Fachinformation

ATC Code / ATC Name Lamivudin
Hersteller Orifarm GmbH
Darreichungsform Filmtabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 60 Stück: 219.44€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • als Teil einer antiretroviralen Kombinationstherapie zur Behandlung von HIV-Infektionen
    • Erwachsene, Jugendliche und Kinder (>/= 25 kg KG (Körpergewicht))
      • 300 mg Lamivudin / Tag, verteilt auf 2 Dosen (je 150 mg) oder als Einzelgabe
    • Kinder (< 25 kg KG)
      • nach Gewicht dosieren
        • >/= 20 - < 25 kg KG
          • 225 mg Lamivudin / Tag, verteilt auf 2 Dosen (75 mg morgens, 150 mg abends) oder als Einzelgabe
        • >/= 14 - < 20 kg KG
          • 150 mg Lamivudin / Tag, verteilt auf 2 Dosen (75 mg) oder als Einzelgabe
    • Kinder < 3 Monate
      • Daten reichen nicht aus, um spezifische Dosierung zu empfehlen
    • Kinder > 3 Monate und < 14 kg KG oder Patienten, die nicht in der Lage sind, die Tabletten zu schlucken:
      • geeignetere Darreichungsform (Lösung zum Einnehmen) steht zur Verfügung
    • Umstellung von 2mal täglicher Gabe auf Einzelgabe
      • empfohlene 1mal tägl. Dosis (s.o.) ca. 12 Stunden nach der letzten 2mal tägl. Dosis einnehmen
      • danach alle 24 Stunden die empfohlene Dosis für die 1mal tägl. Gabe einnehmen
    • Umstellung von Einzelgabe auf 2mal tägliche Gabe
      • empfohlene 2mal tägl. Dosis 24 Stunden nach der letzten 1mal tägl. Dosis einnehmen
      • danach alle 12 Stunden die empfohlene Dosis für die 2mal tägl. Gabe einnehmen

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • keine spezifischen Daten vorhanden
    • Anwendung mit Vorsicht (aufgrund von altersbedingten Veränderungen, z. B. Einschränkung der Nierenfunktion, Änderung der hämatologischen Parameter)
  • Niereninsuffizienz
    • mäßig bis stark
      • Lamivudin-Konzentrationen aufgrund verringerter Ausscheidung erhöht
      • Dosisanpassung:
        • Erwachsene, Jugendliche und Kinder (>/= 25 kg KG)
          • Kreatinin-Clearance >/= 50 ml / Min.
            • 1. Dosis: 300 mg oder 150 mg
            • Erhaltungsdosis: 300mg 1mal / Tag oder 150 mg 2mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance 30 - < 50 ml / Min.
            • 1. Dosis: 150 mg
            • Erhaltungsdosis: 150 mg 1mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance < 30 ml / Min.
            • Anwendung der Lösung zum Einnehmen empfohlen
          • Kreatinin-Clearance 15 - < 30 ml / Min.
            • 1. Dosis: 150 mg
            • Erhaltungsdosis: 100 mg 1mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance 5 - < 15 ml / Min.
            • 1. Dosis: 150 mg
            • Erhaltungsdosis: 50 mg 1mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance < 5 ml / Min.
            • 1. Dosis: 50 mg
            • Erhaltungsdosis: 25 mg 1mal / Tag
        • Kinder >/= 3 Monaten und < 25 kg KG
          • Kreatinin-Clearance >/= 50 ml / Min.
            • 1. Dosis: 10 mg / kg oder 5 mg / kg KG
            • Erhaltungsdosis: 10 mg / kg 1mal / Tag oder 5 mg / kg KG 2mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance 30 - < 50 ml / Min.
            • 1. Dosis: 5 mg / kg KG
            • Erhaltungsdosis: 5 mg / kg KG 1mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance 15 - < 30 ml / Min.
            • 1. Dosis: 5 mg / kg KG
            • Erhaltungsdosis: 3,3 mg / kg KG 1mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance 5 - < 15 ml / Min.
            • 1. Dosis: 5 mg / kg KG
            • Erhaltungsdosis: 1,6 mg / kg KG 1mal / Tag
          • Kreatinin-Clearance < 5 ml / Min.
            • 1. Dosis: 1,6 mg / kg KG
            • Erhaltungsdosis: 0,9 mg / kg KG 1mal / Tag
      • Kinder mit eingeschränkter Nierenfunktion
        • keine Daten
        • Dosisreduktion gemäß Kreatinin-Clearance und im gleichen Verhältnis wie bei Erwachsenen
        • Anwendung der Lösung zum Einnehmen empfohlen
  • Leberinsuffizienz
    • keine Dosisanpassung erforderlich
      • Ausnahme: gleichzeitige Nierenfunktionsstörung

Indikation

  • als Teil einer antiretroviralen Kombinationstherapie zur Behandlung von Infektionen mit dem humanen Immundefizienz-Virus (HIV) bei Erwachsenen und Kindern

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Lamivudin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Lamivudin

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Cladribin /Lamivudin
Emtricitabin /Lamivudin

geringfügig

Reverse-Transkriptase-Hemmer, nukleosidische /Trimethoprim
Lamivudin /Zuckeralkohole

Zusammensetzung

WLamivudin150 mg
HCarboxymethylstärke, Natriumsalz+
HCellulose, mikrokristallin+
HHypromellose+
HMacrogol+
HMagnesium stearat+
HPolysorbat 80+
HTitan dioxid+
HGesamt Natrium Ion0.378 mg

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
60 Stück 219.44 € Filmtabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.