D FLUORETTEN 500 Fachinfo

(Fluorid IonNatrium fluoridColecalciferolColecalciferol Trockenkonzentrat)

Fachinformation

ATC Code / ATC Name Natriumfluorid, Kombinationen
Hersteller Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig verkehrsfähig / im Vertrieb
Verschreibungspflichtig nicht verschreibungspflichtig
Preis 30 Stück: 2.53€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • kombinierte Rachitis- und Kariesprophylaxe bei Säuglingen und Kindern in den ersten beiden Lebensjahren
    • Festlegung der Dosierung in Abhängigkeit vom Lebensalter des Kindes und unter Berücksichtigung der sonstigen Fluoridaufnahme
    • zur Sicherstellung, dass nur eine systemische Form der Fluoridzufuhr zur Anwendung kommt, sollten insbesondere die Einnahme von fluoridiertem Speisesalz, fluoridhaltigen Tabletten (einschließlich der täglichen Dosis), fluoridreichem Mineralwasser und der Fluoridgehalt des Trinkwassers bei der Dosierungsempfehlung berücksichtigt werden
    • Säuglinge und Kleinkinder (ab Ende der 1. Lebenswoche bis 2 Jahre)
      • 1 Tablette (entsprechend 500 I.E. Vitamin D3 und 0,25 mg Fluorid) / Tag
    • Anwendung 1mal / Tag. entspricht der von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, 1. Auflage, S. 185, 2000) für Kinder < 4 Jahre angegebenen Fluorid-Dosierung bei einer Fluoridkonzentration im Trinkwasser/Mineralwasser unter 0,3 mg / l
    • wenn mit der Nahrung auf Dauer nur ungenügende Mengen von Fluorid und Vitamin D3 aufgenommen werden, sollte die Einnahme bis Ende des 2. Lebensjahres erfolgen
    • einmaliges Vergessen der Verabreichung
      • Präparat wie gewohnt weiter verabreichen
    • keine Verabreichung über mehrere Wochen
      • Verlängerung der Einnahme um die entsprechende Zeitspanne

Indikation

  • kombinierte Rachitis- und Kariesprophylaxe bei Säuglingen und Kindern in den ersten beiden Lebensjahren

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Natriumfluorid, Kombinationen - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Colecalciferol oder Natriumfluorid
  • Hyperkalzämie
  • Hyperkalzurie
  • eingeschränkte Beweglichkeit (Gipsverband)
  • weitere systemische Fluorid-Anwendung, z. B. mit Trink-, Mineral- oder Tafelwasser

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Digitalis-Glykoside /Vitamin D

geringfügig

Vitamin D /Isoniazid
[223Ra]Radiumchlorid /Vitamin D
Vitamin D /Rifamycine
Vitamin D /Antiepileptika, enzyminduzierende
Vitamine, fettlöslich /Gallensäure-bindende Mittel
Vitamin D /Azol-Antimykotika
Vitamine, fettlöslich /Paraffin
Vitamin D /Thiazid-Diuretika
Vitamin D /Actinomycine
Vitamine, fettlöslich /Orlistat
Vitamin D /Glucocorticoide
Verapamil /Vitamin D

Zusammensetzung

WColecalciferol Trockenkonzentrat5 mg
=Colecalciferol500 IE
WNatrium fluorid0.553 mg
=Fluorid Ion0.25 mg
HArabisches Gummi+
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HRRR-alpha-Tocopherol+
HSaccharose+
HTalkum+
HTriglyceride, mittelkettig+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
30 Stück 2.53 € Tabletten
90 Stück 6.16 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
30 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
90 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.