Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cefpodoxim
Hersteller AbZ Pharma GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 20 Stück: 26.08€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • durch Cefpodoxim-empfindliche Erreger verursachte Infektionen
    • Erwachsene und Kinder (>= 12 Jahre)
      • Dosierung in Abhängigkeit von Art der Erkrankung
      • max. Tagesdosis: 400 mg Cefpodoxim
      • Tonsillitis, Pharyngitis, unkomplizierte Infektionen der unteren Harnwege (Cystitis) der Frau
        • 1 Tablette (100 mg Cefpodoxim) 2mal / Tag morgens und abends
      • Sinusitis, akute Bronchitis, Exazerbation einer chronischen Bronchitis, bakterielle Pneumonie, unkomplizierte Infektionen der oberen Harnwege, Infektionen der Haut und Weichteile
        • 2 Tabletten (200 mg Cefpodoxim) 2mal / Tag morgens und abends
      • akute gonorrhoische Urethritis des Mannes, akute Gonokokkeninfektion der Frau
        • Einmalgabe: 2 Tabletten (200 mg Cefpodoxim)
        • Behandlungserfolg durch kulturelle Kontrolle 3 - 4 Tage nach Behandlungsende überprüfen
    • Behandlungsdauer
      • üblicherweise 5 - 10 Tage
      • akute unkomplizierte Gonorrhö: Einmalgabe
      • Infektionen durch Streptococcus pyogenes: 10 Tage

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • Kreatinin-Clearance > 40 ml / Min.
      • keine Dosisanpassung notwendig
    • Kreatinin-Clearance < 40 - 10 ml / Min. / 1,73 m2
      • 1 oder 2 Tabletten (100 oder 200 mg Cefpodoxim) 1mal / 24 Stunden
    • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min. / 1,73 m2
      • 1 oder 2 Tabletten (100 oder 200 mg Cefpodoxim) 1mal / 48 Stunden
    • Hämodialyse-Patienten
      • 1 oder 2 Tabletten (100 oder 200 mg Cefpodoxim) 1mal / nach jeder Dialyse
    • Kinder und Jugendliche mit Niereninsuffizienz
      • keine Dosierungsempfehlungen vorliegend
  • Leberfunktionsstörungen, ältere Patienten
    • keine Dosisanpassung notwendig
  • Kinder (< 12 Jahre)
    • wegen Wirkstoffstärke nicht geeignet; es stehen ausschließlich flüssige Darreichungsformen für Einnahme in geeigneter Dosierung zur Verfügung

Indikation

  • durch Cefpodoxim-empfindliche Erreger verursachte Infektionen, die einer oralen Therapie zugänglich sind
    • Infektionen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich
      • Tonsillitis
      • Pharyngitis
      • Sinusitis
    • Infektionen der Atemwege
      • akute bakterielle Bronchitis
      • akute Exazerbationen einer chronischen Bronchitis
      • bakterielle Pneumonie
    • Infektionen der Harnwege
      • unkomplizierte Infektionen der oberen Harnwege (Nierenbeckenentzündung)
      • unkomplizierte Infektionen der unteren Harnwege (Blasenentzündung) der Frau
    • Gonorrhö
      • akute gonorrhoische Urethritis des Mannes
      • akute, unkomplizierte Gonokokkeninfektion der Frau
    • Infektionen der Haut und Weichteile
  • Hinweise
    • bei Magen-Darmstörungen, die mit Erbrechen und Durchfall einhergehen, von oraler Applikation von Cefpodoxim abzuraten (ausreichende Resorption nicht gewährleistet)
    • offizielle Richtlinien für angemessenen Gebrauch antimikrobieller Wirkstoffen bei Anwendung berücksichtigen

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cefpodoxim - peroral
  • Überempfindlichkeit gegenüber Cefpodoxim oder anderen Cephalosporinen
  • vorbekannte Überempfindlichkeitsreaktionen vom Soforttyp oder schwere Überempfindlichkeitsreaktionen, Anaphylaxie gegen Penicilline oder andere Betalaktam-Antibiotika
  • Behandlung mit Cefpodoxim nicht empfohlen, da bisher keine Erfahrungen vorliegen, für:
    • Neugeborene bis zu einem Alter von 28 Tagen
    • Säuglinge von 4 Wochen bis 3 Monate mit Niereninsuffizienz

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Cephalosporine /Histamin-H2-Rezeptorantagonisten
Cephalosporine /Pirenzepin
Vitamin-K-Antagonisten /Cephalosporine
Cephalosporine /Chloramphenicol
Cephalosporine /Probenecid
Cephalosporine /Antazida
Cephalosporine /Protonenpumpen-Hemmer

geringfügig

Kontrazeptiva, orale /Cephalosporine
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WCefpodoxim proxetil130.45 mg
=Cefpodoxim100 mg
HCarmellose, Calciumsalz+
HCrospovidon+
HHyprolose+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose+
HMagnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich]+
HNatrium dodecylsulfat+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Stück 19.81 € Filmtabletten
20 Stück 26.08 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.