Fachinformation

ATC Code / ATC Name Medroxyprogesteron und Estrogen
Hersteller Pfizer Pharma GmbH
Darreichungsform Ueberzogene Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3X28 Stück: 35.15€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: Kombinationspackung mit 14 braunen und 14 blauen überzogenen Tabletten; 1 braune überzogene Tablette enthält 4,088 mg konjugierte Estrogene als Trockenextrakt aus dem Harn trächtiger Stuten, nativ (0,625 mg konjugierte Estrogene); 1 blaue überzogene Tablette enthält 4,088 mg konjugierte Estrogenen als Trockenextrakt aus dem Harn trächtiger Stuten, nativ (0,625 mg konjugierte Estrogene) plus 5 mg Medroxyprogesteronacetat (MPA).

  • Hormonsubstitutionstherapie (HRT) bei Estrogenmangelsymptomen nach der Menopause und Prävention einer Osteoporose bei postmenopausalen Frauen mit hohem Frakturrisiko und Unverträglichkeit oder Kontraindikation gegenüber anderen zur Osteoporoseprävention zugelassenen Arzneimitteln
    • 1. - 14. Tag: 1 braune überzogene Tablette 1mal / Tag
    • 15. - 28. Tag: 1 blaue überzogene Tablette 1mal / Tag
    • nach Aufbrauchen einer Packung Einnahme am folgenden Tag, d.h. ohne Einnahmepause, aus einer neuen Packung fortsetzen
    • Behandlungsbeginn an jedem beliebigen Tag möglich
    • postmenopausale Symptome
      • Anwendung der niedrigsten wirksamen Dosis für die kürzest mögliche Behandlungsdauer
    • hysterektomierte Frauen
      • Zugabe eines Gestagens nicht empfohlen, außer bei vorheriger Diagnose einer Endometriose
      • ggf. Monopräparat wählen

Indikation

  • Hormonsubstitutionstherapie (HRT) bei Estrogenmangelsymptomen nach der Menopause
  • Prävention einer Osteoporose bei postmenopausalen Frauen mit hohem Frakturrisiko, die eine Unverträglichkeit oder Kontraindikation gegenüber anderen zur Osteoporoseprävention zugelassenen Arzneimitteln aufweisen
  • Hinweise
    • Behandlungsbeginn nur zur Behandlung solcher postmenopausaler Beschwerden, welche die Lebensqualität beeinträchtigen
    • Nutzen und Risiken in jedem Einzelfall mind. 1mal / Jahr sorgfältig gegeneinander abwägen und Behandlung nur so lange fortführen, wie der Nutzen die Risiken überwiegt
    • begrenzte Erfahrungen bei der Behandlung von Frauen > 65 Jahre

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Medroxyprogesteron und Estrogen - peroral

Kombination Estradiolvalerat und Medroxyprogesteronacetat

  • bekannte Überempfindlichkeit gegen Medroxyprogesteronacetat oder Estradiolvalerat
  • bestehender oder früherer Brustkrebs bzw. entsprechender Verdacht
  • estrogenabhängiger maligner Tumor bzw. ein entsprechender Verdacht (v.a. Endometriumkarzinom)
  • nicht abgeklärte Blutung im Genitalbereich
  • unbehandelte Endometriumhyperplasie
  • frühere oder bestehende venöse thromboembolische Erkrankungen, v.a.
    • tiefe Venenthrombose
    • Lungenembolie
  • bestehende Thrombophlebitis
  • bestehende oder erst kurze Zeit zurückliegende arterielle thromboembolische Erkrankungen, v.a.
    • Angina pectoris
    • Myokardinfarkt
  • bekannte thrombophile Erkrankungen (z. B. Protein-C-, Protein-S- oder Antithrombin-Mangel)
  • zerebrovaskuläre Erkrankungen
  • Herzinsuffizienz
  • therapierefraktäre Hypertonie
  • akute Lebererkrankung oder zurückliegende Lebererkrankungen, solange sich die relevanten Leberenzym-Werte nicht normalisiert haben
  • bestehende oder vorausgegangene Lebertumoren
  • Ikterus oder schwangerschaftsbedingte Leberfunktionsstörung
  • Dubin-Johnson- und Rotor-Syndrom
  • Herpes gestationis
  • Sichelzellenanämie
  • Porphyrie
  • Exazerbation einer Otosklerose während der Schwangerschaft

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Estrogene und Gestagene /Johanniskraut

mittelschwer

Estrogene und Gestagene /Griseofulvin
Estrogene und Gestagene /Topiramat
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, Pregnan-X-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Proteinkinase-Inhibitoren, CYP3A-Induktoren
Estrogene und Gestagene /Dabrafenib
Estrogene und Gestagene /Barbiturate
Estrogene und Gestagene /Hydantoine
Estrogene und Gestagene /Antiepileptika, Carboxamid-Derivate
Corticosteroide /Estrogene
Estrogene und Gestagene /HCV-Protease-Inhibitoren
Estrogene und Gestagene /Rifamycine
Antidiabetika /Estrogene und Gestagene

geringfügig

Melatonin-Rezeptor-Agonisten /Estrogene
Suxamethonium /Estrogene
Estrogene /COX-2-Hemmer
Estrogene und Gestagene /Siltuximab
Estrogene /Ospemifen
Ropinirol /Estrogene
Schilddrüsenhormone /Estrogene
Opioide /UGT2B7-Inhibitoren

unbedeutend

Antidepressiva, trizyklische /Estrogene
Vitamin-K-Antagonisten /Estrogene und Gestagene
Estrogene und Gestagen /Cholesterin-Synthese-Hemmer
Estrogene /Cimetidin

Zusammensetzung

WEstrogene, konjugiert0.625 mg
H2,4,5,7-Tetraiodfluorescein, Aluminiumsalz +
HCalcium sulfat+
HCarnaubawachs+
HCellulose Pulver+
HCellulose, mikrokristallin+
HGelborange S+
HGlycerol monooleat+
HHydroxyapatite+
HIndigocarmin, Aluminiumsalz+
HLactose 1-Wasser+
HMacrogol 20000+
HMagnesium stearat+
HMethylcellulose+
HNatrium benzoat+
HPovidon+
HSaccharose+
HSchellack+
HStearinsäure+
HTitan dioxid+
WEstrogene, konjugiert0.625 mg
WMedroxyprogesteron acetat5 mg
=Medroxyprogesteron4.46 mg
HCalcium sulfat+
HCarnaubawachs+
HCellulose Pulver+
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (II,III) oxid+
HGlycerol monooleat+
HHydroxyapatite+
HIndigocarmin, Aluminiumsalz+
HLactose 1-Wasser+
HMacrogol 20000+
HMagnesium stearat+
HMethylcellulose+
HPovidon K29-32+
HSaccharose+
HSchellack+
HStearinsäure+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3X28 Stück 35.15 € Ueberzogene Tabletten
1X28 Stück 18.87 € Ueberzogene Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3X28 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
1X28 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.