Fachinformation

ATC Code / ATC Name Alginsäure
Hersteller Ardeypharm GmbH
Darreichungsform Kautabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Dosierung, Wirkstoffprofil
(kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Alginsäure - peroral
  • Behandlung der säurebedingten Symptome des gastroösophagealen Reflux
    • Erwachsene und Kinder (>= 12 Jahre)
      • Dosierung
        • 500 - 1000 mg Natriumalginat plus 213 - 534 mg Natriumhydrogencarbonat plus 160 - 750 mg Calciumcarbonat nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen
          • bis zu 4mal / Tag
        • oder 500 - 1000 mg Natriumalginat plus 100 - 200 mg Kaliumhydrogencarbonat nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen
      • Anwendungsdauer:
        • falls nach 7 Tagen keine Besserung der Symptome eingetreten ist, sollte eine ärztliche Abklärung erfolgen
        • dauerhafte Einnahme sollte vermieden werden

Dosisanpassung

  • Ältere Personen
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Kinder (< 12 Jahre)
    • darf nur auf ärztliches Anraten gegeben werden
  • Eingeschränkte Leberfunktion
    • keine Dosisanpassung erforderlich
  • Eingeschränkte Nierenfunktion
    • Vorsicht ist geboten, wenn Patienten eine natrium-arme Diät einhalten müssen

Indikation

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Alginsäure - peroral

Natriumalginat, Calciumcarbonat plus Natriumhydrogencarbonat

  • Überempfindlichkeit gegen Natriumalginat, Natriumhydrogencarbonat und/oder Calciumcarbonat

Natriumalginat plus Kaliumhydrogencarbonat

  • bekannte oder vermutete Überempfindlichkeit gegen Natriumalginat und/oder Kaliumhydrogencarbonat

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Ceftriaxon /Calcium-Salze, parenteral

mittelschwer

HIV-Integrase-Inhibitoren /Kationen, polyvalente
Schilddrüsenhormone /Kationen, polyvalente
Bisphosphonate /Kationen, polyvalente
Verapamil /Calcium-Salze
Alpha-Liponsäure /Kationen, polyvalente
Tetracycline /Kationen, polyvalente
Fluorid /Kationen, polyvalente
[223Ra]Radiumchlorid /Calciumsalze

geringfügig

Calcium-Salze /Thiazid-Diuretika
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Eisen-Salze /Kationen, polyvalente
Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

unbedeutend

Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Atenolol /Calcium-Salze
Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WAlginsäure50 mg
WCalcium carbonat140 mg
WNatrium alginat200 mg
WNatrium hydrogencarbonat80 mg
HGlycerol behenat+
HIngwer Extrakt+
HIngweröl, ätherisch+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HMannitol+
HPfefferminz Aroma+
HSilicium dioxid+
HSucralose+
HZitronen Aroma+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel B
Kaliumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
24 Stück kein gültiger Preis bekannt Kautabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
24 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.