Fachinformation

ATC Code / ATC Name Benperidol
Hersteller Desitin Arzneimittel GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Stück: 42.83€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Dosierung entsprechend
    • Indikation
    • Schwere der Krankheit
    • individueller Reaktionslage
    • Tagesdosisverteilung auf 3 Einzeldosen möglich
      • Tagesdosisverteilung bei höheren Dosierungen auch auf häufigere Einzeldosen möglich
    • bei ambulanter Therapie
      • initial niedrige Dosierung
      • langsame Dosissteigerung
    • bei stationärer Behandlung
      • mit höheren Anfangsdosen kann ein rascherer Wirkungseintritt erzielt werden
  • Behandlung akuter psychotischer Syndrome mit Wahn, Halluzinationen, Denk-Störungen und Ich-Störungen
    • Initial: 2 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Erhaltungsdosis, nach Abklingen akuter Symptome : 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • bei therapieresistenten Fällen: Dosierung > 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag möglich
  • Behandlung katatoner Syndrome
    • Initial: 2 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Erhaltungsdosis, nach Abklingen akuter Symptome : 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • bei therapieresistenten Fällen: Dosierung > 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag möglich
  • Behandlung deliranter und anderer exogen-psychotischer Syndrome
    • Initial: 2 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Erhaltungsdosis, nach Abklingen akuter Symptome : 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • bei therapieresistenten Fällen: Dosierung > 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag möglich
  • Symptomsuppression bei chronisch verlaufenden endogenen und exogenen Psychosen
    • Initial: 2 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Erhaltungsdosis, nach Abklingen akuter Symptome : 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • bei therapieresistenten Fällen: Dosierung > 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag möglich
  • Rezidivprophylaxe bei chronisch verlaufenden endogenen und exogenen Psychosen
    • Initial: 2 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Erhaltungsdosis, nach Abklingen akuter Symptome : 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • bei therapieresistenten Fällen: Dosierung > 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag möglich
  • Behandlung maniforme Syndrome
    • Initial: 2 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Erhaltungsdosis, nach Abklingen akuter Symptome : 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag
    • bei therapieresistenten Fällen: Dosierung > 1 - 6 mg Benperidol p.o. / Tag möglich
  • Behandlung psychomotorischer Erregungszustände
    • Initial: 1 - 3 mg Benperidol p.o. / Tag
    • Tagesdosissteigerung auf max. 8 Tabletten (entsprechend 40 mg Benperidol) / Tag
  • Behandlungsdauer entsprechend Krankheitsverlauf

Dosisanpassung

  • ältere Patienten
    • i. d. R. niedrigere Tagesdosen ausreichend
    • Initial bei allen Indikationen: 0,3 - 3 mg Benperidol p.o. / Tag

Indikation

  • Behandlung akuter psychotischer Syndrome mit Wahn, Halluzinationen, Denk-Störungen und Ich-Störungen
  • Behandlung katatoner Syndrome
  • Behandlung deliranter und anderer exogen-psychotischer Syndrome
  • Symptomsuppression bei chronisch verlaufenden endogenen und exogenen Psychosen
  • Rezidivprophylaxe bei chronisch verlaufenden endogenen und exogenen Psychosen
  • Behandlung maniforme Syndrome
  • Behandlung psychomotorischer Erregungszustände

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Benperidol - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Benperidol oder andere Butyrophenone
  • Parkinson-Syndrom
  • anamnestisch bekanntes malignes Neuroleptika-Syndrom nach Benperidol
  • komatöse Zustände

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Amifampridin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Stoffe, die das QT-Intervall verlängern /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Proteinkinase-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Neuroleptika
Guanfacin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Clozapin /Stoffe mit potenziell myelotoxischen UAW

mittelschwer

Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Ranolazin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Dopamin-Antagonisten
Vinflunin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Vasopressin und Analoge /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Neuroleptika /Tetrabenazin
Ethanol /Neuroleptika
Pitolisant /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern
Asenapin /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können
Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Anticholinergika
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol
Vortioxetin /Neuroleptika
Neuroleptika /Lithium
HCV-Protease-Inhibitoren /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

geringfügig

Neuroleptika /Tizanidin
Angiotensin-II-Antagonisten /Neuroleptika
Dopamin-Agonisten /Neuroleptika
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
Amifampridin /Neuroleptika
Levodopa /Neuroleptika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
Pasireotid /Stoffe, die das QT-Intervall verlängern können

Zusammensetzung

WBenperidol5 mg
HCalcium hydrogenphosphat 2-Wasser+
HEisen (III) oxid, gelb+
HGelatine+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HNatrium dodecylsulfat+
HSilicium dioxid, hochdispers+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
50 Stück 42.83 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.