Fachinformation

ATC Code / ATC Name Andere Antiepileptika
Hersteller Dibropharm GmbH Distribution & CoKG
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig verkehrsfähig / im Vertrieb
Verschreibungspflichtig verschreibungspflichtig
Preis 60 Stück: 32.23€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Primär und sekundär generalisierte tonisch-klonische Anfälle bei frühkindlicher Grandmal-Epilepsie und schwere myoklonische Syndrome im Kindesalter
    • allgemein:
      • Behandlungsbeginn mit einer durchschnittlichen Erhaltungsdosis möglich
      • je nach Art und Schwere des Krankheitsbildes und der Verträglichkeit, weitere Dosiseinstellung individuell
      • Festlegung der therapeutischen Dosis, insbesondere bei einer Kombinationstherapie, über die Bestimmung der Serumspiegel
      • therapeutische Bromidspiegel:
        • röntgenfluoreszenzanalytisch:
          • 18,75 - 31,25 mmol / l (1,5 - 2,5 mg / ml)
          • maximal 37,5 mmol / l (3,0 mg / ml)
        • photometrisch:
          • 12,5 - 21,75 mmol / l (1,0 - 1,75 mg / ml)
          • maximal 25 mmol / l (2,0 mg / ml)
      • im Einzelfall erhebliche Abweichung von der angegebenen Anfangs- bzw. Erhaltungsdosis möglich (z.B. wegen Beschleunigung oder Verlangsamung der Ausscheidung durch Veränderungen des Kochsalzhaushaltes)
    • Behandlung von generalisierten tonisch-klonischen Anfällen
      • Erhaltungsdosis
        • Kinder 1/2 - 3 Jahre (7 - 15 kg KG): 1/2 - 1 1/2 Tabletten / Tag (50 - 70 mg / kg KG, entsprechend 350 - 1050 mg / Tag)
        • Kinder 4 - 8 Jahre (16 - 28 kg KG): 1 - 2 Tabletten / Tag (40 - 60 mg / kg KG, entsprechend 640 - 1680 mg / Tag)
        • Kinder 9 - 15 Jahre (29 - 58 kg KG): 1 1/2 - 4 Tabletten / Tag) (40 - 60 mg / kg KG, entsprechend 1160 -3500 mg/ Tag)
        • falls Anfallsleiden bis ins Erwachsenenalter fortbesteht:
          • Erwachsene: bis zu 4 1/2 Tabletten / Tag (30 - 50 mg / kg KG, entsprechend bis zu 4000 mg / Tag
      • Gesamtdosis jeweils verteilt auf 2 - 3 Einzeldosen
      • Einnahmemenge ggf. durch alternierende Gabe von halben Tabletten an die errechnete Dosis anpassen
      • Maximaldosis: 4000 mg
    • Behandlungsdauer:
      • Langzeittherapie
      • Absetzen in schrittweiser Dosisreduktion frühestens nach 2 - 3jähriger Anfallsfreiheit erwägen
      • Kinder können der Dosis / kg KG entwachsen
      • Insofern Dosis ggf. dem KG anpassen anstelle einer altersgemässen Dosisanpassung (EEG-Befund sollte sich jedoch nicht verschlechtern)

Dosisanpassung

  • während eines Infektes bei Kindern:
    • 50 % der üblichen Dosis (Vorbeugung einer Kumulation und den damit verbundenen Nebenwirkungen)
  • Personen mit einer kaliumarmen Diät: vorsichtige Anwendung
  • starkes Erbrechen, Durchfallerkrankungen oder starker Flüssigkeitsverlust durch Schwitzen:
    • evtl. verstärktes Auftreten unerwünschter Wirkungen
    • u. U. Dosisanpassung erforderlich
  • Umstellung von einem anderen Antiepilpetikum auf die Behandlung mit Kaliumbromid:
    • schrittweise Dosisreduktion des abzusetzenden Antiepileptikums
    • möglichst unter stätionären Bedingungen

Indikation

  • Primär und sekundär generalisierte tonisch-klonische Anfälle bei frühkindlicher Grandmal-Epilepsie
  • schwere myoklonische Syndrome im Kindesalter
  • Hinweise
    • Anwendung insbesondere, wenn andere Antiepileptika nicht oder alleine nicht ausreichend wirksam sind
    • aufgrund der engen therapeutischen Breite wird empfohlen, das Arzneimittel nur unter Kontrolle eines in der Epilepsie-Behandlung und der Bromidtherapie erfahrenen Facharztes einzusetzen
    • keine Wirksamkeit bei Absencen, myoklonischen oder tonischen Anfällen (mögliche Anfallsprovokation)
    • keine ausreichenden Erkenntnisse über die klinische Wirksamkeit für den Einsatz als Monotherapeutikum

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Hypnotika /Ethanol
Hypnotika /Hydroxyzin

Zusammensetzung

WKalium bromid850 mg
=Bromid Ion570.73 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HCrospovidon+
HPovidon K25+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HStearinsäure+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
60 Stück 32.23 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.