hemifumarat331.56 mg
=Aliskiren300 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HEisen (II,III) oxid+
HEisen (III) oxid+
HHypromellose+
HMacrogol+
HMagnesium stearat+
HPovidon+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Kaliumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
28 Stück 45.61 € Filmtabletten
98 Stück 132.2 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
28 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
98 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.