Fachinformation

ATC Code / ATC Name Amphotericin B
Hersteller DERMAPHARM AG
Darreichungsform Suspension
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Suspension enthält 100 mg Amphotericin B (entsprechend 100.000 I.E.)

  • Hinweise:
    • vor Beginn der Behandlung evtl. Ursachen von Schleimhautirritationen (z. B. scharfe Prothesenstellen, ungenügende Zahn- und Mundpflege) und Schleimhautaffektionen beheben
    • Suspension besonders geeignet für Säuglinge, Kleinkinder und schluckbehinderte Patienten
  • Mundsoor
    • für jedes Lebensalter, ausgenommen Frühgeborene
      • 1 ml Suspension (100 mg Amphotericin B) 4mal / Tag
      • Behandlungsdauer
        • Behandlung 2 - 3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Symptome hinaus fortsetzen
          • sichtbare Symptome bei Erwachsenen: weiße bis bräunliche nur schwer abstreifbare Beläge der Mundschleimhaut, z. T. dicke geschlossene Membranen bis in den Pharynx resp. Rachen hineinreichend; Mundtrockenheit, brennende Schmerzen
          • sichtbare Symptome bei Säuglingen: weißliche, kleinfleckige Beläge
  • Prophylaxe einer gastrointestinalen Hefepilzüberwucherung
    • ambulante Patienten
      • 1 ml Suspension (100 mg Amphotericin B) 4mal / Tag
    • intensivmedizinische Patienten
      • </= 20 ml Suspension (2.000 mg Amphotericin B) 1mal / Tag
    • Behandlungsdauer
      • Hefepilz-Prophylaxe sollte während der Dauer der Behandlung mit Breitspektrum-Antibiotika, Kortikoiden oder Zytostatika durchgeführt werden (um das Wachstum der Hefen im Darm zu verhindern)

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • keine besonderen Dosierungsempfehlungen (minimale systemische Resorption)
  • ältere Patienten
    • keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich
  • Kinder
    • Anwendung bei Frühgeborenen nicht empfohlen (wegen hoher Osmolarität der Suspension)

Indikation

  • lokale Behandlung des Mundsoors
  • Prophylaxe einer gastrointestinalen Hefepilzüberwucherung bei immungeschwächten Patienten
  • Hinweis:
    • besonders geeignet für Säuglinge, Kleinkinder und schluckbehinderte Patienten

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Amphotericin B - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Amphotericin B
  • systemische Pilzinfektionen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Streptozocin /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Cidofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

mittelschwer

Tenofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Methoxyfluran /Stoffe mit potentiell nephrotoxischen UAW
Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Telbivudin /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Clofarabin /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW /Ataluren
HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Inotersen /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Dimethylfumarat /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Zoledronsäure /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Daptomycin / Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW

Zusammensetzung

WAmphotericin B100 mg
=Amphotericin B100000 IE
HAromastoffe, natürlich und naturidentisch+
HCarmellose, Natriumsalz+
HCitronensäure, wasserfrei+
HDinatrium hydrogenphosphat 12-Wasser+
HErythrosin+
HEthanol 96% (V/V)+
HGlycerol 85%+
HKalium chlorid+
HMethyl 4-hydroxybenzoat1.15 mg
HNatrium benzoat2 mg
HNatrium dihydrogenphosphat 2-Wasser+
HNatrium disulfit1.5 mg
HPropyl 4-hydroxybenzoat0.35 mg
HSaccharin Natrium 2-Wasser+
HWasser, gereinigt+
HZimtaldehyd0.1 mg
HGesamt Natrium Ion1 mmol
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Milliliter 30.12 € Suspension
10X50 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Suspension
10X30 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Suspension
50 Milliliter 40.82 € Suspension
1000 Milliliter kein gültiger Preis bekannt Suspension

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X50 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
10X30 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
50 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb
1000 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.