Fachinformation

ATC Code / ATC Name Antithymozytäres Immunglobulin (Kaninchen)
Hersteller NEOVII Biotech GmbH
Darreichungsform Infusionsloesungs-Konzentrat
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Milliliter: 472.78€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Konzentrat enthält 20 mg Anti-Human-T-Lymphozyten-Immunglobulin vom Kaninchen

  • Prävention einer akuten Transplantatabstoßung bei Empfängern allogener Organtransplantate
    • 2 - 5 mg / kg KG / Tag (am häufigsten eingesetzt: Dosierung von 3 - 4 mg / kg KG / Tag)
    • Beginn: prä-, intra- oder unmittelbar postoperativ am Transplantationstag
    • Behandlungsdauer: 5 - 14 Tage, in Abhängigkeit vom Zustand des Patienten, der gewählten Tagesdosis und der gleichzeitig eingesetzten weiteren Immunsuppressiva
  • Behandlung einer akuten steroidresistenten Abstoßung nach allogener Organtransplantation
    • 3 - 5 mg / kg KG / Tag (am häufigsten eingesetzt: Dosierung von 3 - 4 mg / kg KG / Tag)
    • Behandlungsdauer: 5 - 14 Tage, in Abhängigkeit vom Zustand des transplantierten Organs und dem klinischen Ansprechen
  • Prävention der Graft-versus-Host-Erkrankung (GVHD) bei Stammzelltransplantation bei Erwachsenen
    • Im Rahmen eines myeloablativen Konditionierungsschemas bei SCT: 20 mg / kg KG / Tag, üblicherweise von Tag -3 bis Tag -1 vor SCT

Dosisanpassung

  • Patienten unter einer kombinierten immunsuppressiven Therapie:
    • sorgfältige Überwachung (erhöhtes Risiko für Infektionen, Thrombozytopenie und Anämie)
    • entsprechende Anpassung des Therapieschemas empfohlen

Indikation

  • Kombinationstherapie mit anderen Immunsuppressiva zur Unterdrückung immunkompetenter Zellen, die eine akute Abstoßung oder eine Graft-versus-Host-Erkrankung (GVHD) verursachen
    • Prävention einer akuten Transplantatabstoßung bei Empfängern allogener Organtransplantate
      • Kombinationstherapie mit anderen Immunsuppressiva (z. B. Glukokortikosteroide, Purinantagonisten, Calcineurin-Inhibitoren oder mTOR-Hemmer) zur Verstärkung der Immunsuppression nach allogenen Organtransplantationen
    • Behandlung einer akuten steroidresistenten Abstoßung nach allogener Organtransplantation
      • wenn sich die therapeutische Wirkung einer Behandlung mit Methylprednisolon als unzureichend erwiesen hat
    • Prävention der Graft-versus-Host-Erkrankung (GVHD) bei Stammzelltransplantation (SCT) bei Erwachsenen
      • Kombinationstherapie mit Standardprophylaxe Cyclosporin A/Methotrexat bei SCT mit HLA-kompatiblen, nicht-verwandten Spendern bei Erwachsenen mit hämatologischen Erkrankungen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile
  • Patienten mit therapeutisch nicht ausreichend beherrschten bakteriellen, viralen, parasitären oder mykotischen Infektionen
  • Empfänger von Organtransplantaten mit schwerer Thrombozytopenie < 50.000 Thrombozyten / µl (Gefahr einer verstärkten Thrombozytopenie mit erhöhtem Blutungsrisiko durch das Arzneimittel)
  • Patienten mit malignen Tumoren außer wenn im Rahmen der Behandlung eine Stammzelltransplantation durchgeführt wird

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Immunsuppressiva
Lebend-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Brivudin /Immunsuppressiva

mittelschwer

Dinutuximab /Immunglobuline
Abatacept /Immunsuppressiva
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Immunsuppressiva
Immunsuppressiva /Imiquimod
Dimethylfumarat /Immunsuppressiva
Lebend-Impfstoffe /Immunglobuline
Talimogen laherparepvec /Immunsuppressiva

geringfügig

Atezolizumab /Immunsuppressiva
Nivolumab /Immunsuppressiva
Pembrolizumab /Immunsuppressiva
Immunsuppressiva /Olaparib

Zusammensetzung

WAnti Human T-Lymphozyten Immunglobuline (vom Kaninchen)100 mg
HNatrium dihydrogenphosphat+
HPhosphorsäure+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Milliliter 472.78 € Infusionsloesungs-Konzentrat
10X10 Milliliter 9011.06 € Infusionsloesungs-Konzentrat
10X5 Milliliter 4534.19 € Infusionsloesungs-Konzentrat
10 Milliliter 934.57 € Infusionsloesungs-Konzentrat

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb
10X10 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb
10X5 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb
10 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.