Fachinformation

ATC Code / ATC Name Flucloxacillin
Hersteller Ibisqus GmbH
Darreichungsform Pulver zur Herstellung Einer Injektions- Oder Infusionsloesu
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Stück: 46.95€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Durchstechflasche mit Trockensubstanz enthält 500 mg Flucloxacillin zur Herstellung einer Injektions- oder Infusionslösung

  • Infektionen, ausgelöst durch empfindliche Organismen wie Staphylococcus aureus
    • Erwachsene und Jugendliche > 12 Jahre
      • Gesamttagesdosis: 1 - 3 g Flucloxacillin aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen / Tag i.v. oder i.m. - Injektionen
      • bei schweren Infektionen: Dosen >/= 4 g Flucloxacillin aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen / Tag über 20 - 30 Min.
      • max. Gesamttagesdosis: 12 g Flucloxacillin / Tag
      • Endokarditis durch Methicillin-empfindlicher Staphylococcus aureus
        • 2 g Flucloxacillin / 6 Std. bis zu 2 g Flucloxacillin / 4 Std. bei Patienten > 85 kg KG
      • chirurgische Prophylaxe nach Einleitung der Anästhesie
        • 2 g Flucloxacillin i.v. (Bolus oder Infusion) / 6 Std.
          • orthopädische Chirurgie: über 24 Std.
          • Herz- oder Koronarchirurgie: über 48 Std.
        • max. Einzeldosis (Bolus oder Infusion): 2 g Flucloxacillin
    • Kinder und Jugendliche
      • Kinder (< 12 Jahre)
        • 25 - 50 mg Flucloxacillin / 24 h in 3 - 4 gleich großen Einzeldosen (i.v. oder i.m. - Injektionen)
        • schwere Infektionen: Dosen bis zu 100 mg Flucloxacillin / kg / 24 h aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen
        • einzelne Maximaldosis: 33 mg Flucloxacillin / kg / Bolusinjektion oder Infusion
        • Endokarditis durch Methicillin-empfindlicher Staphylococcus aureus
          • 200 mg Flucloxacillin / kg / aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen / Tag
        • Kinder (10 - 12 Jahre)
          • 1,5 - 2 g Flucloxacillin aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen / Tag
        • Kinder (6 - 10 Jahre)
          • 0,75 - 1,5 g Flucloxacillin aufgeteilt in 3 - 4 gleich große Einzeldosen / Tag
        • Früh-, Neugeborene, Säuglinge und Kleinkinder
          • durch mögliches Auslösen eines Kernikterus strenge Nutzen/Risiko-Abwägung erforderlich
          • i.A. 40 - 50 mg Flucloxacillin / kg KG / Tag aufgeteilt in 3 gleich große Einzeldosen
          • ggf. Dosiserhöhung bis max. 100 mg Flucloxacillin / kg KG / Tag
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • verzögerte Ausscheidung von Flucloxacillin
      • Flucloxacillin wird durch Dialyse nicht ausgewaschen
        • keine zusätzlichen Dosen während / nach der Dialysebehandlung notwendig
      • schwere Niereninsuffizienz (Kreatinin-Clearance < 10 ml / min)
        • Dosisreduktion oder Verlängerung des Dosisintervalls erwägen
        • maximale Dosis: 1 g / 8 - 12 h
      • anurische Patienten
        • maximale Dosis: 1 g / 12 h
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • keine Dosisreduktion

Indikation

  • Infektionen, ausgelöst durch empfindliche Organismen wie Staphylococcus aureus
    • Infektionen der Haut- und Weichteile: Abszesse, Cellulitis
    • Infektionen der Atemwege: Lungenabszesse, Pneumonie, Bronchopneumonie
    • Infektionen der Knochen und Gelenke: Arthritis, Osteomyelitis
    • Endokarditis
    • Prophylaxe in der kardiovaskulären Chirurgie (Klappenprothesen, Arterienprothesen)
    • Prophylaxe in der orthopädischen Chirurgie (Endoprothetik, Osteosynthese und Arthrotomie)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Flucloxacillin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Flucloxacillin oder andere ß-Lactam Antibiotika (z.B. Penicilline, Cepahlosporine)
  • Leberfunktionsstörungen / Ikterus unter einer früheren Flucloxacillin-Therapie
  • intraarterielle/intrathekale, oculare oder subkonjunktivale Verabreichung

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Sugammadex /Flucloxacillin

geringfügig

Beta-Laktam-Antibiotika /Zink-Salze
Antibiotika /Acetylcystein
Kontrazeptiva, hormonelle /Penicilline
Penicilline /Probenecid
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WFlucloxacillin Natrium 1-Wasser544 mg
=Flucloxacillin500 mg
=Natrium Ion25 mg
=Natrium Ion1.1 mmol

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Stück 46.95 € Pulver zur Herstellung Einer Injektions- Oder Infusionsloesu

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.