Fachinformation

ATC Code / ATC Name Vinorelbin
Hersteller Vitane Pharma GmbH
Darreichungsform Infusionsloesungs-Konzentrat
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Milliliter: 198.44€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung des nicht kleinzelligen Bronchialkarzinoms (Stadium 3 oder 4), Monotherapie bei Patientinnen mit metastasierendem Brustkrebs (Stadium 4)
    • Erwachsene
      • Monotherapie
        • 25 - 30 Vinorelbin mg / m2 Körperoberfläche (KOF) 1mal / Woche
      • Kombinationen mit anderen Zytostatika
        • übliche Dosis (25 - 30 mg / m2 KOF) i.d.R. beibehalten,
        • Häufigkeit der Behandlung reduzieren entsprechend den Behandlungsprotokollen, die sich in der Therapie der Erkrankung als wirksam erwiesen haben,
          • z. B. Tag 1 und 5 jede 3. Woche oder
          • Tag 1 und 8 jede 3. Woche
      • Dosierungsänderungen
        • engmaschige hämatologische Kontrolle
        • ggf. toxizitätsbedingte Modifizierung der Dosis notwendig
      • Behandlungsdauer
        • vom Arzt festgelegt
        • abhängig vom Zustand des Patienten und dem gewählten Therapieschema

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • keine Anhaltspunkte für signifikante Unterschiede im Hinblick auf die Ansprechrate
    • bei manchen dieser Patienten kann allerdings eine höhere Empfindlichkeit nicht ausgeschlossen werden
    • altersbedingte Änderungen der Pharmakokinetik von Vinorelbin nicht bekannt
  • Niereninsuffizienz
    • keine pharmakokinetisch begründete Notwendigkeit für Dosisreduktion (lediglich geringfügige renale Ausscheidung)
  • Leberinsuffizienz
    • moderat - schwer
      • Pharmakokinetik von Vinorelbin unverändert
      • Patienten mit schwerer Leberinsuffizienz: Dosisreduktion auf 20 mg / m2 KOF sowie engmaschige hämatologische Kontrollen empfohlen
  • Kinder und Jugendliche
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht belegt
    • Anwendung nicht empfohlen

Indikation

  • Behandlung des nicht kleinzelligen Bronchialkarzinoms (Stadium 3 oder 4)
  • Monotherapie bei Patientinnen mit metastasierendem Brustkrebs (Stadium 4), bei denen eine Behandlung mit einer anthrazyklin- und taxanhaltigen Chemotherapie versagt hat oder nicht angezeigt ist

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Vinorelbin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Vinorelbin oder andere Vinca-Alkaloide
  • intrathekale Anwendung
  • schwere bestehende oder kürzlich vorangegangene Infektion (innerhalb der vergangenen 2 Wochen)
  • Neutropenie (neutrophile Granulozyten < 1500/mm3 )
  • Thrombozytopenie (Thrombozyten < 75000/mm3 )
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • schwere Leberinsuffizienz, die nicht mit der Krebserkrankung im Zusammenhang steht
  • Frauen im gebärfähigen Alter, die keine effektive Methode der Empfängnisverhütung anwenden
  • Kombination mit einer Gelbfieberimpfung

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Brivudin /Immunsuppressiva
Natalizumab /Immunsuppressiva
Lebend-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Antineoplastische Mittel /PARP-Inhibitoren
Vinca-Alkaloide /HIV-Protease-Inhibitoren
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Immunsuppressiva
Vinca-Alkaloide /Azol-Antimykotika
Antineoplastische Mittel /S1P-Modulatoren
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential
Ocrelizumab /Immunsuppressiva
Cladribin /Antineoplastische Mittel

mittelschwer

Vinca-Alkaloide /Rifampicin
Vinca-Alkaloide /Enzalumatid
Dimethylfumarat /Immunsuppressiva
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva
P-Glykoprotein-Substrate /Enzalutamid
Vinca-Alkaloide /Johanniskraut
Vasopressin und Analoge /Antineoplastische Mittel
Immunsuppressiva /Imiquimod
Abatacept /Immunsuppressiva
Vinca-Alkaloide /Antiepileptika, enzyminduzierende
Stoffe mit schwerem myelotoxischem Potential /Stoffe, leicht-mäßig myelotoxisches Potential
Vinca-Alkaloide /Makrolid-Antibiotika

geringfügig

Tamoxifen /Antineoplastische Mittel
Vinca-Alkaloide /Cobicistat
Vinca-Alkaloide /Idelalisib
Atezolizumab /Immunsuppressiva
Streptozocin /Immunsuppressiva
Antineoplastische Mittel /Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten
Alkaloide /Eichenrinde

Zusammensetzung

WVinorelbin tartrat13.85 mg
=Vinorelbin10 mg
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Obstipation B
Natriumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Milliliter 198.44 € Infusionsloesungs-Konzentrat
1 Milliliter 55.01 € Infusionsloesungs-Konzentrat

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Milliliter Nicht verkehrsfähig außer Vertrieb
1 Milliliter Nicht verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.