Fachinformation

ATC Code / ATC Name Antidote
Hersteller MIT Gesundheit GmbH
Darreichungsform Ueberzogene Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 85.99€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Cystinurie, Cystinurolithiasis
    • Jugendliche (ab 15 Jahre) und Erwachsene (KG > 52 kg)
      • Einzeldosis: 1 - 2 Tabletten (250 - 500 mg Tiopronin)
      • Tagesgesamtdosis: 2mal 1 Tablette / Tag bis 3mal 2 Tabletten / Tag (500 - 1500 mg Tiopronin)
    • Kinder (> 13 Jahre), KG 44 - 52 kg
      • Einzeldosis: 1 - 2 Tabletten ( 250 - 500 mg Tiopronin)
      • Tagesgesamtdosis: 1 Tablette 2 - 3mal / Tag (500 - 750 mg Tiopronin)
      • Maximaldosis: 2000 mg Tiopronin / Tag
    • für jüngere Kinder steht die Darreichungsform mit 100 mg Tiopronin für eine exakte Dosierung zur Verfügung
      • Dosiserhöhung:
        • Erfahrungsgemäss muss die Dosis jedoch während der Therapie erhöht werden, um einem Wiederanstieg der Cystin-Ausscheidung vorzubeugen.
        • Die Erhöhung der Dosis sollte individuell erfolge, um einen Wiederanstieg der Cystein-Ausscheidung zu verhindern
  • Schwermetallvergiftungen
    • Erwachsene und Jugendliche ( > 15 Jahre)
      • Einzeldosis: 1 - 2 Tabletten (250 - 500 mg Tiopronin)
      • Tagesgesamtdosis: 1 - 3 x 2 Tabletten 2mal / Tag (500 - 1000 mg Tiopronin)
      • Dosierung richtet sich nach der Intoxikation: 250 mg Tiopronin 2 - 6mal / Tag
      • bei chronischen Schwermetallvergiftungen: einschleichend dosieren
    • Kinder: je nach Alter ist die Dosierung entsprechend geringer
  • Hämosiderose, Morbus Wilson
    • Erwachsene und Jugendliche ( > 15 Jahre)
      • Einzeldosis: 1 - 2 Tabletten (250 - 500 mg Tiopronin)
      • Tagesgesamtdosis: 1 - 2 x 2 Tabletten 2mal / Tag (500 - 1000 mg Tiopronin)
      • in der Regel werden 4mal 250 mg Tiopronin gegeben
    • Kinder: je nach Alter ist die Dosierung entsprechend geringer
  • Behandlungsdauer: bestimmt der behandelnde Arzt

Indikation

  • Cystinurie
  • Cystinurolithiasis
  • Schwermetallvergiftungen, insbesondere Quecksilber, Kupfer, Eisen
  • Hämosiderose (Eisenüberladung)
  • Morbus Wilson (Kupferüberladung)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen Tiopronin oder einen anderen Inhaltsstoff
  • Albuminurie
  • Glomerulonephritis
  • Myasthenie
  • Polymyositis
  • Arzneimittel-bedingten Zytopenien
  • Pemphigus
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Cyclophosphamid /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

Zusammensetzung

WTiopronin250 mg
HArabisches Gummi+
HCalcium carbonat+
HCarnaubawachs+
HCellulose, mikrokristallin+
HDimeticon 100+
HEudragit E 100+
HLactose+
HMagnesium stearat+
HPovidon K29-32+
HSaccharose+
HSchellack+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+
HWachs, gebleicht+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 85.99 € Ueberzogene Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.