Fachinformation

ATC Code / ATC Name Ambroxol
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Injektionsloesung
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Zur Sekretolyse
    • Im Allgemeinen hat sich bei Erwachsenen die Gabe von 2 - 3-mal 1 Ampulle pro Tag bewährt.
    • In schweren Fällen kann die Einzeldosis verdoppelt werden.
    • Bei Kindern gelten 1,2 - 1,6 mg Ambroxolhydrochlorid pro kg Körpergewicht als Tagesrichtdosis.
    • Folgendes Dosierungsschema hat sich bewährt:
      • 0 - 2 Jahre
        • 2-mal täglich 1/2 Ampulle (entsprechend 2-mal täglich 1 ml Injektionslösung)
      • 2 - 5 Jahre
        • 3-mal täglich 1/2 Ampulle (entsprechend 3-mal täglich 1 ml Injektionslösung)
      • über 5 Jahre
        • 2 - 3-mal täglich 1 Ampulle (entsprechend 2 - 3-mal täglich 2 ml Injektionslösung)
    • Über die Dauer der Anwendung sollte individuell nach Krankheitsverlauf entschieden werden.
  • Zur Förderung der pulmonalen Surfactant-Produktion bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit Atemnotsyndrom
    • Es hat sich eine Dosierung von 30 mg Ambroxolhydrochlorid pro kg Körpergewicht und Tag bewährt. Die Verabreichung sollte in 4 Einzelgaben langsam i.v. erfolgen. Dabei wird die Anwendung der Einzeldosis mittels intravenöser Infusion über mindestens 5 Minuten über eine Spritzenpumpe sowie eine Behandlungsdauer von 5 Tagen empfohlen.
    • Über die Dauer der Anwendung sollte individuell nach Indikation und Krankheitsverlauf entschieden werden.

Indikation

  • Sekretolytische Therapie bei akuten und chronischen bronchopulmonalen Erkrankungen, die mit einer Störung von Schleimbildung und -transport einhergehen, bei denen eine orale Behandlung mit Ambroxol nicht möglich ist.
  • Zur Förderung der pulmonalen Surfactant-Produktion bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit Atemnotsyndrom.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

geringfügig

Expektorantien /Antitussiva

Zusammensetzung

WAmbroxol hydrochlorid15 mg
=Ambroxol13.68 mg
HCitronensäure 1-Wasser+
HDinatrium hydrogenphosphat 7-Wasser+
HNatrium chlorid+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion23 mg
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Stück kein gültiger Preis bekannt Injektionsloesung

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.