Fachinformation

ATC Code / ATC Name Calciumcarbonat
Hersteller Mylan Healthcare GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf; unterstützende Behandlung der Osteoporose
    • Erwachsene
      • 1 Filmtablette 1 - 2mal / Tag (entsprechend 600 - 1.200 mg Calcium / Tag)
      • Behandlungsdauer
        • orientiert sich am angestrebten therapeutischen Ziel
        • richtet sich nach der Höhe des Serumcalciumspiegels
    • Kinder
      • keine ausreichenden Daten
    • ältere Patienten
      • Anwendung mit Vorsicht bei gleichzeitiger Behandlung mit Herzglykosiden oder Diuretika
    • Niereninsuffizienz (v. a. bei Nierenversagen) oder Hypophosphatämie
      • Anwendung nur unter laufender Überwachung der Calcium- und Phosphatkonzentrationen im Blut
      • während einer Therapie mit Calcium, insbesondere wenn zusätzlich mit Vitamin D therapiert wird, besteht die Gefahr einer Hypercalcämie, der eine Störung der Nierenfunktion folgen kann
        • Serum-Calciumspiegel und Nierenfunktion überwachen

Indikation

  • Vorbeugung eines Calciummangels bei erhöhtem Bedarf bei Erwachsenen
  • unterstützende Behandlung der Osteoporose

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Calciumcarbonat - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Calcium
  • Hypercalcämie
  • Hypercalcurie
  • Hypophosphatämie
  • Calcium x Phosphat-Produkt > 5,3 (mmol/l)²
  • Calciumhaltige Nierensteine
  • Nephrocalcinose
  • Digitalisintoxikation
  • längere Immobilisation mit begleitender Hypercalciurie oder Hypercalcämie
  • Paraneoplastisches Syndrom
  • Knochenmetastasen
  • Lungensarkoidose
  • akute Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
  • Alkalose

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Ceftriaxon /Calcium-Salze, parenteral
Digitalis-Glykoside /Calcium-Salze, parenteral

mittelschwer

Bisphosphonate /Kationen, polyvalente
Alpha-Liponsäure /Kationen, polyvalente
HIV-Integrase-Inhibitoren /Kationen, polyvalente
Gyrase-Hemmer /Kationen, polyvalente
Eltrombopag /Kationen, polyvalente
[223Ra]Radiumchlorid /Calciumsalze
Verapamil /Calcium-Salze
Schilddrüsenhormone /Kationen, polyvalente
Tetracycline /Kationen, polyvalente

geringfügig

ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel
Lithium /Harn alkalisierende Mittel
Chinidin und Derivate /Harn alkalisierende Mittel
Eisen-Salze /Kationen, polyvalente
Calcium-Salze /Thiazid-Diuretika
Sympathomimetika /Harn alkalisierende Mittel
Calcium-Salze /Protonenpumpen-Hemmer
Methenamin /Harn alkalisierende Mittel
Tetracycline /Harn alkalisierende Mittel

unbedeutend

Atenolol /Calcium-Salze
Methotrexat /Harn alkalisierende Mittel
Flecainid /Harn alkalisierende Mittel

Zusammensetzung

WCalcium carbonat1500 mg
=Calcium Ion600 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A+
HCellulose, mikrokristallin+
HHypromellose+
HMagnesium stearat+
HNatrium dodecylsulfat+
HParaffin, dünnflüssig+
HPovidon K29-32+
HStearinsäure+
HTitan dioxid+
HGesamt Natrium Ion23 mg
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück kein gültiger Preis bekannt Filmtabletten
50 Stück kein gültiger Preis bekannt Filmtabletten
100 Stück kein gültiger Preis bekannt Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.