Fachinformation

ATC Code / ATC Name Felodipin
Hersteller HEUMANN PHARMA GmbH & Co. Generica KG
Darreichungsform Retard-Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 100 Stück: 36.97€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Behandlung der essentiellen Hypertonie
    • Erwachsene
      • initial: 1 Retardtablette (5 mg Felodipin) 1mal / Tag
      • Dosissteigerung, optional: 2 Retardtabletten (10 mg Felodipin) 1mal / Tag
      • bei nicht ausreichender Blutdrucksenkung
        • keine weitere Dosissteigerung > 10 mg
        • Einnahme eines weiteres blutdrucksenkenden Mittels erforderlich

Dosisanpassung

  • eingeschränkte Nierenfunktion
    • keine Dosisanpassung erforderlich
    • schwere Niereninsuffizienz (GFR < 30 ml/Min, Kreatinin > 1,8 mg/dl)
      • kontraindiziert
  • eingeschränkte Leberfunktion
    • höhere Konzentration von Felodipin und ein vermehrtes Ansprechen des Körpers auf das Arzneimittel zu erwarten
    • leichte und mittelschwere Leberfunktionsstörungen (Child A und B), v.a. bei älteren Patienten
      • Dosissteigerung nur unter kritischer Abwägung von Wirkung und Nebenwirkung
    • schwere Leberfunktionsstörungen
      • kontraindiziert
  • ältere Patienten
    • Therapiebeginn: einschleichende Dosierung mit 2,5 mg Felodipin
  • Kinder und Jugendliche
    • begrenzte klinische Erfahrung
    • Anwendung nicht empfohlen

Indikation

  • Behandlung der essentiellen Hypertonie

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Felodipin - peroral
  • Überempfindlichkeit gegenüber Felodipin (oder anderen Dihydropyridinen)
  • Herz-Kreislauf-Schock
  • höhergradige Aorten- oder Mitralstenose
  • hypertrophe obstruktive Kardiomyopathie
  • instabile Angina pectoris
  • akuter Myokardinfarkt (innerhalb von 4 - 8 Wochen nach dem Infarkt)
  • dekompensierte Herzinsuffizienz
  • haemodynamisch signifikante Herzklappenobstruktion
  • dynamische Obstruktion der Herzauswurfleistung
  • schwere Leberfunktionsstörungen
  • Schwangerschaft

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Calcium-Antagonisten /Grapefruit
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Rifamycine
Calcium-Antagonisten /Dantrolen
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Azol-Antimykotika

mittelschwer

Proteinkinase-Inhibitoren /Calcium-Antagonisten
Felodipin /Hydantoine
CYP3A4-Substrate, diverse /Lumacaftor
CYP3A4-Substrate, diverse /Enzalutamid
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Barbiturate
Calcium-Antagonisten /Idelalisib
Calcium-Antagonisten /Imatinib
Calcium-Antagonisten /HIV-Protease-Inhibitoren
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Carbamazepin
CYP3A-Substrate, sensitive /Tucatinib
Digitalis-Glykoside /Calcium-Antagonisten
CYP3A4-Substrate, diverse /Apalutamid
Immunsuppressiva /Calcium-Antagonisten
CYP3A4-Substrate, sensitive /Selpercatinib
Calcium-Antagonisten /Johanniskraut
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Makrolid-Antibiotika
CYP3A4-Substrate, diverse /Dabrafenib

geringfügig

Calcium-Antagonisten /Nitrate
Daclatasvir /Calcium-Antagonisten
Amifostin /Calcium-Antagonisten
Calcium-Antagonisten /Cobicistat
Felodipin /Cimetidin
CYP3A4-Substrate, diverse /Sarilumab
CYP3A4-, OATP1B1-, OATP1B3-Substrate /Remdesivir
Alpha-Adrenozeptor-Antagonisten /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Theophyllin und Derivate /Felodipin
Beta-Blocker /Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine
Calcium-Antagonisten, Dihydropyridine /Oxcarbazepin
CYP3A4-Substrate /Vemurafenib
Calcium-Antagonisten /Muskelrelaxanzien, zentrale
CYP3A4-Substrate, diverse /Encorafenib
Calcium-Antagonisten /Efavirenz
Felodipin /Ciclosporin
CYP3A4-Substrate, diverse /Ledipasvir
CYP3A4, 2C- bzw. Pgp-Substrate /Cefiderocol

Zusammensetzung

WFelodipin5 mg
HCellulose, mikrokristallin+
HEisen (III) hydroxid oxid x-Wasser+
HEisen (III) oxid+
HHypromellose+
HLactose 1-Wasser+
=Lactose22.75 mg
HMagnesium stearat+
HPovidon K25+
HPropyl gallat+
HPropylenglycol+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+
HTitan dioxid+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
100 Stück 36.97 € Retard-Tabletten
50 Stück 20.71 € Retard-Tabletten
20 Stück 16.68 € Retard-Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
100 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
20 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.