Fachinformation

ATC Code / ATC Name Cefazolin
Hersteller Fresenius Kabi Deutschland GmbH
Darreichungsform Pulver zur Herstellung Einer Injektions- Oder Infusionsloesu
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10X100 Milliliter: 80.52€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • akute und chronische Infektionen mit Cefazolin-empfindlichen Erregern
    • Erwachsene und Jugendliche >14 Jahre:
      • Dosierung individuell nach Alter und Gewicht des Patienten sowie nach Art und Schwere der Infektion
      • Infektionen mit grampositiven Erregern:
        • 1,5 - 2,0 g / Tag verteilt auf 2 - 3 Einzeldosen
      • Infektionen mit gramnegativen Erregern:
        • 3 - 4 g / Tag verteilt auf 2 - 3 Einzeldosen
      • Dosissteigerung, bei Bedarf, auf 6 g / Tag
      • ggf. bei ernsten, lebensbedrohlichen Infektionen: bis 12 g / Tag
      • unkomplizierte Harnwegsinfektionen:
        • 1 g alle 12 Stunden
      • Perioperative Prophylaxe:
        • 1 g 30 - 60 Min. vor dem Eingriff
        • 0,5 - 1 g alle 6 - 8 Stunden während des postoperativen Tages
      • Anwendungsdauer:
        • abhängig vom klinischen Bild bzw. dem Ansprechen des Erregers
        • bis einige Tage nach Abklingen der Symptome

Dosisanpassung

  • Kinder (ab dem zweiten Lebensmonat):
    • 25 - 50 mg / kg KG / Tag verteilt auf 3 - 4 Einzeldosen
    • Dosiserhöhung, optional bis 100 mg / kg KG
  • Eingeschränkte Nierenfunktion:
    • Erwachsene und Jugendliche > 14 Jahre:
      • gleichbleibende Intitialdosis
      • Reduktion der Erhaltungsdosis:
        • Kreatinin-Clearance 35 - 54 ml / Min:
          • grampositive Erreger: 1,5 - 2 g im Intervall von 8 Stunden
          • gramnegative Erreger: 3 - 4 g im Intervall von 8 Stunden
        • Kreatinin-Clearance 11 - 34 ml / Min:
          • 50 % Dosisreduktion
          • Dosierungsintervall: 12 Stunden
        • Kreatinin-Clearance < 10 ml / Min:
          • 50 % Dosisreduktion
          • Dosierungsintervall 18 - 24 Stunden
    • Kinder:
      • gleichbleibende Intitialdosis
      • Reduktion der Erhaltungsdosis:
        • Kreatinin-Clearance 40 - 70 ml / Min:
          • 60% der üblichen Tagesdosis in zwei gleich großen Einzeldosen
          • Dosierungsintervall: 12 Stunden
        • Kreatinin-Clearance 20 - 40 ml / Min:
          • 25% der üblichen Tagesdosis in zwei gleich großen Einzeldosen
          • Dosierungsintervall: 12 Stunden
        • Kreatinin-Clearance < 20 ml / Min:
          • 10% der üblichen Tagesdosis
          • Dosierungsintervall: 24 Stunden

Indikation

  • Akute und chronische bakterielle Infektionen unterschiedlicher Lokalisation und Intensität mit Cefazolin-empfindlichen Keimen, wie z.B.:
    • Infektionen der Atemwege
      • Streptococcus pneumoniae
      • Klebsiella-Spezies
      • Staphylococcus aureus
      • beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A
    • Infektionen der Niere, der ableitenden Harnwege und der Geschlechtsorgane
      • E. coli
      • Proteus mirabilis
      • Klebsiella-Spezies
      • einige Stämme von Enterobacter
    • Infektionen der Haut und des Weichteilgewebes
    • Infektionen der Gallenwege
    • Infektionen der Knochen und Gelenke
    • Sepsis
      • Streptococcus pneumoniae
      • Staphylococcus aureus
      • Proteus mirabilis
      • E. Coli
      • Klebsiella-Spezies
    • Endocarditis
      • Staphylococcus aureus
      • Streptokokken der Gruppe A
    • Perioperative Prophylaxe bei infektionsgefährdeten Operationen
  • Hinweis:
    • aufgrund der schlechten Liquorgängigkeit ungeeignet zur Behandlung einer Meningitis

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Cefazolin - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Cefazolin oder andere Chephalosporine
    • Gefahr eines anaphylaktischen Schocks
  • vorbekannte schwere Unverträglichkeitsreaktionen oder Reaktionen vom Soforttyp auf Penicilline und andere Betalaktam-Antibiotika
  • Frühgeborene und Neugeborene (im 1. Lebensmonat)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Polypeptid-Antibiotika /Cephalosporine
Vitamin-K-Antagonisten /Cephalosporine
Cephalosporine /Chloramphenicol
Schleifendiuretika /Cephalosporine
Cephalosporine /Probenecid

geringfügig

Kontrazeptiva, orale /Cephalosporine
Heparin /Cephalosporine
Regorafenib /Antibiotika

Zusammensetzung

WCefazolin, Natriumsalz2.1 g
=Cefazolin2 g
=Natrium Ion96 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10X100 Milliliter 80.52 € Pulver zur Herstellung Einer Injektions- Oder Infusionsloesu

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10X100 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.