Fachinformation

ATC Code / ATC Name Amlodipin
Hersteller Zentiva Pharma GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Stück: 19.79€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • essentielle Hypertonie, chronisch stabile Angina pectoris (Belastungsangina), vasospastische Angina pectoris
    • initial: 5 mg Amlodipin 1mal / Tag
    • bei Ausbleiben der gewünschten therapeutischen Wirkung innerhalb von 2 - 4 Wochen
      • ggf. Dosiserhöhung in Abhängigkeit vom individuellen Ansprechen des Patienten, auf max. 10 mg Amlodipin 1mal / Tag (als Einmaldosis)
    • max. Tagesdosis
      • durch Dosiserhöhung auf > 10 mg Amlodipin keine Verbesserung der therapeutischen Wirksamkeit
      • bei Dosierungen von 15 und 20 mg sogar ggf. nicht akzeptable Häufigkeit von Nebenwirkungen
    • Behandlungsdauer
      • entscheidet der behandelnde Arzt
    • Kinder und Jugendliche < 18 Jahre
      • unzureichende Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit
      • Anwendung nicht empfohlen
    • ältere Patienten
      • übliche Dosierungen empfohlen
    • Niereninsuffizienz
      • Anwendung in üblichen Dosierungen
      • dialysepflichtige Niereninsuffizienz
        • Anwendung mit Vorsicht
        • Amlodipin ist nicht dialysierbar
    • Leberinsuffizienz
      • verlängerte Halbwertszeit
      • noch keine verbindlichen Dosierungsempfehlungen, daher Anwendung mit Vorsicht
      • schwere Leberfunktionsstörung
        • kontraindiziert
    • Herzinsuffizienz
      • keine klinische Verschlechterung durch Amlodipin bei Patienten mit Herzinsuffizienz Grad II bis IV (NYHA) bei hämodynamischen Untersuchungen und kontrollierten klinischen Prüfungen
    • gleichzeitige Anwendung von Ciclosporin
      • Pharmakokinetik von Ciclosporin durch Amlodipin nicht signifikant verändert

Indikation

  • essentielle Hypertonie
  • chronisch stabile Angina pectoris (Belastungsangina)
  • vasospastische Angina pectoris

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Amlodipin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegenüber Amlodipin oder Dihydropyridinen
  • schwere Hypotonie
  • Schock (einschließlich Herz-Kreislauf-Schock)
  • Obstruktion des linksventrikulären Ausflusstrakts (z.B. höhergradige Aortenstenose)
  • hämodynamisch instabile Herzinsuffizienz nach akutem Myokardinfarkt
  • instabile Angina pectoris
  • schwere Leberfunktionsstörung
  •  

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Azol-Antimykotika
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Rifamycine

mittelschwer

Ciclosporin /Calcium-Antagonisten
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Amlodipin
Calcium-Antagonisten /HIV-Protease-Inhibitoren
Calcium-Antagonisten /Dantrolen
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Barbiturate
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Makrolid-Antibiotika
Tacrolimus /Amlodipin
CYP3A4-Substrate, diverse /Dabrafenib
Calcium-Antagonisten /Johanniskraut
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Carbamazepin
CYP3A4-Substrate, diverse /Lumacaftor
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Imatinib
Calcium-Antagonisten /Grapefruit

geringfügig

CYP3A4-Substrate /Vemurafenib
CYP3A4-Substrate, diverse /Sarilumab
Daclatasvir /Calcium-Antagonisten
Beta-Blocker /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Calcium-Antagonisten /Telotristat
Calcium-Antagonisten /HCV-Protease-Inhibitoren
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Amlodipin /Verapamil
Calcium-Antagonisten /Cobicistat
Lomitapid /CYP3A4-Inhibitoren, schwache
Amlodipin /Diltiazem
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Oxcarbazepin
CYP3A4-Substrate, diverse /Enzalutamid
Amifostin /Calcium-Antagonisten
Calcium-Antagonisten /Efavirenz
Calcium-Antagonisten /Muskelrelaxanzien, zentrale
Calcium-Antagonisten /Idelalisib
Calcium-Antagonisten /Nitrate
Eliglustat /Amlodipin
CYP3A4-Substrate, diverse /Ibrutinib
CYP3A4-Substrate, diverse /Ledipasvir
Ibrutinib /CYP3A4-Inhibitoren, schwache

Zusammensetzung

WAmlodipin maleat12.839 mg
=Amlodipin10 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HLactose 1-Wasser+
HNatrium stearylfumarat+
HPovidon K30+
HPovidon K90+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
50 Stück 19.79 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
50 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.