Fachinformation

ATC Code / ATC Name Ibandronsäure
Hersteller ALIUD Pharma GmbH
Darreichungsform Injektionslösung in einer Fertigspritze
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1 Stück: 86.91€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Fertigspritze mit 3 ml Lösung enthält 3 mg Ibandronsäure (Mononatriumsalz 1 H2O)

  • Therapie der Osteoporose bei postmenopausalen Frauen mit erhöhtem Frakturrisiko
    • Patient muss Kombinationstherapie mit Calcium und Vitamin D erhalten
    • 3 mg Ibandronsäure i.v über 15 - 30 Sek. 1mal / 3 Monate
    • Vorgehen bei vergessener Dosis
      • Injektion sobald wie möglich verabreichen
      • danach sollten die vorgesehenen Injektionen wieder alle 3 Monate nach dem Termin der letzten Injektion geplant werden
    • Behandlungsdauer
      • optimale Behandlungsdauer nicht festgelegt
      • Notwendigkeit einer Weiterbehandlung in regelmäßigen Abständen auf Grundlage des Nutzens und potenzieller Risiken für jeden Patienten individuell beurteilen, insbesondere bei einer Anwendung >/= 5 Jahre
    • Niereninsuffizienz
      • leichte oder mäßige Niereninsuffizienz; Serumkreatinin </= 200 µmol / l (2,3 mg / dl) oder Kreatinin-Clearance (gemessen oder geschätzt) >/= 30 ml / Min.
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Serumkreatinin > 200 µmol / l (2,3 mg / dl) oder Kreatinin-Clearance (gemessen oder geschätzt) < 30 ml / Min
        • Anwendung aufgrund begrenzter klinischer Daten aus Studien nicht empfohlen
    • Leberinsuffizienz
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • ältere Patienten > 65 Jahre
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • keine relevante Anwendung bei Kindern
      • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen

Indikation

  • Therapie der Osteoporose bei postmenopausalen Frauen mit erhöhtem Frakturrisiko
  • Hinweis
    • Reduktion des Risikos vertebraler Frakturen wurde gezeigt
    • Wirksamkeit hinsichtlich Oberschenkelhalsfrakturen nicht ermittelt

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Ibandronsäure - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Ibandronsäure
  • Hypokalzämie
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Parathyroidhormon /Bisphosphonate
Bisphosphonate /Nahrung, polyvalente Kationen
Bisphosphonate /Kationen, polyvalente

geringfügig

Bisphosphonate, orale /Deferasirox
Antirheumatika, nicht-steroidale /Bisphosphonate
Bisphosphonate /Aminoglykosid-Antibiotika

Zusammensetzung

WIbandronsäure Natrium 1-Wasser3.375 mg
=Ibandronsäure3 mg
HEssigsäure 99%+
HNatrium acetat 3-Wasser+
HNatrium chlorid+
HNatrium hydroxid+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion1 mmol
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1 Stück 86.91 € Injektionslösung in einer Fertigspritze

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.