Fachinformation

ATC Code / ATC Name Glucagon
Hersteller Novo Nordisk Pharma GmbH
Darreichungsform Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung Einer Injektionslo
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Stück: 177.92€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml rekonstituierte Lösung enthält 1,0 mg (1 I.E.) Glucagon

  • Behandlung schwerer hypoglykämischer Reaktionen, die bei der Insulintherapie diabetischer Patienten auftreten können
    • Erwachsene und Kinder > 25 kg KG (6 - 8 Jahre)
      • 1,0 mg Glucagonhydrochlorid s.c. oder i.m.
    • Kinder < 25 kg KG (< 6 - 8 Jahre)
      • 0,5 mg Glucagonhydrochlorid s.c. oder i.m.
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei Untersuchungen des Gastrointestinaltraktes, z.B. bei Röntgenuntersuchungen im Doppelkontrastverfahren und bei der Endoskopie
    • i.v. Injektion
      • übliche diagnostische Dosis zur Relaxation von Magen, Bulbus Duodeni, Duodenum und Dünndarm
        • 0,2 - 0,5 mg Glucagonhydrochlorid
      • übliche diagnostische Dosis zur Colonrelaxation
        • 0,5 - 0,75 mg Glucagonhydrochlorid
      • Wirkungseintritt innerhalb 1 Min.
      • Wirkungsdauer, je nach untersuchtem Organ: 5 - 20 Min.
    • i.m. Injektion
      • übliche diagnostische Dosis zur Relaxation von Magen, Bulbus Duodeni, Duodenum und Dünndarm
        • 1 mg Glucagonhydrochlorid
      • übliche diagnostische Dosis zur Colonrelaxation
        • 1 - 2 mg Glucagonhydrochlorid
      • Wirkungseintritt: nach 5 - 15 Min.
      • Wirkungsdauer, je nach untersuchtem Organ: 10 - 40 Min.
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei der Computertomographie (CT), der Magnetresonanztomographie (MRT) sowie bei der digitalen Subtraktionsangiographie (DSA)
    • bis zu 1 mg Glucagonhydrochlorid i.v.

Indikation

  • Behandlung schwerer hypoglykämischer Reaktionen, die bei der Insulintherapie diabetischer Patienten auftreten können
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei Untersuchungen des Gastrointestinaltraktes, z.B. bei
    • Röntgenuntersuchungen im Doppelkontrastverfahren
    • Endoskopie
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei
    • der Computertomographie (CT)
    • der Magnetresonanztomographie (MRT)
    • der digitalen Subtraktionsangiographie (DSA)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Glucagon - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Glucagon
  • Phäochromozytom.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Antikoagulanzien /Glucagon

geringfügig

Glucagon /Beta-Blocker

Zusammensetzung

WGlucagon hydrochlorid, rekombiniert1 mg
=Glucagon, rekombiniert1 IE
=Glucagon, rekombiniert1 mg
HLactose 1-Wasser107 mg
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Stück 177.92 € Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung Einer Injektionslo
1 Stück 28.75 € Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung Einer Injektionslo

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.