Fachinformation

ATC Code / ATC Name Desmopressin
Hersteller EurimPharm Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Sublingualtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 90 Stück: 155.16€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Symptomatische Behandlung der Nykturie aufgrund von idiopathischer nächtlicher Polyurie bei Erwachsenen
    • Frauen: 25 µg / Tag, 1 Stunde vor dem Zubettgehen
    • Männer: 50 µg / Tag, 1 Stunde vor dem Zubettgehen
    • Dosiserhöhung bei älteren Patienten >/= 65 Jahren nicht empfohlen
    • unzureichendes Ansprechen von Patienten < 65 Jahre:
      • falls höhere Dosierungen in Betracht gezogen werden, andere desmopressinhaltige Lyophilisate zum Einnehmen verwenden
    • bei Anzeichen von Wasserretention und/oder Hyponatriämie (Kopfschmerzen, Übelkeit/Erbrechen, Gewichtszunahme und in schweren Fällen Krämpfe):
      • Behandlungsabbruch
      • Behandlung neu bewerten
      • bei Wiederaufnahme Reduktion der Flüssigkeitsaufnahme exakt einhalten und Natrium-Serumspiegel überwachen
      • Behandlung unterbrechen, wenn Natrium-Serumspiegel unter die Untergrenze des Normalbereiches abfällt (d. h. < 135 mmol / l)
    • ältere Patienten (>/= 65 Jahre)
      • erhöhtes Risiko für die Entwicklung einer Hyponatriämie und möglicherweise eingeschränkte Nierenfunktion
      • Anwendung mit Vorsicht
      • Maximaldosen
        • Frauen: 25 µg / Tag
        • Männer: 50 µg / Tag
      • Natrium-Serumspiegel muss vor Beginn der Behandlung, in der ersten Woche (4 - 8 Tage nach Beginn der Behandlung) und erneut nach einem Monat im Normalbereich liegen
      • Behandlungsabbruch, wenn der Natrium-Serumspiegel unter die Untergrenze des Normalbereiches abfällt
      • Fortsetzen der Behandlung sorgfältig prüfen, falls nach 3 Monaten kein therapeutischer Nutzen festgestellt werden kann
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • mäßig - schwere Niereninsuffizienz: kontraindiziert
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • keine Dosisanpassung erforderlich
    • Kinder und Jugendliche
      • keine relevante Verwendung bei Kindern und Jugendlichen zur symptomatischen Behandlung der Nykturie aufgrund von idiopathischer nächtlicher Polyurie

Indikation

  • Symptomatische Behandlung der Nykturie aufgrund von idiopathischer nächtlicher Polyurie bei Erwachsenen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Desmopressin - intraoral
  • Überempfindlichkeit gegen Desmopressin
  • mäßige bis schwere Nierenfunktionsstörung (Krea.-Clearance < 50 ml / Min.)
  • habituelle oder psychogene Polydipsie (resultierend in einer Urinproduktion, die 40 mg / kg KG / 24 Stunden übersteigt)
  • primäre und psychogene Polydipsie und Polydipsie bei Alkoholikern
  • bekannte oder Verdacht auf Herzinsuffizienz
  • Zustände, die eine Therapie mit Diuretika erforderlich machen
  • bekannte Hyponatriämie oder die Prädisposition zur Hyponatriämie
  • Syndrom der inadäquaten ADH-Sekretion (SIADH)
  • Unfähigkeit des Patienten, die Flüssigkeitsaufnahme zu reduzieren, z. B. bei
    • kognitiven Störungen
    • neurologischen Erkrankungen
    • Demenz
  • schweres klassisches von-Willebrand-Jürgens-Syndrom (Typ IIb)
  • Patienten mit 5% Faktor-VIII-Aktivität
  • Faktor VIII-Antikörper
  • bei Anwendung zur Behandlung einer Nykturie
    • Alter > 65 Jahren
  • Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura (TTP)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Vasopressoren /Chloroprocain

mittelschwer

Vasopressin und Analoge /Antirheumatika, nicht-steroidale
Vasopressin und Analoge /Clofibrat
Vasopressin und Analoge /Tolvaptan
Vasopressin und Analoge /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Vasopressin und Analoge /Antineoplastische Mittel
Vasopressin und Analoge /Antiepileptika
Vasopressin und Analoge /Antidepressiva, trizyklische

geringfügig

ZNS-Stimulanzien /Desmopressin
Desmopressin /Phenothiazine
Desmopressin /Loperamid
Vasopressin und Analoge /Heparine
Desmopressin /Oxytocin
Vasopressin und Analoge /Lithium
Vasopressin und Analoge /Ethanol

unbedeutend

Vasopressin und Analoge /Demeclocyclin

Zusammensetzung

WDesmopressin acetat 3-Wasser55.34 µg
=Desmopressin50 µg
HCitronensäure, wasserfrei+
HGelatine+
HMannitol+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Stück 62.15 € Sublingualtabletten
90 Stück 155.16 € Sublingualtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
90 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.