Fachinformation

ATC Code / ATC Name Andere Gynäkologika
Hersteller SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 24.97€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden
    • initial (in den ersten 8 Wochen): 2 Filmtabletten 2mal / Tag
    • danach: 1 Filmtablette 2mal / Tag
    • Behandlungsdauer
      • Wirkungseintritt nicht sofort, therapeutische Effekte zeigen sich nach 2 - 4 Wochen
      • Einnahme über mehrere Monate empfohlen
        • ohne ärztlichen Rat jedoch nicht > 6 Monate
      • falls psychische Wechseljahresbeschwerden nach 6 Wochen unverändert bestehen: ärztlichen Rat einholen

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nieren-/Leberfunktion
    • keine hinreichenden Daten
  • Kinder, Jugendliche und Männer
    • Anwendung nicht vorgesehen (Indikation)

Indikation

  • pflanzliches Arzneimittel zur Linderung von Wechseljahresbeschwerden
    • Hitzewallungen und übermäßiges Schwitzen, wenn diese Symptome mit zusätzlichen psychischen Wechseljahresbeschwerden wie z. B. Verstimmungszuständen, Nervosität und Reizbarkeit einhergehen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten /Johanniskraut
Daclatasvir /Johanniskraut
Cariprazin /Johanniskraut
HIV-Protease-Inhibitoren /Johanniskraut
Reverse-Transkriptase-Hemmer, nicht-nukleosidische/Johanniskraut
Calcineurin-Inhibitoren /Johanniskraut
Vismodegib /Johanniskraut
Tenofovir alafenamid /Johanniskraut
HIV-Integrase-Inhibitoren /Johanniskraut
HCV-Protease-Inhibitoren /Johanniskraut
Azol-Antimykotika /Johanniskraut
Rasagilin /Johanniskraut
Osimertinib /Johanniskraut
Lurasidon /Johanniskraut
Venetoclax /Johanniskraut
Estrogene und Gestagene /Johanniskraut
Irinotecan /Johanniskraut
Palbociclib /Johanniskraut
HCV-Inhibitoren /Johanniskraut
Cobicistat /Johanniskraut
mTOR-Inhibitoren /Johanniskraut
Antiprotozoen-Mittel /Johanniskraut
Proteinkinase-Inhibitoren /Johanniskraut

mittelschwer

Maraviroc /Johanniskraut
Calcium-Antagonisten /Johanniskraut
Guanfacin /Johanniskraut
Naloxegol /Johanniskraut
Eliglustat /Johanniskraut
Cannabinoide /Johanniskraut
Cabozantinib /Johanniskraut
Abirateron /CYP3A4-Induktoren
Ixabepilon /Johanniskraut
Dronedaron /Johanniskraut
Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer /Johanniskraut
Mirtazapin /Johanniskraut
Ivabradin /Johanniskraut
Ulipristal /Johanniskraut
Ixazomib /Johanniskraut
Lomitapid /Johanniskraut
CFTR-Modulatoren /CYP3A4-Induktoren, starke
Clindamycin /CYP3A4-Induktoren
Tolvaptan /Johanniskraut
Phenytoin /Johanniskraut
Cabazitaxel /Johanniskraut
Idelalisib /Johanniskraut
Dabigatran /P-Glykoprotein-Induktoren
Exemestan /Johanniskraut
Panobinostat /Johanniskraut
Digoxin und Derivate /Johanniskraut
Vortioxetin /Johanniskraut
Afatinib /P-Glykoprotein-Induktoren
Photochemotherapeutika /Johanniskraut
Vinca-Alkaloide /Johanniskraut
Nintedanib /P-Glykoprotein-Induktoren, starke
Pitolisant /Johanniskraut
Sonidegib /CYP3A4-Induktoren, starke
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Johanniskraut
Desfesoterodin /Johanniskraut
Ranolazin /Johanniskraut
Corticosteroide /Johanniskraut
Riociguat /Johanniskraut
Trabectedin /Johanniskraut
Faktor Xa-Inhibitoren, orale /Johanniskraut
Benzodiazepine und Analoge /Johanniskraut
Vitamin-K-Antagonisten /Johanniskraut

geringfügig

Methadon /Johanniskraut
Buspiron /Johanniskraut
Cladribin /P-Glykoprotein-Induktoren, starke
Canagliflozin /Johanniskraut
Bupropion /Johanniskraut
5-alpha-Reduktase-Hemmer /Johanniskraut
Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Johanniskraut
Protonenpumpen-Hemmer /Johanniskraut
Apremilast /Johanniskraut
Cyclophosphamid /Johanniskraut
Brivaracetam /Johanniskraut
Lacosamid /Johanniskraut
Schilddrüsenhormone /Johanniskraut
Teriflunomid /Johanniskraut
Bosentan /CYP3A4-Induktoren
Phosphodiesterase-5-Hemmer /Johanniskraut
Theophyllin und Derivate /Johanniskraut
Ticagrelor /CYP3A4-Induktoren, starke
Bedaquilin /Johanniskraut
Olaparib /Johanniskraut
Alectinib /Johanniskraut
Ospemifen /CYP-Induktoren, starke
Nitisinon /CYP3A4-Induktoren
Makrolid-Antibiotika /Johanniskraut
Antidiabetika, Sulfonylharnstoffe /Johanniskraut
Perampanel /Johanniskraut
Aliskiren /Johanniskraut
Delamanid /Johanniskraut

unbedeutend

Ruxolitinib /Johanniskraut
Fexofenadin /Johanniskraut
Rucaparib /CYP3A4-Induktoren, starke

Zusammensetzung

WJohanniskraut Trockenextrakt, (3,5-6:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (V/V)70 mg
WTraubensilberkerzewurzelstock Trockenextrakt, (6-11:1), Auszugsmittel: Isopropylalkohol 40% (V/V)3.75 mg
H3-sn-Phosphatidylcholin (Sojabohne)+
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (III) hydroxid oxid+
HGlycerol dibehenat+
HIndigocarmin+
HLactose+
HLactose 1-Wasser+
HPoly(vinylalkohol)+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+
HXanthan gummi+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 24.97 € Filmtabletten
60 Stück 17.97 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.