Fachinformation

ATC Code / ATC Name Moxifloxacin
Hersteller Micro Labs GmbH
Darreichungsform Augentropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 1X5 Milliliter: 28.45€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Dosierung, Wirkstoffprofil
(kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Moxifloxacin - okulär
  • topische Behandlung bakterieller Infektionen des vorderen Augenabschnittes
    • Erwachsene und ältere Patienten (> 65 Jahre)
      • 190 Mikrogramm Moxifloxacin 3mal / Tag, in das betroffene Auge oder in die betroffenen Augen eintropfen
      • Behandlungsdauer
        • nach 5 - 7 Tagen Infektion normalerweise abgeklungen bzw. besser
          • Behandlung dann noch zusätzlich für 2 - 3 Tage fortsetzen
          • wenn innerhalb von 5 Tagen nach Therapiebeginn keine Besserung beobachtet wird, sollte die Diagnose und/oder die Behandlung überdacht werden
        • nur in begründeten Fällen Anwendungsdauer von 14 Tage überschreiten
        • hängt von der Schwere der Erkrankung und vom klinischen und bakteriologischen Verlauf der Infektion ab
    • Kinder und Jugendliche
      • Moxicflocaxin erwies sich bei Kindern und Neugeborenen als sicher und wirksam
      • Dosierung entspricht der eines Erwachsenen
      • hinsichtlich Sicherheit und Wirksamkeit zwischen jüngeren und älteren Patienten keine Unterschiede festgestellt
        • keine Hinweise, dass sich die ophthalmologische Anwendung auf statisch belastete Gelenke auswirkt, auch wenn orale Gabe einiger Chinolone bei Jungtieren Arthropathien auslösen kann
      • ergänzende Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten (s. Rubrik "Hinweise und Vorsichtsmaßnahmen")

Dosisanpassung

  • Leberinsuffizienz
    • keine Dosisanpassung erforderlich, da bei topischer Gabe nur eine niedrige systemische Belastung erfolgt
    • oral gegebenes Moxifloxacin
      • veränderte bei Patienten mit leichter bis mittlerer Leberinsuffizienz die pharmakokinetischen Parameter nicht signifikant (Child-Pugh Klassen A und B)
      • mit Patienten mit schwerer Leberinsuffizienz (Child-Pugh Klasse C) sind keine Studien durchgeführt worden
  • Niereninsuffizienz
    • keine Dosisanpassung erforderlich
    • oral gegebenes Moxifloxacin
      • veränderte bei Patienten mit leichter, mittlerer oder schwerer Niereninsuffizienz die pharmakokinetischen Parameter nicht signifikant

Indikation

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Moxifloxacin - okulär
  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Moxifloxacin oder andere Chinolone

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

0

Zusammensetzung

WMoxifloxacin hydrochlorid5.45 mg
=Moxifloxacin5 mg
HBorsäure+
HNatrium chlorid+
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Verlängerung der QT-Zeit C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
1X5 Milliliter 28.45 € Augentropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
1X5 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.