Fachinformation

ATC Code / ATC Name Dexamethason und Antiinfektiva
Hersteller OmniVision GmbH
Darreichungsform Augentropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Milliliter: 15.64€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Augentropfen enthalten 3,5 mg Neomycinsulfat (entsprechend 2,45 mg Neomycin) und 1,0 mg Dexamethasondihydrogenphosphat-Dinatrium (Ph.Eur.)

  • Infektionen des vorderen Augenabschnittes durch gegen Neomycin empfindliche Erreger; entzündliche Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes, die auf Glucocorticoid ansprechen und bei denen die Gefahr einer Infektion besteht
    • Erwachsene
      • 1 Tropfen 4 - 6mal / Tag
      • Behandlungsdauer:
        • Festlegung durch den Arzt
        • Anwendung der Therapie so kurz und so niedrig dosiert, wie für einen optimalen Behandlungserfolg notwendig
        • Anwendung sollte in der Regel 3 Wochen nicht überschreiten
        • in Abständen, abhängig von der Schwere des Krankheitsbildes
          • Kontrolle der Wirksamkeit und Entscheidung über die Fortsetzung oder Änderung der Therapie
        • kein Eintreten einer Besserung nach 2 Tagen
          • Reevaluierung der Diagnose
        • Vorbeugung eines Rückfalls der Infektion
          • Fortsetzen der Behandlung noch mehrere Tage lang nach dem Abklingen der Symptome
        • Therapie nicht vorzeitig abbrechen (Vorbeugung von Resistenzmechanismen gegen Neomycin)
    • Kinder und Jugendliche
      • Kinder </= 2 Jahre
        • Anwendung kontraindiziert
      • Kinder und Jugendliche 2 - 18 Jahre
        • Anwendung erfordert eine sehr strenge Indikationsstellung (Störung des Wachstums und Unterbindung der körpereigenen Glucocorticoidproduktion möglich)
        • sorgfältige Kontrolle von Wachstum und Entwicklung
        • keine Dosisanpassung erforderlich
    • ältere Patienten
      • besonders bei einer langandauernden Therapie: Beachtung einer erhöhten Häufigkeit von Nebenwirkungen, einschließlich
        • Osteoporose
        • Verschlechterung einer Diabetes
        • Hypertonie
        • erhöhte Infektionsanfälligkeit
        • Hautverdünnung
    • eingeschränkte Nierenfunktion
      • nephrotoxische und ototoxische Eigenschaften
        • auch bei topischer Anwendung Auftreten irreversibler teilweiser oder kompletter Taubheit möglich
        • Effekt ist dosisabhängig und bei eingeschränkter Nierenfunktion erhöht
    • eingeschränkte Leberfunktion
      • erhöhte Werte an Glucocorticoiden im Blut möglich

Indikation

  • Infektionen des vorderen Augenabschnittes durch gegen Neomycin empfindliche Erreger, z.B. bakterielle Konjunktivitis, die gleichzeitig der Behandlung mit einem Glucocorticoid bedürfen
  • entzündliche Erkrankungen des vorderen Augenabschnittes, die auf Glucocorticoid ansprechen und bei denen die Gefahr einer Infektion besteht, z.B. zur Behandlung von Entzündungszuständen nach chirurgischen Eingriffen am Auge

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Daclatasvir /Dexamethason, systemisches
Aminoglykosid-Antibiotika /Amphotericin B
Cenegermin /Corticosteroide (okulär)
Aminoglykosid-Antibiotika /Amikacin

mittelschwer

Polypeptid-Antibiotika /Aminoglykosid-Antibiotika
Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Aminoglykosid-Antibiotika /Schleifendiuretika
Aminoglykosid-Antibiotika /Antirheumatika, nicht-steroidale
Saxagliptin /CYP3A4-Induktoren, starke
Teicoplanin /Aminoglykosid-Antibiotika
Aminoglykosid-Antibiotika /Immunsuppressiva
Suxamethonium /Aminoglykosid-Antibiotika
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Aminoglykosid-Antibiotika
Tenofovir /Stoffe mit potenziell nephrotoxischen UAW
Aminoglykosid-Antibiotika /Platin-Verbindungen
Everolimus /Corticosteroide

geringfügig

Ciclosporin (okulär) /Corticosteroide (okulär)
Streptozocin /Immunsuppressiva
Aminoglykosid-Antibiotika /Aprotinin
Aminoglykosid-Antibiotika /Vancomycin
Botulinum-Toxin /Aminoglykosid-Antibiotika
Antikoagulanzien /Corticosteroide, lokal

Zusammensetzung

WDexamethason dihydrogenphosphat, Dinatriumsalz1 mg
=Dexamethason0.76 mg
WNeomycin sulfat3.5 mg
=Neomycin3.02 mg
HBenzalkonium chlorid0.1 mg
HBorsäure+
HDinatrium edetat 2-Wasser1 mg
HHypromellose+
HNatrium tetraborat+
HPEG (35) Rizinusöl+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Bor3.4 mg
HGesamt Phosphat Ion0.18 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel B
Kaliumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Milliliter 15.64 € Augentropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.