Fachinformation

ATC Code / ATC Name Amoxicillin
Hersteller betapharm Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 14 Stück: 14.32€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung bakterieller, durch Amoxicillin-empfindliche Erreger hervorgerufene Infektionen
    • individuell dosieren, abhängig von
      • erwarteten Pathogenen und ihrer voraussichtlichen Empfindlichkeit gegenüber antibakteriell wirkenden Mitteln
      • Schwere und Stelle der Infektion
      • Alter, Gewicht und Nierenfunktion des Patienten
    • offizielle Behandlungsrichtlinien für jede Indikation berücksichtigen
    • Behandlungsdauer:
      • je nach der Art der Infektion und dem Ansprechen des Patienten
      • im Allgemeinen so kurz wie möglich
      • einige Infektionen erfordern eine längere Behandlungsdauer
    • Erwachsene und Kinder >/= 40 kg KG
      • akute bakterielle Sinusitis, akute Zystitis, asymptomatische Bakteriurie in der Schwangerschaft, akute Pyelonephritis, Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
        • 250 - 500 mg Amoxicillin alle 8 Stunden
        • alternativ 750 mg - 1 g alle 12 Stunden
        • schwere Infektionen: 750 mg - 1 g alle 8 Stunden
        • Akute Zystitis: 3 g 2mal / Tag für 1 Tag
      • akute Otitis media, akute Streptokokken-Tonsillitis und -Pharyngitis, akute Verschlimmerung chronischer Bronchitis
        • 500 mg alle 8 Stunden
        • alternativ 750 mg - 1 g alle 12 Stunden
        • schwere Infektionen: 750 mg - 1 g alle 8 Stunden für 10 Tage
      • ambulant erworbene Pneumonie
        • 500 mg - 1 g alle 8 Stunden
      • Typhoides und Paratyphoides Fieber
        • 500 mg - 2 g alle 8 Stunden
      • Prothetische Infektionen der Gelenke
        • 500 mg - 1 g alle 8 Stunden
      • Prophylaxe von Endokarditis
        • 2 g oral als Einzeldosis 30 - 60 Minuten vor einem Eingriff
      • Helicobacter-pylori-Eradikation 7
        • 750 mg - 1 g 2mal / Tag in Kombination mit einem Protonenpumpen-Inhibitor (z. B. Omeprazol, Lansoprazol) und anderen Antibiotika (z. B. Clarithromycin, Metronidazol) für 7 Tage
      • Lyme-Borreliose
        • Frühstadium:
          • 500 mg - 1 g alle 8 Stunden
          • bis max. 4 g / Tag in aufgeteilten Dosen für 14 Tage (10 - 21 Tage)
        • Spätstadium (systemische Beteiligung):
          • 500 mg - 2 g alle 8 Stunden
          • bis max. 6 g / Tag in aufgeteilten Dosen für 10 - 30 Tage
    • Kinder < 40 kg
      • Kinder < 6 Monate: andere Darreichungsform empfohlen (z.B. Suspensiion)
      • Kinder >/= 40 kg KG: s. Erwachsenendosis
      • akute bakterielle Sinusitis, akute Otitis media in aufgeteilten Dosen, ambulant erworbene Pneumonie, akute Zystitis, akute Pyelonephritis, Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
        • 20 - 90 mg / kg / Tag in aufgeteilten Dosen
        • zweimal tägliche Dosierungsempfehlungen sollten nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn sich die Dosen im höheren Bereich befinden
      • akute Streptokokken-Tonsillitis und -Pharyngitis
        • 40 - 90 mg / kg / Tag in aufgeteilten Dosen
        • zweimal tägliche Dosierungsempfehlungen sollten nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn sich die Dosen im höheren Bereich befinden
      • Typhoides und Paratyphoides Fieber
        • 100 mg / kg / Tag in 3 aufgeteilten Dosen
      • Prophylaxe von Endokarditis
        • 50 mg / kg oral als Einzeldosis 30 - 60 Minuten vor einem Eingriff
      • Lyme-Borreliose
        • Frühstadium:
          • 25 - 50 mg / kg / Tag in 3 aufgeteilten Dosen für 10 - 21 Tage
        • Spätstadium (systemische Beteiligung):
          • 100 mg / kg / Tag in 3 aufgeteilten Dosen für 10 - 30 Tage
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • Erwachsene und Jugendliche >/= 40 kg KG
        • Kreatinin-Clearance > 30 ml / Min.: keine Dosisanpassung erforderlich
        • Kreatinin-Clearance: 10 - 30 ml / Min.: max. 500 mg Amoxicillin 2mal / Tag
        • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.: max. 500 mg Amoxicillin 1mal / Tag
        • Patienten unter Hämodialyse:
          • Amoxicillin kann durch Hämodialyse aus dem Kreislauf entfernt werden
          • 15 mg / kg / Tag als eine Einzeltagesdosis
          • vor und nach der Hämodialyse: zusätzliche Dosis von 15 mg / kg
      • Kinder < 40 kg KG:
        • in der Mehrzahl der Fälle ist eine parenterale Therapie bevorzugt
        • Kreatinin-Clearance > 30 ml / Min.: keine Dosisanpassung erforderlich
        • Kreatinin-Clearance: 10 - 30 ml / Min.: 15 mg / kg 2mal / Tag (max. 500 mg 2mal / Tag)
        • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min.: 15 mg / kg als eine Einzeltagesdosis (max. 500 mg)
      • Patienten unter Peritonealdialyse
        • max. Tagesdosis: 500 mg Amoxicillin
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • Dosierung mit Bedacht wählen
      • Leberfunktion in regelmäßigen Abständen kontrollieren

Indikation

  • Behandlung der folgenden Infektionen bei Erwachsenen und Kindern:
    • Akute bakterielle Sinusitis
    • Akute Otitis media
    • Akute Streptokokken-Tonsillitis und Pharyngitis
    • Akute Verschlimmerung chronischer Bronchitis
    • Ambulant erworbene Pneumonie
    • Akute Zystitis
    • Asymptomatische Bakteriurie in der Schwangerschaft
    • Akute Pyelonephritis
    • Typhoides und Paratyphoides Fieber
    • Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
    • Prothetische Infektionen der Gelenke
    • Helicobacter-pylori-Eradikation
    • Lyme-Borreliose
  • Prophylaxe von Endokarditis
  • Hinweis
    • offizielle Richtlinien bezüglich der entsprechenden Verwendung von antimikrobiell wirkenden Mitteln sollten berücksichtigt werden

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Amoxicillin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Amoxicillin oder
  • Überempfindlichkeit gegen ein anderes Penicillin
  • Vorgeschichte einer schweren unmittelbaren Überempfindlichkeitsreaktion (z.B. Anaphylaxie) gegen ein anderes Beta-Lactam (z.B. ein Cephalosporin, Carbapenem oder Monobactam)

 

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Methotrexat /Penicilline
Penicilline /Tetracycline
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Pemetrexed /Penicilline
Penicilline /Allopurinol
Antikoagulanzien /Penicilline

geringfügig

Antibiotika /Acetylcystein
Beta-Laktam-Antibiotika /Zink-Salze
Mycophenolat /Amoxicillin
Kontrazeptiva, hormonelle /Penicilline
Penicilline /Chloramphenicol
Penicilline /Probenecid
Penicilline /Amilorid
Regorafenib /Antibiotika

unbedeutend

Penicilline /Erythromycin

Zusammensetzung

WAmoxicillin 3-Wasser1148 mg
=Amoxicillin1000 mg
HCroscarmellose, Natriumsalz+
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HSilicium dioxid, hochdispers+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
14 Stück 14.32 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
14 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.