Fachinformation

ATC Code / ATC Name Fluticason
Hersteller GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG
Darreichungsform Pulver
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 60 Stück: 17.05€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 Einzeldosis enthält 0,05 mg Fluticason-17-propionat

  • Behandlung von Bronchialasthma aller Schweregrade
    • Einstellung auf die niedrigste Dosis, mit der eine effektive Asthmakontrolle möglich
    • Erwachsene und Jugendliche > 16 Jahre
      • Anfangsdosis
        • Leichtes Asthma
          • 0,25 mg Fluticason-17-propionat 2mal / Tag
        • Mittelschweres Asthma
          • 0,25 - 0,5 mg Fluticason-17-propionat 2mal / Tag
        • Schweres Asthma
          • 0,5 - 1,0 mg Fluticason-17-propionat 2mal / Tag
        • Individuelle Dosisanpassung, so dass Kontrolle der Beschwerden erreicht wird
      • Erhaltungsdosis
        • 0,5 mg Fluticason-17-propionat 2mal / Tag je nach Ansprechen auf Therapie
        • sollte 2,0 mg Fluticason-17-propionat / Tag nicht überschreiten
        • wenn möglich keine Tagesdosen von > 1,0 mg Fluticason-17-propionat längerfristig einsetzen
        • wenn keine optimale Asthmakontrolle durch Gabe von bis zu 4 Pulverinhalationen (0,2 mg Fluticason-17-propionat) / Tag und add-on Therapie mit langwirksamem Betamimetikum erreicht wird, sollte eine Gabe dieser Tageshöchstdosierungen erwogen werden
      • Behandlungsdauer
        • Dauerbehandlung (regelmäßige Anwendung, auch in beschwerdefreien Zeiten)
        • Wirkungseintritt innerhalb von 4 bis 7 Tagen nach Behandlungsbeginn
      • ausschleichende Dosierung
    • Kinder > 4 Jahre
      • 1 - 4 Pulverinhalationen (0,05 - 0,2 mg Fluticason-17-propionat) 2mal / Tag je nach Schwere der Erkrankung
      • individuelle Dosisanpassung, so dass Kontrolle der Beschwerden erreicht wird
      • normalerweise sind Beschwerden durch 1 - 2 Pulverinhalationen (0,05 - 0,1 mg Fluticason-17-propionat) 2mal / Tag unter Kontrolle
      • Dosissteigerung auf max. 4 Pulverinhalationen (0,2 mg Fluticason-17-propionat) 2mal / Tag möglich
      • Tagesdosen > 4 Pulverinhalationen (0,2 mg Fluticason-17-propionat) sollten nicht längerfristig eingesetzt werden
      • Behandlungsdauer
        • Dauerbehandlung (regelmäßige Anwendung, auch in beschwerdefreien Zeiten)
        • Wirkungseintritt innerhalb von 4 bis 7 Tagen nach Behandlungsbeginn

Dosisanpassung

  • stark eingeschränkte Leberfunktion
    • Nebennierenrindenfunktion regelmäßig kontrollieren
    • bei Anzeichen für Nebennierenrindeninsuffizienz schrittweise Dosisreduktion unter sorgfältiger Überwachung
  • Verschlechterung der Symptome: Dosiserhöhung erwägen
  • Kinder < 4 Jahre
    • keine Anwendung

Indikation

  • Dauerbehandlung eines persistierenden Asthma bronchiale aller Schweregrade
    • Hinweis: nicht geeignet für die Akutbehandlung eines Asthmaanfalles

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Fluticason - pulmonal
  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Corticosteroide /HIV-Protease-Inhibitoren
Cladribin /Corticosteroide

mittelschwer

Corticosteroide /Makrolid-Antibiotika
Corticosteroide /Azol-Antimykotika
Glucocorticoide /Cobicistat
Cabozantinib /Corticosteroide

geringfügig

Atezolizumab /Corticosteroide
Lomitapid /Corticosteroide
Corticosteroide /Idelalisib
Corticosteroide /HCV-Protease-Inhibitoren

Zusammensetzung

WFluticason 17-propionat0.05 mg
=Fluticason0.044 mg
HLactose 1-Wasser+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
60 Stück 17.05 € Pulver

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
60 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.