Fachinformation

ATC Code / ATC Name Acetylcystein
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100X3 Milliliter: 49.9€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Soweit nicht anders verordnet, wird für ACC® injekt folgende Dosierung empfohlen:
    • Intravenöse Therapie
      • Kinder unter 1 Jahr dürfen nur bei lebenswichtiger Indikation und nicht ambulant einer i. v.-Therapie mit Acetylcystein unterzogen werden. Falls die Indikation zur parenteralen Behandlung dennoch gestellt wird, soll die Tagesdosis für Kinder unter 6 Jahren 10 mg Acetylcystein/kg Körpergewicht (KG) betragen.
      • Bei Kindern unter 6 Jahren soll in der Regel die orale Behandlung bevorzugt werden.
      • Kinder von 6 - 14 Jahren
        • 1 - 2-mal täglich 1/2 Ampulle (1,5 ml) ACC® injekt i. v. (entsprechend 150 - 300 mg Acetylcystein pro Tag)
      • Erwachsene
        • 1 - 2-mal täglich 1 Ampulle (3 ml) ACC® injekt i. v. (entsprechend 300 - 600 mg Acetylcystein pro Tag)
    • Inhalative Therapie
      • Kinder von 6 - 14 Jahren inhalieren 1 - 2-mal täglich den Inhalt von 1/2 Ampulle (1,5 ml) ACC® injekt (entsprechend 150 - 300 mg Acetylcystein).
      • Erwachsene inhalieren 2-mal täglich den Inhalt von 1 Ampulle (3 ml) ACC® injekt (entsprechend 600 mg Acetylcystein).
  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art und Schwere der Erkrankung und sollte vom behandelnden Arzt entschieden werden.
    • Die Behandlung sollte bis zur Umstellung auf einzunehmende (orale) Darreichungsformen fortgeführt werden.
    • Bei chronischer Bronchitis und Mukoviszidose sollte die Behandlung, möglichst in oraler Darreichungsform, über einen längeren Zeitraum erfolgen, um eine Infektprophylaxe zu erreichen.

Indikation

  • Zur inhalativen oder intravenösen sekretolytischen Therapie bei akuten und chronischen bronchopulmonalen Erkrankungen, die mit einer Störung von Schleimbildung und -transport einhergehen.
  • Die intravenöse Therapie ist zur Anwendung bei Intensivpatienten und nur für den Fall, dass eine orale Gabe nicht möglich ist, vorgesehen.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Bei Säuglingen und Kleinkindern unter 1 Jahr darf ACC® injekt nur bei lebenswichtiger Indikation und unter stationärer ärztlicher Kontrolle angewendet werden.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

an Aktivkohle adsorbierbare Stoffe /Aktivkohle

geringfügig

Antibiotika /Acetylcystein
Expektorantien /Antitussiva
Nitrate /Acetylcystein

Zusammensetzung

WAcetylcystein300 mg
HAscorbinsäure+
HDinatrium edetat+
HNatrium hydroxid+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion21.26 mmol
=Gesamt Natrium Ion489 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Stück kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung
100X3 Milliliter 49.9 € Injektionsloesung
5X3 Milliliter 13.01 € Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
100X3 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
5X3 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.