Fachinformation

ATC Code / ATC Name Almotriptan
Hersteller ALMIRALL HERMAL GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 14 Stück: 102.92€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • akute Behandlung der Kopfschmerzphase von Migräneanfällen mit oder ohne Aura
    • Erwachsene (18 - 65 Jahre)
      • 1 Tablette (12,5 mg Almotriptan)
      • bei erneutem Auftreten der Symptome innerhalb von 24 Stunden
        • Einnahme einer 2. Dosis möglich, wenn Einnahmeabstand mind. 2 h
      • empfohlene Höchstdosis: 2 Tabletten / 24 h
      • bei Nichtansprechen auf die Initialdosis
        • bei demselben Anfall keine 2. Dosis einnehmen (Wirksamkeit hierfür in klin. Studien nicht ausreichend nachgewiesen)
    • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
      • Anwendung nicht empfohlen (keine Daten)
    • ältere Patienten (> 65 Jahre)
      • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Unbedenklichkeit und Wirksamkeit bei Patienten > 65 Jahre nicht systematisch untersucht
    • Nierenfunktionsstörung
      • leichte oder mittelschwere Nierenfunktionsstörung
        • keine Dosisanpassung erforderlich
      • schwere Nierenfunktionsstörung
        • höchstens eine 12,5-mg-Tablette über Zeitraum von 24 h
    • Leberfunktionsstörung
      • keine Daten
      • leichte bis mittelschwere Leberkrankheit
        • Vorsicht geboten
      • schwere Leberkrankheit
        • kontraindiziert

 

Indikation

  • akute Behandlung der Kopfschmerzphase von Migräneanfällen mit oder ohne Aura
  • Hinweise
    • kein prophylaktischer Einsatz zur Verhinderung eines Migräneanfalls
    • Anwendung nur, wenn eine Migräne eindeutig diagnostiziert wurde
    • nicht zur Behandlung von Basilarismigräne, hemiplegischer oder ophthalmoplegischer Migräne

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Almotriptan - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Almotriptan
  • Anamnese, Symptome oder Zeichen ischämischer Herzkrankheit
    • Myokardinfarkt
    • Angina pectoris
    • belegte stumme Ischämie
    • Prinzmetal-Angina
  • schwere Hypertonie
  • unkontrollierte leichte oder mittelschwere Hypertonie
  • vorangegangene Apoplexie (CVA) oder temporäre Ischämie (TIA)
  • periphere Gefäßkrankheit
  • schwere Leberfunktionsstörung
  • gleichzeitige Verabreichung mit Ergotamin, Ergotaminderivaten (einschließlich Methysergid) und anderen 5-HT-1B/1D-Agonisten

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Sibutramin /Serotonin-5HT1-Agonisten
Dapoxetin /Serotonin-5HT1-Agonisten
Serotonin-5HT1-Agonisten /MAO-Hemmer
Mutterkorn-Alkaloide /Serotonin-5HT1-Agonisten

mittelschwer

Serotonin-5HT1-Agonisten /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Vortioxetin /Serotonin-5HT1-Agonisten
Serotonin-5HT1-Agonisten /Tapentadol
Serotonin-5HT1-Agonisten /Azol-Antimykotika
Serotonin-5HT1-Agonisten /Mirtazapin

geringfügig

Serotonin-5HT1-Agonisten /Verapamil
Serotonin-5HT1-Agonisten /Lithium
Serotonin-5HT1-Agonisten /Pixantron

Zusammensetzung

WAlmotriptan malat17.5 mg
=Almotriptan12.5 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz+
HCarnaubawachs+
HCellulose, mikrokristallin+
HHypromellose+
HMacrogol 400+
HMannitol+
HNatrium stearylfumarat+
HPovidon+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3 Stück 31.83 € Filmtabletten
14 Stück 102.92 € Filmtabletten
7 Stück 58.33 € Filmtabletten
6 Stück 51.84 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
14 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
7 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
6 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.