Fachinformation

ATC Code / ATC Name Fluspirilen
Hersteller Hexal AG
Darreichungsform Injektionssuspension
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 60 Stück: 111.42€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Die individuelle Ansprechbarkeit auf Fluspirilen variiert stark. Die Dosierung ist von der Schwere der psychotischen Symptomatik und vom Ansprechen des Patienten abhängig und muss vom Arzt jeweils individuell ermittelt werden.
  • Allgemein gelten folgende Dosierungsempfehlungen:
    • Ambulanter Bereich
      • Die wöchentliche Dosis beträgt für ambulante Patienten üblicherweise 2 - 6 mg Fluspirilen alle 7 Tage (entsprechend 1 - 3 ml Injektionssuspension).
    • Stationärer Bereich
      • Die wöchentliche Dosis beträgt für stationäre Patienten üblicherweise 3 - 8 mg Fluspirilen alle 7 Tage (entsprechend 1,5 - 4 ml Injektionssuspension). Eine wöchentliche Dosis von 12 mg Fluspirilen (entsprechend 6 ml Injektionssuspension) sollte nicht überschritten werden.
    • Bei Zeichen einer Überdosierung ist ggf. eine Injektion auszulassen.
    • Fluspirilen ist kontraindiziert bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren.
    • Ältere Patienten benötigen in der Regel niedrigere Dosen (Beginn mit 1 - 2 mg Fluspirilen). Dosisanpassungen sind besonders vorsichtig vorzunehmen.
  • Die Behandlungsdauer richtet sich nach dem Krankheitsbild und dem individuellen Verlauf. Dabei ist die niedrigste notwendige Erhaltungsdosis anzustreben. Über die Notwendigkeit einer Fortdauer der Behandlung ist kontinuierlich kritisch zu entscheiden.
  • Nach längerfristiger Therapie muss der Abbau der Dosis in kleinen Schritten und über einen längeren Zeitraum in engem Kontakt zwischen Arzt und Patienten erfolgen.

Indikation

  • Akut produktive und chronisch schizophrene Psychosen (Langzeittherapie und Rezidivprophylaxe).

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff, die Wirkstoffgruppe (Butyrophenone) oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Fluspirilen darf nicht angewendet werden:
    • bei Zuständen, die mit einer schweren Dämpfung des zentralen Nervensystems einhergehen, z. B. Koma, akute Alkohol-, Analgetika-, Hypnotika- oder Psychopharmaka-Intoxikationen
    • bei der Parkinson-Krankheit
    • bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren
    • in Geweben mit verminderter Durchblutung

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Cyclophosphamid /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW
Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Neuroleptika

mittelschwer

Ethanol /Neuroleptika
Neuroleptika /Tetrabenazin
Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Dopamin-Antagonisten
Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Anticholinergika
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Lithium
Vortioxetin /Neuroleptika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol

geringfügig

Neuroleptika /Tizanidin
Levodopa /Neuroleptika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
Dopamin-Agonisten /Neuroleptika
Angiotensin-II-Antagonisten /Neuroleptika
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika

Zusammensetzung

WFluspirilen1.5 mg
HBenzyl alkohol9 mg
HDinatrium hydrogenphosphat+
HNatrium dihydrogenphosphat 1-Wasser+
HPolysorbat 80+
HPovidon K17+
HWasser, für Injektionszwecke+
HGesamt Natrium Ion0.75 mmol
=Gesamt Natrium Ion+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3 Stück 15.62 € Injektionssuspension
60 Stück 111.42 € Injektionssuspension
5 Stück 22.23 € Injektionssuspension

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
60 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
5 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.