Fachinformation

ATC Code / ATC Name Biperiden
Hersteller BERAGENA Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Retard-Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 25.6€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • alle Formen des Parkinsonismus; medikamentös bedingte extrapyramidale Symptome
    • allgemein
      • Arzneimittel muss individuell dosiert werden
      • Behandlung soll mit der niedrigsten Dosis begonnen und dann bis zu der für den Patienten günstigsten Dosis gesteigert werden
      • Therapie erfolgt in der Regel einschleichend
      • Umstellung auf Retardtabletten
        • zunächst die im Einzelfall günstigste Dosis mit 2 mg schnell freisetzenden Tabletten ermitteln
        • bei Anwendung der Retardtabletten kann evtl. eine niedrigere Dosierung als die mit 2 mg Tabletten ermittelte Dosierung ausreichend sein
          • im Einzelfall abhängig vom therapeutischen Effekt und den Nebenwirkungen
        • Dosierungsumstellung von 2 mg-Tabletten auf 4 mg-Retardtabletten Biperidenhydrochlorid
          • Dosis 2 mg-Tabletten: 1/2 Tablette 3mal / Tag (entspricht 3 mg Biperidenhydrochlorid)
            • entspricht Dosis 4 mg-Retardtabletten: 1 Retardtablette 1mal / Tag (entspricht 4 mg Biperidenhydrochlorid)
          • Dosis 2 mg-Tabletten: 1 Tablette 2 - 3mal / Tag (entspricht 4 - 6 mg Biperidenhydrochlorid)
            • entspricht Dosis 4 mg-Retardtabletten: 1 Retardtablette 1mal / Tag (entspricht 4 mg Biperidenhydrochlorid)
          • Dosis 2 mg-Tabletten: 2 Tabletten 2 - 3mal / Tag (entspricht 8 - 12 mg Biperidenhydrochlorid)
            • entspricht Dosis 4 mg-Retardtabletten: 2 Retardtabletten / Tag (entspricht 8 mg Biperidenhydrochlorid)
        • Umstellung auf die benötigte Wirkstoffmenge bei Anwendung der Retardtabletten nicht abrupt, sondern über einen Zeitraum von 10 - 20 Tagen
      • falls rascher Wirkungseintritt erforderlich ist, andere Darreichungsform wählen
    • Parkinsonsyndrom
      • 1 - 2 Retardtabletten (entsprechend 4 - 8 mg Biperidenhydrochlorid) / Tag
      • max. Tagesdosis: 3 Retardtabletten (entsprechend 12 mg Biperidenhydrochlorid)
    • medikamentös bedingte extrapyramidale Symptome
      • 1 Retardtablette (entsprechend 4 mg Biperidenhydrochlorid) / Tag, begleitend zum Neuroleptikum
      • benötigte Dosis kann von 2 mg bis zu 6 mg Biperidenhydrochlorid / Tag, je nach Stärke der Symptome, variieren
    • Behandlungsdauer
      • richtet sich nach Art und Verlauf der Erkrankung
      • kann von einer kurzfristigen Gabe bis zur Dauermedikation reichen
      • Absetzen der Behandlung
        • sollte nicht abrupt, sondern schrittweise erfolgen

 

Dosisanpassung

  • Kinder und Jugendliche (</=18 Jahre)
    • Anwendung nicht empfohlen
    • Erfahrungen begrenzt (in erster Linie auf die zeitlich befristete Anwendung bei medikamentös ausgelösten Dystonien begrenzt)
  • ältere Patienten
    • vorsichtige Dosierung erforderlich
      • mit der niedrigsten Dosis beginnen
      • dann, je nach Ansprechen des Patienten, die Dosis langsam steigern
  • Patienten mit eingeschränkter Leber- oder Nierenfunktion
    • keine pharmakokinetischen Daten
    • Anwendung nicht empfohlen

Indikation

  • alle Formen des Parkinsonismus
  • medikamentös bedingte extrapyramidale Symptome wie
    • exzitomotorische Phänomene
    • Parkinsonoid
    • Akinesie
    • Rigidität
    • Akathisie
    • akute Dystonien

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Biperiden - peroral
  • bestehende Überempfindlichkeit gegen Biperiden
  • unbehandeltes Engwinkelglaukom
  • mechanische Stenosen im Magen-Darm-Kanal
  • Megakolon
  • Ileus

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Kaliumchlorid /Anticholinergika

mittelschwer

Neuroleptika /Anticholinergika
Anticholinergika /Pridinol
Anticholinergika /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische

geringfügig

Disopyramid /Anticholinergika
Cannabinoide /Anticholinergika
Anticholinergika /Proteinkinase-Inhibitoren
Amifampridin /Anticholinergika
Prokinetika /Anticholinergika
Anticholinergika /Botulinum-Toxin
Anticholinergika /MAO-Hemmer
Anticholinergika /Fingolimod
Ethanol /Anticholinergika
Anticholinergika /Opioide
Cholinesterase-Hemmer /Anticholinergika
Anticholinergika /Amantadin
H1-Antihistaminika /Anticholinergika
Anticholinergika /Chinidin

unbedeutend

Nitrofurantoin /Anticholinergika
Thiazid-Diuretika /Anticholinergika
Biguanide /Anticholinergika
Levodopa /Anticholinergika

Zusammensetzung

WBiperiden hydrochlorid4 mg
=Biperiden3.6 mg
HCarnaubawachs+
HCellulose, mikrokristallin+
HDocusat, Natriumsalz+
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HHyprolose+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser252 mg
HMacrogol 400+
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HPovidon K30+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Anticholinerger Effekt D
Obstipation B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
50 Stück 18.35 € Retard-Tabletten
100 Stück 25.6 € Retard-Tabletten
30 Stück 14.97 € Retard-Tabletten
60 Stück 19.86 € Retard-Tabletten
20X50 Stück kein gültiger Preis bekannt Retard-Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20X50 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.