Fachinformation

ATC Code / ATC Name Methylprednisolonaceponat
Hersteller LEO Pharma GmbH
Darreichungsform Emulsion
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 g Milch enthält 1 mg Methylprednisolonaceponat (0,1 %).

  • leichte bis mittelschwere akute exogene Ekzeme, endogene Ekzeme, stark entzündetes seborrhoisches Ekzem
    • nur in niedrigster Dosierung anwenden, insbes. bei Kindern, und nur so lange wie es zur Erzielung und Erhaltung der gewünschten therapeutischen Wirkung unbedingt erforderlich ist
    • keine großflächige Anwendung (auf > 40 % der Körperoberfläche)
    • Erwachsene
      • Milch topisch anwenden und 1mal / Tag dünn auf die erkrankten Hautpartien auftragen und leicht einreiben
      • Behandlungsdauer
        • i.A. max. 2 Wochen
        • stark entzündetes seborrhoisches Ekzem: betroffene Hautpartien im Gesicht max. 1 Woche behandeln
        • bei der Behandlung größerer Hautflächen sollte die Anwendungsdauer möglichst kurz gehalten werden, da die Möglichkeit einer Resorption sowie systemische Wirkungen nicht völlig ausgeschlossen werden können
    • Säuglinge >/= 4 Monate, Kinder und Jugendliche
      • Anpassung der Dosierung nicht erforderlich
      • Behandlungsdauer
        • Therapie bei Kindern prinzipiell auf möglichst kurze Zeiträume beschränken
        • bei der Behandlung größerer Hautflächen sollte die Anwendungsdauer möglichst kurz gehalten werden, da die Möglichkeit einer Resorption sowie systemische Wirkungen nicht völlig ausgeschlossen werden können
      • Säuglinge und Kinder 4 Monate - 3 Jahre
        • sorgfältige Nutzen-Risiko-Bewertung vornehmen

 

Dosisanpassung

  • Säuglinge < 4 Monate
    • Anwendung nicht empfohlen (fehlende Daten zur Unbedenklichkeit; keine Erfahrungen)

 

Indikation

  • leichte bis mittelschwere akute exogene Ekzeme
    • allergische Kontaktdermatitis
    • irritative Kontaktdermatitis
    • nummuläres Ekzem
    • dyshidrotisches Ekzem
    • Eczema vulgaris
  • endogene Ekzeme
    • atopische Dermatitis
    • Neurodermitis
  • stark entzündetes seborrhoisches Ekzem

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Methylprednisolonaceponat - extern
  • Überempfindlichkeit gegen Methylprednisolonaceponat
  • virale Infektionen (z.B. Herpes, Varicellae)
  • tuberkulöse oder syphilitische Prozesse
  • virale Infektionen (z.B. Herpes, Varicellae)
  • Rosacea
  • periorale Dermatitis
  • Ulcera
  • Acne vulgaris
  • Hautatrophien/atrophische Hauterkrankungen
  • Impfreaktionen im Behandlungsbereich
  • bakteriell und mykotisch infizierte Hautkrankheiten

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

Streptozocin /Immunsuppressiva
Glycopyrronium /Corticosteroide

Zusammensetzung

WMethylprednisolon aceponat1 mg
=Methylprednisolon0.79 mg
HBenzyl alkohol+
HDinatrium edetat 2-Wasser+
HGlycerol 85%+
HGlycerol trialkanoat (C8-C18)+
HPolyethylenglykol (2) stearylether+
HPolyethylenglykol (21) stearylether+
HTriglyceride, mittelkettig+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel C
Blutungsrisiko B
Kaliumspiegel C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Gramm kein gültiger Preis bekannt Emulsion

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.