Fachinformation

ATC Code / ATC Name Methocarbamol
Hersteller Recordati Pharma GmbH
Darreichungsform Injektions-, Infusionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Ampulle mit 10 ml Injektions- / Infusionslösung enthält 1000 mg Methocarbamol

  • symptomatische Behandlung schmerzhafter Muskelverspannungen, insbesondere des unteren Rückenbereiches (Lumbago)
    • Erwachsene
      • Dosierung und Häufigkeit richtet sich nach Schwere der Erkrankung und Behandlungserfolg
      • mäßige Krämpfe der Skelettmuskulatur
        • 1 Ampulle (10 ml) als Einmalgabe evtl. ausreichend
        • anschließend orale Gabe (Tabletten) zur Aufrechterhaltung der Besserung
      • sehr ernste Fälle oder nach OP (orale Gabe nicht möglich)
        • 2 - 3 Ampullen (20 - 30 ml) / Tag
        • Gesamtdosis max. 90 ml, jeweils 30 ml / Tag (entsprechend 3 Ampullen / Tag) für 3 aufeinander folgendeTage
        • nach 48 Stunden Pause, Wiederholung mit ähnlichem Behandlungszyklus möglich
    • Kinder und Jugendliche
      • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
    •  

Indikation

  • Erwachsene
    • symptomatische Behandlung schmerzhafter Muskelverspannungen, insbesondere des unteren Rückenbereiches (Lumbago)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Methocarbamol - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Methocarbamol
  • komatöse oder präkomatöse Zustände
  • Patienten mit ZNS-Erkrankungen
  • Patienten mit Myasthenia gravis
  • Patienten mit Epilepsieneigung
  • Verdacht auf oder Bestehen einer Nierenerkrankung
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Kinder < 12 Jahren sollen nicht mit Methocarbamol behandelt werden
    • keine ausreichenden Erfahrungen vorliegend

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Anticholinergika /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische
Neuroleptika /Anticholinergika

geringfügig

Anticholinergika /MAO-Hemmer
Cholinesterase-Hemmer /Anticholinergika
Muskelrelaxanzien, zentrale /Opioide
Cannabinoide /Muskelrelaxanzien, zentrale
Anticholinergika /Botulinum-Toxin
Muskelrelaxanzien, zentrale /Barbiturate
Hypnotika /Muskelrelaxanzien, zentrale
Anticholinergika /Amantadin
Methoxyfluran /Muskelrelaxanzien, zentrale
Anticholinergika /Opioide
Prokinetika /Anticholinergika
Muskelrelaxanzien /Tizanidin
Muskelrelaxanzien, zentrale /Ethanol
H1-Antihistaminika /Anticholinergika
Methocarbamol /Atropin
Muskelrelaxanzien, zentrale /Antiadiposita, zentral wirksam
Muskelrelaxanzien, zentrale /Flupirtin

Zusammensetzung

WMethocarbamol1 g
HMacrogol 300+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
9 Stück kein gültiger Preis bekannt Injektions-, Infusionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
9 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.