Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bendroflumethiazid und Kalium sparende Mittel
Hersteller Hennig Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Arterielle Hypertonie; Kardiale und hepatische Ödeme; Prävention von erneuter Bildung calciumhaltiger Nierensteine bei Patienten mit entsprechender Steinanamnese, mit oder ohne gleichzeitiger Gabe von Allopurinol
    • Dosierung individuell, besonders am Behandlungserfolg festgelegt
      • Arterielle Hypertonie
        • Initialdosis: 1 Tablette (Bendroflumethiazid 2,5 mg plus Amiloridhydrochlorid 2 H2O 5,0 mg) 1mal / Tag
        • mögliche Dosissteigerung: 2 Tabletten / Tag
        • Maximaldosis: 2 Tabletten / Tag
      • Kardiale Ödeme
        • Initialdosis: 1 Tablette 1mal / Tag
        • mögliche Dosissteigerung: 2 Tabletten / Tag
        • Maximaldosis: 2 Tabletten / Tag
      • Hepatische Ödeme
        • 1 Tablette 1mal / Tag
      • Prävention von erneuter Bildung calciumhaltiger Nierensteine bei Patienten mit entsprechender Steinanamnese, mit oder ohne gleichzeitige Gabe von Allopurinol
        • 1 Tablette 1mal / Tag
      • Behandlungsdauer
        • je nach Art und Schwere der Erkrankung und zeitlich nicht begrenzt
        • nach Langzeitbehandlung ausschleichende Dosierung

 

Dosisanpassung

  • Niereninsuffizienz
    • entsprechende Dosisanpassung
    • schwere Nierenfunktionsstörungen (akutes Nierenversagen oder Niereninsuffizienz mit Oligurie oder Anurie; Kreatinin-Clearance < 30 ml/min und/oder Serum-Kreatinin > 1,8 mg/100 ml)
      • kontraindiziert
  • Leberinsuffizienz
    • entsprechende Dosisanpassung
  • bei schwer kardial dekompensierten Patienten, Patienten mit ausgeprägter Wassereinlagerung infolge Herzmuskelschwäche
    • deutlich eingeschränkte Resorption möglich
  • Kinder
    • keine Anwendung da keine ausreichenden Erfahrungen zur Sicherheit

 

Indikation

  • Arterielle Hypertonie
  • Kardiale und hepatische Ödeme
  • Prävention von erneuter Bildung calciumhaltiger Nierensteine bei Patienten mit entsprechender Steinanamnese, mit oder ohne gleichzeitiger Gabe von Allopurinol
  • Hinweis
    • nur bei Patienten, bei denen eine Verminderung von Kaliumverlusten angezeigt ist

 

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Bendroflumethiazid und Kalium sparende Mittel - peroral

Bendroflumethiazid und Amilorid

  • Überempfindlichkeit gegen Amiloridhydrochlorid, Bendroflumethiazid oder andere Thiaziden
  • Überempfindlichkeit gegen Sulfonamide (Kreuzreaktion)
  • schwere Nierenfunktionsstörungen (akutes Nierenversagen oder Niereninsuffizienz mit Oligurie oder Anurie; Kreatinin-Clearance < 30ml / Min und / oder Serum-Kreatinin > 1,8 mg / 100ml)
  • akute Glomerulonephritis
  • Coma und Praecoma hepaticum
  • Hyperkaliämie
  • Hypokaliämie
  • Hyponatriämie
  • Hypovolämie
  • Hypercalciämie
  • Gicht
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Kalium-Salze /Diuretika, kaliumsparende
Antiarrhythmika /Diuretika, kaliuretische
Cisaprid /Thiazid-Diuretika
Dofetilid /Thiazid-Diuretika
Eplerenon /Diuretika, kaliumsparende
Chinidin /Amilorid
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

mittelschwer

Diuretika, kaliuretische /Corticosteroide
Thiazid-Diuretika /Antirheumatika, nicht-steroidale
Digitalis-Glykoside /Diuretika, kaliuretisch
HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Diuretika, kaliuretische /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische
Diuretika, kaliumsparende /Angiotensin-II-Antagonisten
Diazoxid /Thiazid-Diuretika
Amantadin /Thiazid-Diuretika
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Terlipressin /Diuretika, kaliuretische
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Digitalis-Glykoside /Diuretika, kaliumsparende
Diuretika, kaliumsparende /Nahrungsmittel, kaliumreiche
Lithium /Thiazid-Diuretika
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Ivabradin /Diuretika, kaliuretisch
Diuretika, kaliumsparende /Antirheumatika, nicht-steroidale
Diuretika, kaliumsparende /ACE-Hemmer
Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Photochemotherapeutika /Thiazid-Diuretika

geringfügig

ACE-Hemmer /Diuretika
Antidiabetika /Thiazid-Diuretika und Analoga
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /Diuretika
Vitamin-K-Antagonisten /Diuretika
Methyldopa /Thiazid-Diuretika
Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Thiazid-Diuretika /oremifen
Diuretika, kaliumsparende /Calcineurin-Inhibitoren
Inotersen /Diuretika
Diuretika, kaliuretische /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Diuretika, kaliuretische /Amphotericin B
Diuretika /Asenapin
Diuretika, kaliuretische /Ciclosporin
Renin-Inhibitoren /Diuretika, kaliumsparende
Diuretika, kaliuretische /Laxanzien
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Thiazid-Diuretika
Zoledronsäure /Diuretika
Muskelrelaxanzien, zentrale /Diuretika
Dimethylfumarat /Diuretika
Beta-Sympathomimetika /Diuretika, kaliuretische
Calcium-Salze /Thiazid-Diuretika
Amifostin /Diuretika
Domperidon /Diuretika, kaliuretische
Antineoplastische Mittel /Thiazid-Diuretika
Diuretika /SGLT-Hemmer
Diuretika, kaliuretische /Antidepressiva, andere
Insulin /Diuretika, kaliumsparende
Diuretika /Tolvaptan
Diuretika, kaliumsparende /Trimethoprim
Thiazid-Diuretika /Gallensäure-bindende Mittel
Vitamin D /Thiazid-Diuretika

unbedeutend

Thiazid-Diuretika /Anticholinergika
Schleifendiuretika /Thiazid-Diuretika
Carbamazepin /Diuretika
Tetracycline /Diuretika
Allopurinol /Thiazid-Diuretika
Cimetidin /Amilorid

Zusammensetzung

WAmilorid hydrochlorid 2-Wasser5 mg
=Amilorid3.8 mg
WBendroflumethiazid2.5 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (III) hydroxid oxid+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HMaisstärke+
HPovidon+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Obstipation B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück kein gültiger Preis bekannt Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.