Fachinformation

ATC Code / ATC Name Amoxicillin
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Pulver zur Herstellung Einer Suspension Zum Einnehmen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 2X100 Milliliter: 14.29€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Für die Dosis von Amoxicillin, die ausgewählt wird, um individuelle Infektionen zu behandeln, sollte folgendes berücksichtigt werden:
    • die erwarteten Pathogene und ihre voraussichtliche Empfindlichkeit gegenüber antibakteriell wirkenden Mitteln
    • die Schwere und die Stelle der Infektion
    • das Alter, Gewicht und die Nierenfunktion des Patienten; wie unten gezeigt
  • Die Dauer der Therapie sollte sich nach der Art der Infektion und dem Ansprechen des Patienten richten und sollte im Allgemeinen so kurz wie möglich sein. Einige Infektionen erfordern eine längere Behandlungsdauer.
  • Empfohlene Dosierung für Erwachsene und Kinder >/= 40 kg
    • Akute bakterielle Sinusitis; Akute Zystitis; Asymptomatische Bakteriurie in der Schwangerschaft; Akute Pyelonephritis; Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
      • 250 mg bis 500 mg alle 8 Stunden oder 750 mg bis 1 g alle 12 Stunden
      • Bei schweren Infektionen 750 mg bis 1 g alle 8 Stunden
      • Akute Zystitis kann mit 3 g zweimal täglich für einen Tag behandelt werden
    • Akute Otitis media; Akute Streptokokken-Tonsillitis und -Pharyngitis; Akute Verschlimmerung chronischer Bronchitis
      • 500 mg alle 8 Stunden, 750 mg bis 1 g alle 12 Stunden
      • Bei schweren Infektionen 750 mg bis 1 g alle 8 Stunden für 10 Tage
    • Ambulant erworbene Pneumonie
      • 500 mg bis 1 g alle 8 Stunden
    • Typhoides und paratyphoides Fieber
      • 500 mg bis 2 g alle 8 Stunden
    • Prothetische Infektionen der Gelenke
      • 500 mg bis 1 g alle 8 Stunden
    • Prophylaxe von Endokarditis
      • Eine Einzeldosis 2 g oral, 30 - 60 Minuten vor einem Eingriff
    • Helicobacter-pylori-Eradikation
      • 750 mg bis 1 g zweimal täglich in Kombination mit einem Protonenpumpen-Inhibitor (z. B. Omeprazol, Lansoprazol) und anderen Antibiotika (z. B. Clarithromycin, Metronidazol) für 7 Tage
    • Lyme-Borreliose
      • Frühstadium: 500 mg bis 1 g alle 8 Stunden bis zu einem Maximum von 4 g/Tag in aufgeteilten Dosen für 14 Tage (10 - 21 Tage)
      • Spätstadium (systemische Beteiligung): 500 mg bis 2 g alle 8 Stunden bis zu einem Maximum von 6 g/Tag in aufgeteilten Dosen für 10 - 30 Tage
  • Die offiziellen Behandlungsrichtlinien für jede Indikation sollten berücksichtigt werden.
  • Kinder < 40 kg
    • Kinder können mit Amoxicillin-Tabletten oder mit Pulver zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen behandelt werden.
    • Kindern, die 40 kg oder mehr wiegen, sollte die Erwachsenendosis verschrieben werden.
    • Empfohlene Dosierung für Erwachsene und Kinder < 40 kg
      • Akute bakterielle Sinusitis
        • 20 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Akute Otitis media
        • 20 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Ambulant erworbene Pneumonie
        • 20 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Akute Zystitis
        • 20 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Akute Pyelonephritis
        • 20 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
        • 20 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Akute Streptokokken-Tonsillitis und -Pharyngitis
        • 40 bis 90 mg/kg/Tag in aufgeteilten Dosen*
      • Typhoides und paratyphoides Fieber
        • 100 mg/kg/Tag in drei aufgeteilten Dosen
      • Prophylaxe von Endokarditis
        • Eine Einzeldosis 50 mg/kg oral, 30 - 60 Minuten vor einem Eingriff
      • Lyme-Borreliose
        • Frühstadium: 25 bis 50 mg/kg/Tag in drei aufgeteilten Dosen für 10 - 21 Tage
        • Spätstadium (systemische Beteiligung): 100 mg/kg/Tag in drei aufgeteilten Dosen für 10 - 30 Tage
    • Die offiziellen Behandlungsrichtlinien für jede Indikation sollten berücksichtigt werden.
    • * Zweimal tägliche Dosierungsempfehlungen sollten nur dann in Erwägung gezogen werden, wenn sich die Dosen im höheren Bereich befinden.
  • Der Packung liegt eine 5-ml-Dosierspritze bei.
  • 1 ml gebrauchsfertige Suspension entsprechen 50 mg Amoxicillin.
  • Einen Anhaltspunkt für die Dosierung der gebrauchsfertigen Suspensionen für Kinder gibt die Tabelle.
  • Tabelle:
    • Gewicht des Kindes in kg: 5
    • ungefähres Alter: bis 3 Monate
      • Tagesdosis Amoxicillin bei 40 - 90 mg/kg Körpergewicht (KG): 200 - 450 mg
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 2-mal tägliche Einnahme (nur im höheren Dosierungsbereich empfohlen)
        • 40 mg/kg KG: 2-mal 2 ml
        • 90 mg/kg KG: 2-mal 4,5 ml
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 3-mal tägliche Einnahme
        • 40 mg/kg KG: 3-mal 1,5 ml
        • 90 mg/kg KG: 3-mal 3 ml
    • Gewicht des Kindes in kg: 6 - 7,5
    • ungefähres Alter: 3 - 6 Monate
      • Tagesdosis Amoxicillin bei 40 - 90 mg/kg Körpergewicht (KG): 240 - 675 mg
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 2-mal tägliche Einnahme (nur im höheren Dosierungsbereich empfohlen)
        • 40 mg/kg KG: 2-mal 2,5 ml bis 2-mal 3 ml
        • 90 mg/kg KG: 2-mal 5,5 ml bis 2-mal 6,5 ml
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 3-mal tägliche Einnahme
        • 40 mg/kg KG: 3-mal 2 ml
        • 90 mg/kg KG: 3-mal 3,5 ml bis 3-mal 4,5 ml
    • Gewicht des Kindes in kg: 8 - 10
    • ungefähres Alter: 6 - 12 Monate
      • Tagesdosis Amoxicillin bei 40 - 90 mg/kg Körpergewicht (KG): 320 - 900 mg
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 2-mal tägliche Einnahme (nur im höheren Dosierungsbereich empfohlen)
        • 40 mg/kg KG: 2-mal 3,5 ml bis 2-mal 4 ml
        • 90 mg/kg KG: 2-mal 7 ml bis 2-mal 9 ml
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 3-mal tägliche Einnahme
        • 40 mg/kg KG: 3-mal 2,5 ml
        • 90 mg/kg KG: 3-mal 4,5 ml bis 3-mal 6 ml
    • Gewicht des Kindes in kg: 11 - 15
    • ungefähres Alter: 1 - 3 Jahre
      • Tagesdosis Amoxicillin bei 40 - 90 mg/kg Körpergewicht (KG): 440 - 1350 mg
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 2-mal tägliche Einnahme (nur im höheren Dosierungsbereich empfohlen)
        • 40 mg/kg KG: 2-mal 4,5 ml bis 2-mal 6 ml
        • 90 mg/kg KG: 2-mal 10 ml bis 2-mal 13,5 ml*
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 3-mal tägliche Einnahme
        • 40 mg/kg KG: 3-mal 3 ml bis 3-mal 4 ml
        • 90 mg/kg KG: 3-mal 6,5 ml bis 3-mal 9 ml
    • Gewicht des Kindes in kg: 16 - 20
    • ungefähres Alter: 3 - 6 Jahre
      • Tagesdosis Amoxicillin bei 40 - 90 mg/kg Körpergewicht (KG): 640 - 1800 mg
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 2-mal tägliche Einnahme (nur im höheren Dosierungsbereich empfohlen)
        • 40 mg/kg KG: 2-mal 6,5 ml bis 2-mal 8 ml
        • 90 mg/kg KG: *
      • Dosierungsvorschlag in Milliliter (ml) 3-mal tägliche Einnahme
        • 40 mg/kg KG: 3-mal 4,5 ml bis 3-mal 5,5 ml
        • 90 mg/kg KG: *
    • * Für diesen Dosierungsbereich stehen geeignetere Zubereitungen zur Verfügung.
  • Ältere Patienten
    • Eine Dosisanpassung wird nicht als notwendig erachtet.
  • Eingeschränkte Nierenfunktion
    • Dosierung bei eingeschränkter Nierenfunktion
      • GFR (ml/min): Größer als 30
        • Erwachsene und Kinder >/= 40 kg: Keine Anpassung notwendig
        • Kinder < 40 kg #: Keine Anpassung notwendig
      • GFR (ml/min): 10 bis 30
        • Erwachsene und Kinder >/= 40 kg: maximal 500 mg zweimal täglich
        • Kinder < 40 kg #: 15 mg/kg zweimal täglich verabreicht (maximal 500 mg zweimal täglich)
      • GFR (ml/min): Weniger als 10
        • Erwachsene und Kinder >/= 40 kg: maximal 500 mg/Tag
        • Kinder < 40 kg #: 15 mg/kg als eine Einzeltagesdosis verabreicht (maximal 500 mg)
      • # In der Mehrzahl der Fälle ist eine parenterale Therapie bevorzugt.
    • Patienten, die eine Hämodialyse erhalten
      • Amoxicillin kann durch Hämodialyse aus dem Kreislauf entfernt werden.
      • Dosierung bei Patienten mit Hämodialyse
        • Erwachsene und Kinder >/= 40 kg
          • 15 mg/kg/Tag als eine Einzeltagesdosis verabreicht.
          • Vor der Hämodialyse sollte eine zusätzliche Dosis von 15 mg/kg verabreicht werden. Um das zirkulierende Arzneimittellevel wieder herzustellen, sollte eine weitere Dosis von 15 mg/kg nach der Hämodialyse verabreicht werden.
    • Bei Patienten, die eine Peritonealdialyse erhalten
      • Die maximale Tagesdosis beträgt 500 mg Amoxicillin.
  • Eingeschränkte Leberfunktion
    • Die Dosierung sollte mit Bedacht gewählt werden und die Leberfunktion in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Indikation

  • Amoxicillin ist indiziert für die Behandlung der folgenden Infektionen bei Erwachsenen und Kindern:
    • Akute bakterielle Sinusitis
    • Akute Otitis media
    • Akute Streptokokken-Tonsillitis und -Pharyngitis
    • Akute Verschlimmerung chronischer Bronchitis
    • Ambulant erworbene Pneumonie
    • Akute Zystitis
    • Asymptomatische Bakteriurie in der Schwangerschaft
    • Akute Pyelonephritis
    • Typhoides und paratyphoides Fieber
    • Zahnabszesse mit ausgedehnter Cellulitis
    • Prothetische Infektionen der Gelenke
    • Helicobacter-pylori-Eradikation
    • Lyme-Borreliose
  • Amoxicillin ist ebenfalls indiziert zur Prophylaxe von Endokarditis.
  • Die offiziellen Richtlinien bezüglich der entsprechenden Verwendung von antimikrobiell wirkenden Mitteln sollten berücksichtigt werden

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, gegen ein anderes Penicillin, gegen Sulfite (E220 - E227) oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Vorgeschichte einer schweren unmittelbaren Überempfindlichkeitsreaktion (z. B. Anaphylaxie) gegen ein anderes Betalaktam (z. B. ein Cephalosporin, Carbapenem oder Monobactam).

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Methotrexat /Penicilline
Penicilline /Tetracycline
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Pemetrexed /Penicilline
Penicilline /Allopurinol
Antikoagulanzien /Penicilline

geringfügig

Antibiotika /Acetylcystein
Beta-Laktam-Antibiotika /Zink-Salze
Kontrazeptiva, hormonelle /Penicilline
Penicilline /Chloramphenicol
Mycophenolat /Amoxicillin
Penicilline /Probenecid
Regorafenib /Antibiotika

unbedeutend

Penicilline /Erythromycin

Zusammensetzung

WAmoxicillin 3-Wasser287 mg
=Amoxicillin250 mg
HApfelsinen Aroma+
HAprikosen Aroma+
=Sorbitol+
=Sulfite+
HAspartam+
=Phenylalanin+
HCitronensäure, wasserfrei+
HGuar+
HNatrium benzoat+
HNatrium citrat+
HPfirsich Aroma+
=Sorbitol+
=Sulfite+
HSilicium dioxid, gefällt+
HTalkum+
HZitronen Aroma+
=Sorbitol+
=Sulfite+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2X100 Milliliter 14.29 € Pulver zur Herstellung Einer Suspension Zum Einnehmen
100 Milliliter 12.6 € Pulver zur Herstellung Einer Suspension Zum Einnehmen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2X100 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
100 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.