Fachinformation

ATC Code / ATC Name Enalapril und Diuretika
Hersteller Mylan dura GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 19.18€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Hypertonie
    • zunächst individuelle Dosistitration mit den Einzelsubstanzen empfohlen
    • falls klinisch vertretbar auch direkte Umstellung von Monotherapie mit einem ACE-Hemmer auf fixe Kombination erwägen
    • 1 Tablette (= 10 mg Enalaprilmaleat plus 25 mg Hydrochlorothiazid) 1mal / Tag

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance >= 30 ml / Min.)
    • Enalaprildosis vor der Umstellung auf die fixe Kombination sorgfältig eingestellen
      • Schleifendiuretika hierbei gegenüber den Thiaziden bevorzugen
    • Dosis so niedrig wie möglich halten
    • Kalium- sowie Kreatininwerte regelmäßig überwachen, z. B. alle 2 Monate, sobald sie entsprechend eingestellt worden sind
    • Kreatinin-Clearance <= 30 ml / Min.: kontraindiziert
  • bei Patienten mit Salz- und/oder Flüssigkeitsmangel
    • initial: =< 5 mg Enalapril
    • individuelle Dosiseinstellung mit Enalapril und Hydrochlorothiazid empfohlen
  • ältere Patienten
    • im Fall einer physiologisch eingeschränkten Nierenfunktion: vor der Anwendung zunächst Einstellung mit der Einzelkomponente Enalapril empfohlen
  • Kinder und Jugendliche (< 18 Jahre)
    • Sicherheit und Wirksamkeit wurde nicht untersucht

Indikation

  • essentielle Hypertonie
    • falls Blutdrucksenkung mit Enalapril allein nicht ausreichend
  • Hinweise
    • die fixe Dosiskombination kann auch die separate Gabe der Einzelwirkstoffe ersetzen, wenn die Patienten stabil auf 10 mg Enalaprilmaleat und 25 mg Hydrochlorothiazid eingestellt sind
    • nicht für die Initialtherapie geeignet

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Enalapril maleat, Hydrochlorothiazid - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Enalapril oder andere ACE-Hemmer, Thiazide und Sulfonamide
  • Angioneurotisches Ödem (infolge einer früheren ACE-Hemmer-Therapie, hereditär, idiopathisch)
  • Schwere Nierenfunktionsstörungen (Kreatinin-Clearance < 30 ml/min)
  • Dialyse oder Hämofiltration mit Poly(acrylonitril, natrium-2-methylallylsulfonat)- high-flux-Membranen
  • LDL-Apherese mit Dextransulfast
  • Desensibilisierungstherapie mit Insektengiften
  • Klinisch relevante Elektrolytstörungen
  • Nierenarterienstenose (beidseitig oder einseitig bei Einzelniere)
  • Nach Nierentransplantation
  • Hämodynamisch relevante Aorten- oder Mitralklappenstenose
  • Hypertrophe Kardiomyopathie
  • Schwere Leberfunktionsstörungen
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit

 

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Sacubitril /ACE-Hemmer
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Cyclophosphamid /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Allergenextrakte /ACE-Hemmer
Dofetilid /Thiazid-Diuretika
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Antiarrhythmika /Diuretika, kaliuretische
Cisaprid /Thiazid-Diuretika
ACE-Hemmer /Renin-Inhibitoren

mittelschwer

Stoffe, mit hepatotoxischen UAW /Stoffe, mit hepatotoxischen UAW
Stoffe, mit hepatotoxischen UAW /Stoffe, mit hepatotoxischen UAW
Immunsuppressiva, Makrolide /ACE-Hemmer
Trimethoprim /ACE-Hemmer
ACE-Hemmer /COX-2-Hemmer
Diuretika, kaliumsparende /ACE-Hemmer
Kalium-Salze /ACE-Hemmer
Stoffe mit photosensibilisierenden Effekten /Thiazid-Diuretika
Gold /ACE-Hemmer
Corticosteroide /ACE-Hemmer
ACE-Hemmer /Plasminogen-Aktivatoren
Allopurinol /ACE-Hemmer
Schleifendiuretika /Thiazid-Diuretika
Lithium /Thiazid-Diuretika
Ivabradin /Diuretika, kaliuretisch
Amantadin /Thiazid-Diuretika
Terlipressin /Diuretika, kaliuretische
ACE-Hemmer /Everolimus
Levosimendan /Vasodilatatoren, intravenöse
ACE-Hemmer /Angiotensin-II-Antagonisten
ACE-Hemmer /Salicylate
Lithium /ACE-Hemmer
Diazoxid /Thiazid-Diuretika
Diuretika, kaliuretische /Antidepressiva, tri- und tetrazyklische
ACE-Hemmer /Azathioprin
Guanfacin /ACE-Hemmer
ACE-Hemmer /Antirheumatika, nicht-steroidale
Digitalis-Glykoside /Diuretika, kaliuretisch
Diuretika, kaliuretische /Corticosteroide
Thiazid-Diuretika /Antirheumatika, nicht-steroidale

geringfügig

ACE-Hemmer /Vasodilatatoren, peripher
Eisen-Salze /ACE-Hemmer
Domperidon /Diuretika, kaliuretische
Diuretika /SGLT-Hemmer
Digoxin und Derivate /ACE-Hemmer
Antineoplastische Mittel /Thiazid-Diuretika
ACE-Hemmer /Heparine
Diuretika, kaliuretische /Antidepressiva, andere
Diuretika, kaliuretische /Ciclosporin
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Thiazid-Diuretika
Zoledronsäure /Diuretika
Diuretika, kaliuretische /Laxanzien
Muskelrelaxanzien, zentrale /Diuretika
ACE-Hemmer /Muskelrelaxanzien, zentrale
ACE-Hemmer /Antidepressiva, trizyklische
ACE-Hemmer /Estramustin
Beta-Sympathomimetika /Diuretika, kaliuretische
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /ACE-Hemmer
Dimethylfumarat /Diuretika
Immunsuppressiva /ACE-Hemmer
ACE-Hemmer /Phenothiazine
Insulin /ACE-Hemmer
Calcium-Salze /Thiazid-Diuretika
Amifostin /Diuretika
ACE-Hemmer /Neuroleptika, atypisch
Diuretika /Asenapin
Diuretika, kaliuretische /Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer
Diuretika, kaliuretische /Amphotericin B
Antikoagulanzien /Thiazid-Diuretika
ACE-Hemmer /Allgemeinanästhetika
ACE-Hemmer /Nitrate
ACE-Hemmer /Dipeptidyl-Peptidase-4-Inhibitoren
ACE-Hemmer /Interferone
Methyldopa /Thiazid-Diuretika
ACE-Hemmer /Rifampicin
Antidiabetika, orale /ACE-Hemmer
ACE-Hemmer /Sympathomimetika
Amifostin /ACE-Hemmer
Antidiabetika /Thiazid-Diuretika und Analoga
ACE-Hemmer /Diuretika
ACE-Hemmer /Diuretika
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /Diuretika
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
ZNS-Stimulanzien /Harn alkalisierende Mittel
Fluconazol /Hydrochlorothiazid
Vitamin D /Thiazid-Diuretika
Thiazid-Diuretika /Gallensäure-bindende Mittel
Dobutamin /ACE-Hemmer
Diuretika /Tolvaptan

unbedeutend

ACE-Hemmer /Capsaicin
Allopurinol /Thiazid-Diuretika
Carbamazepin /Diuretika
Tetracycline /Diuretika
Thiazid-Diuretika /Anticholinergika

Zusammensetzung

WEnalapril maleat10 mg
=Enalapril7.64 mg
WHydrochlorothiazid25 mg
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HLactose 1-Wasser+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HMaisstärke, vorverkleistert+
HNatrium hydrogencarbonat+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel C
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 19.18 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.