Fachinformation

ATC Code / ATC Name Antacida mit Natriumbicarbonat
Hersteller SANUM-KEHLBECK GmbH & Co. KG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
    • Erwachsene und Jugendliche >/= 12 Jahre
      • 1 Tablette (1 g Natriumhydrogencarbonat) 3mal / Tag
      • Anwendungsdauer:
        • prinzipiell nicht begrenzt
        • jedoch bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder wiederholt auftreten, Arzt aufsuchen
    • Kinder < 12 Jahre
      • keine ausreichenden Untersuchungen vorliegend
      • keine Anwendung

Indikation

  • traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
  • Hinweis:
    • bei Beschwerden, die länger als eine Woche andauern oder wiederholt auftreten: Arzt aufsuchen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen einen der sonstigen Bestandteile
  • Störungen im Säure-Base-Haushalt (Alkalose)
  • Kaliummangel
  • Durchführung einer natriumarmen Diät
  • Säureverätzung des Magens (Gefahr einer Magenruptur)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Baloxavir marboxil /Kationen, polyvalente
Methylphenidat, pH-abhängige Wirktofffreisetzung /Stoffe, die den intragastralen pH-Wert erhöhen

mittelschwer

Ledipasvir /Antazida
Gyrase-Hemmer /Kationen, polyvalente
Rilpivirin /Antazida
Natrium polystyrolbenzolsulfonat /Antazida
Azol-Antimykotika /Antazida
Chinidin /Antazida

geringfügig

ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel
Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Methylphenidat, verzögerte Wirkstofffreisetzung /Antazida
Riociguat /Antazida
Hydantoine /Antazida
Ticlopidin /Antazida
Corticosteroide, oral /Antazida
Protonenpumpen-Hemmer /Antazida
Levodopa /Antazida
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Mercaptamin /Antazida
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel
ZNS-Stimulanzien /Antazida
Azithromycin /Antazida

unbedeutend

Benzodiazepine /Antazida
Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Alpelisib/Stoffe, die den intragastralen pH-Wert erhöhen
Valproinsäure /Antazida
Ulipristal /Antazida
Erythromycin /Antazida

Zusammensetzung

WNatrium hydrogencarbonat1 g
HArabisches Gummi+
HCellulose+
HKartoffelstärke+
HLactose+
HMagnesium stearat+
HMaltodextrin+
HPfefferminzöl+
HSaccharin, Natriumsalz+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel B
Kaliumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X100 Stück kein gültiger Preis bekannt Tabletten
100 Stück kein gültiger Preis bekannt Tabletten
20 Stück kein gültiger Preis bekannt Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.