Fachinformation

ATC Code / ATC Name Beclometason
Hersteller PB Pharma GmbH
Darreichungsform Inhalationskapseln
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 37.91€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung von Asthma bronchiale, wenn die Anwendung von Kortikosteroiden erforderlich ist
    • Erwachsene und Kinder > 12 Jahre
      • 200 - 400 µg Beclometasondipropionat 2mal / Tag
      • Dosissteigerung, optional, bei besonders schweren Formen von Asthma: 2000 µg Beclometasondipropionat / Tag
    • Kinder bis 12 Jahre
      • 100 - 200 µg Beclometasondipropionat 2mal / Tag
      • tägliche Maximaldosis: 500 µg Beclometasondipropionat
    • Behandlungsdauer
      • abhängig von Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung
      • zur Langzeittherapie geeignet
      • hohe Erhaltungsdosen (0,6 - 0,8 mg Beclometason-17,21-dipropionat / Tag) nur bis zum Abklingen der Symptome; falls Weiterbehandlung erforderlich anschliessend niedrigere Erhaltungsdosis (z.B. mit 100 µg Beclometason-17,21-dipropionat)
    • Hinweise für nicht mit Kortikoiden vorbehandelte Patienten
      • bei vorschriftsmässiger Anwendung des Arzneimittels zumeist Besserung innerhalb einer Woche
      • bei starker Verschleimung und entzündlichen Veränderungen Beseitigung der Bronchialverengung mit kurzdauernder (3-4 Tage), verhältnismässig hochdosierter Behandlung durch Kortikoidtabletten oder -injektionen (bis zu 60 mg / Tag) und gleichzeitiger Beginn der regelmässigen Beclometason-Behandlung; nach schrittweisem Abbau der Zusatzbehandlung (i.d.R. innerhalb von 7 - 14 Tagen) Fortsetzung der Inhalationen
      • bei Verschlechterung der Symptomatik durch akute Atemwegsinfektionen evtl. zusätzliche Antibiotikatherapie; Dosissteigerung von Beclometason möglich; falls notwendig, zusätzliche Verordnung von Kortikoidtabletten oder -injektionen
    • Hinweise für die Umstellung kortikoidabhängiger Patienten auf die Inhalationsbehandlung
      • Umstellung zu einem Zeitpunkt, an dem Beschwerden unter Kontrolle sind; Verabreichung von Beclometason zu Beginn für etwa 1 Woche zusätzlich zur laufenden Kortikoidbehandlung
      • danach unter Beibehaltung der täglichen Inhalationen dann die Kortikoid-Tagesdosis dem Ansprechen des Patienten entsprechend im Abstand von 1 - 2 Wochen schrittweise um höchstens 2,5 mg Prednisonäquivalent reduzieren
      • in besonderen Stresssituationen erneute Behandlung mit Kortikoidtabletten und Dosissteigerung der Inhalationsbehandlung; nach Absetzen der Tablettenbehandlung Inhalationsdosis wieder auf Erhaltungsdosis senken

Indikation

  • zur Behandlung von Asthma bronchiale, wenn die Anwendung von Kortikosteroiden erforderlich ist
  • Hinweis
    • aufgrund des verzögerten Wirkungseintritts nicht zur Behandlung akuter Asthmaanfälle oder des Status asthmaticus geeignet

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Beclometason - pulmonal
  • Überempfindlichkeit gegen Beclometason-17,21-dipropionat
  • je nach Präparat: Kinder unterschiedlichen Alters

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cladribin /Corticosteroide

mittelschwer

Diuretika, kaliuretische /Corticosteroide

geringfügig

Atezolizumab /Corticosteroide
Corticosteroide /Laxanzien
Corticosteroide /Amphotericin B

Zusammensetzung

WBeclometason dipropionat0.4 mg
=Beclometason0.312 mg
HLactose 1-Wasser+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 37.91 € Inhalationskapseln
200 Stück 59.8 € Inhalationskapseln
60 Stück 28.32 € Inhalationskapseln

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
200 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.