Fachinformation

ATC Code / ATC Name Clotrimazol
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Creme
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Gramm: 6.88€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Soweit nicht anders verordnet, wird Clotrimazol Sandoz® 1000 mg/100 g Creme 2 - 3-mal täglich auf die erkrankten Stellen dünn aufgetragen und eingerieben.
  • Es genügt meist eine kleine Menge Creme (ca. 1/2 cm Stranglänge) für eine etwa handtellergroße Fläche.
  • Clotrimazol Sandoz® 1000 mg/100 g Creme wird auf die erkrankten Stellen dünn aufgetragen und eingerieben.
  • Wichtig für einen Erfolg der Behandlung ist die regelmäßige und ausreichend lange Anwendung von Clotrimazol Sandoz® 1000 mg/100 g Creme.
  • Die Behandlungsdauer ist unterschiedlich;
    • sie hängt u. a. ab vom Ausmaß und der Lokalisation der Erkrankung.
  • Um eine komplette Ausheilung zu erreichen, sollte die Behandlung mit Clotrimazol Sandoz® 1000 mg/ 100 g Creme nicht nach dem Abklingen der akuten entzündlichen Symptome oder subjektiven Beschwerden abgebrochen werden, sondern bis zu einer Behandlungsdauer von mindestens 4 Wochen fortgeführt werden.
  • Pityriasis versicolor heilt im Allgemeinen in 1 - 3 Wochen und Erythrasma in 2 - 4 Wochen ab.
  • Bei Fußpilz sollte — um Rückfällen vorzubeugen und trotz rascher subjektiver Besserung — ca. 2 Wochen über das Verschwinden aller Krankheitszeichen hinaus weiterbehandelt werden.
  • Nach jedem Waschen sollten die Füße gründlich abgetrocknet werden (Zehenzwischenräume).

Indikation

  • Zum Anwendungsbereich von Clotrimazol Sandoz® 1000 mg/100 g Creme zählen Pilzinfektionen (Mykosen) der Haut durch Dermatophyten, Hefen (z. B. Candida-Arten), Schimmelpilze und andere wie Malassezia furfur sowie Infektionen durch Corynebacterium minutissimum.
  • Dies können sein:
    • Mykosen der Füße, Mykosen der Haut und Hautfalten, oberflächliche Candidosen, Pityriasis versicolor, Erythrasma.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Clotrimazol oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Cetylstearylalkohol empfiehlt es sich, anstelle der Creme eine Cetylstearylalkohol-freie Darreichungsform (z. B. eine Lösung) zu verwenden.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

HIV-Protease-Inhibitoren /Azol-Antimykotika

Zusammensetzung

WClotrimazol10 mg
HBenzyl alkohol+
HCetyl palmitat+
HCetylstearylalkohol+
HHartparaffin+
HPolysorbat 60+
HSorbitan stearat+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
25 Gramm 3.86 € Creme
50 Gramm 6.88 € Creme

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
25 Gramm verkehrsfähig außer Vertrieb
50 Gramm verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.