Fachinformation

ATC Code / ATC Name Antacida mit Natriumbicarbonat
Hersteller Fresenius Medical Care GmbH
Darreichungsform Tabletten Magensaftresistent
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 30.74€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung der metabolischen Azidose mit chronischer Niereninsuffizienz
    • Dosierung hängt vom Schweregrad der zu behandelnden metabolischen Azidose ab
    • vor Behandlungsbeginn mit Natriumhydrogencarbonat die zugrundeliegende Ursache der metabolischen Azidose abklären
    • Säure-Base-Status regelmäßig kontrollieren und ggf.Anpassung der Dosierung durchführen
    • initial: 2 -3 Tabletten / Tag
    • Tabletten über den Tag verteilt einnehmen
    • anschließend Dosierung so anpassen, dass ein Bicarbonatgehalt von >/= 22 mmol / l im Plasma erreicht wird
    • optimaler Dosisbereich bis max. 8 g (entsprechend 8 Tabletten / Tag)
      • abhängig vom Schweregrad der Azidose können höhere Dosierungen notwendig sein
  • Behandlung der metabolischen Azidose bei renal-tubulärer Azidose, distal renal-tubuläre Azidose
    • distal renal-tubulärer Azidose (Typ 1)
      • initial: 48 - 72 mmol / l (etwa 4 - 6 g), verteilt auf 4 - 5 Einzeldosen
      • Dosistitration erfolgt bis Hyperkalziurie und metabolischer Azidose unter Kontrolle, sowie nach Ansprechen und Verträglichkeit des Patienten
    • proximal renal-tubuläre Azidose (Typ 2)
      • grundsätzlich höhere Dosen notwendig
      • entsprechend dem Ansprechen und der Verträglichkeit des Patienten Dosierungen von 4 - 10 mmol / kg KG täglich verteilt auf mehrere Einzeldosen verabreichen
  • Kinder und Jugendliche (< 14 Jahre)
    • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
    • keine Anwendung
  • Anwendungsdauer
    • nicht unkontrolliert über einen längeren Zeitraum (Gefahr der Entwicklung einer Hypernatriämie oder einer Alkalose)
  •  

Indikation

  • Behandlung der metabolischen Azidose mit chronischer Niereninsuffizienz bei Erwachsenen und Jugendlichen >/= 14 Jahren

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Natrium hydrogencarbonat - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Natriumhydrogencarbonat
  • Alkalose
  • Hypokaliämie
  • Hypernatriämie
  • natriumarme Diät
  • Säureverätzungen des Magens
  • nach übermäßiger Aufnahme von Nahrung und kohlensäurehaltigen Getränken

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Methylphenidat, retardiertes /Antazida

mittelschwer

Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Ledipasvir /Antazida
Gyrase-Hemmer /Kationen, polyvalente
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Azol-Antimykotika /Antazida
Chinidin /Antazida
Rilpivirin /Antazida
Sulfonylharnstoffe /Harn alkalisierende Mittel
Natrium polystyrolbenzolsulfonat /Antazida

geringfügig

Riociguat /Antazida
Hydantoine /Antazida
Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
Ticlopidin /Antazida
Levodopa /Antazida
Protonenpumpen-Hemmer /Antazida
Mercaptamin /Antazida
ZNS-Stimulanzien /Antazida
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel
Azithromycin /Antazida

unbedeutend

Benzodiazepine /Antazida
Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel
Erythromycin /Antazida
Ulipristal /Antazida
Valproinsäure /Antazida
Corticosteroide /Antazida
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WNatrium hydrogencarbonat1 g
=Natrium Ion11.9 mmol
=Hydrogencarbonat Ion11.9 mmol
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HCellulose, mikrokristallin+
HCopovidon+
HEudragit L 100 - 55+
HHypromellose+
HKartoffelstärke+
HMacrogol 6000+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HNatrium hydroxid+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance D
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 30.74 € Tabletten Magensaftresistent

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.