Fachinformation

ATC Code / ATC Name Hydrocortison
Hersteller MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Darreichungsform Rektalschaum
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis kein gültiger Preis bekannt Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Applikatorfüllung enthält etwa 1 g Schaum, entsprechend 100 mg Hydrocortisonacetat (Ph.Eur.)

  • Colitis ulcerosa, Morbus Crohn, Proktosigmoiditis
    • während ersten 2 - 3 Wochen: 1 Applikatorfüllung 1 - 2mal / Tag
    • danach: 1 Applikatorfüllung 1mal / 2 Tage
    • Behandlungsdauer
      • abhängig vom Verlauf der Erkrankung
      • Nachlassen oder Verschwinden der Beschwerden sind nicht die einzigen Zeichen für die Besserung des Krankheitsbildes
      • Behandlung ausschleichend durch Verlängerung der Applikationsabstände beenden
      • plötzliche Beendigung der Behandlung vermeiden, um ein schnelles Neuauftreten der Grunderkrankung (Rezidiv) und/oder eine akute Nebennierenrindenschwäche, insbesondere nach Stresssituationen, zu vermeiden (schrittweises Ausschleichen der Dosis)
    • Kinder und Jugendliche
      • Sicherheit und Wirksamkeit nicht erwiesen
      • aufgrund der wachstumshemmenden Wirkung von Corticoiden strenge Indikationsstellung

Indikation

  • entzündliche Erkrankungen im unteren Dickdarmbereich wie
    • Colitis ulcerosa
    • Morbus Crohn
    • Proktosigmoiditis

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Hydrocortison - rektal
  • Überempfindlichkeit gegen Hydrocortison
  • Darmverschluss
  • Abszessbildung und Perforationen im Dickdarmbereich
  • Peritonitis
  • vor kurzem durchgeführte Darmanastomosen
  • ausgedehnte Fistelbildung
  • Magen-Darm-Ulcera
  • schwere Osteoporose
  • Virus-Erkrankungen
  • akute und chronische bakterielle Infektionen
  • Tuberkulose ohne Tuberkolostatikaschutz
  • System-Mykosen
  • psychiatrische Erkrankungen
  • Eng- und Weitwinkelglaukom
  • Anwendung unmittelbar vor bzw. nach Schutzimpfungen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Brivudin /Glucocorticoide
Cladribin /Corticosteroide
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Corticosteroide
Histamin /Corticosteroide

mittelschwer

Diuretika, kaliuretische /Corticosteroide
Corticosteroide /Estrogene
Digitalis-Glykoside /Glucocorticoide, Mineralcorticoide
Interleukine /Corticosteroide
Corticosteroide /Colestyramin
Salicylate /Corticosteroide
Corticosteroide /Hydantoine
Corticosteroide /Dabrafenib
Corticosteroide /Enzalutamid
Corticosteroide /Carbamazepin
Corticosteroide /Barbiturate
Corticosteroide /ACE-Hemmer
Corticosteroide /Johanniskraut
Corticosteroide /Neurokinin-1-Rezeptor-Antagonisten
Antidiabetika /Corticosteroide
Mifamurtid /Corticosteroide
Corticosteroide /Rifamycine
Glucocorticoide /Cobicistat

geringfügig

Corticosteroide /HCV-Protease-Inhibitoren
Atezolizumab /Corticosteroide
Corticosteroide /Deferasirox
Corticosteroide /Idelalisib
Glycopyrronium /Corticosteroide
Theophyllin und Derivate /Corticosteroide
CYP3A4-, OATP1B1-, OATP1B3-Substrate /Remdesivir
Glucocorticoide, Mineralcorticoide /Süßholz
Corticosteroide /Harn alkalisierende Mittel
Glucocorticoide /Wachstumshormone
Streptozocin /Immunsuppressiva
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Corticosteroide
Corticosteroide /Laxanzien
Phenbutyrat /Corticosteroide
Antikoagulanzien /Corticosteroide, lokal
Schilddrüsenhormone /Glucocorticoide
Corticosteroide /Kontrazeptiva, orale
Corticosteroide /Amphotericin B
Vitamin D /Glucocorticoide

Zusammensetzung

WHydrocortison acetat100 mg
=Hydrocortison89.61 mg
HCetylalkohol+
HIsobutan+
HMethyl 4-hydroxybenzoat+
HPolyethylenglykol (10) stearylether+
HPolysorbat 60 Cetylstearylalkohol (2:8)+
HPropan+
HPropyl 4-hydroxybenzoat+
HPropylenglycol+
HTrolamin+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel B
Kaliumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
2X20.8 Gramm 75.95 € Rektalschaum
10X20.8 Gramm kein gültiger Preis bekannt Rektalschaum
20.8 Gramm 44.21 € Rektalschaum

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
2X20.8 Gramm verkehrsfähig außer Vertrieb
10X20.8 Gramm verkehrsfähig außer Vertrieb
20.8 Gramm verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.