Fachinformation

ATC Code / ATC Name Glucagon
Hersteller Novo Nordisk Pharma GmbH
Darreichungsform Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 10 Stück: 182.86€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml rekonstituierte Lösung enthält 1,0 mg (1 I.E.) Glucagon

  • Behandlung schwerer hypoglykämischer Reaktionen, die bei der Insulintherapie diabetischer Patienten auftreten können
    • Erwachsene und Kinder > 25 kg KG (6 - 8 Jahre)
      • 1,0 mg Glucagonhydrochlorid s.c. oder i.m.
    • Kinder < 25 kg KG (< 6 - 8 Jahre)
      • 0,5 mg Glucagonhydrochlorid s.c. oder i.m.
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei Untersuchungen des Gastrointestinaltraktes, z.B. bei Röntgenuntersuchungen im Doppelkontrastverfahren und bei der Endoskopie
    • i.v. Injektion
      • übliche diagnostische Dosis zur Relaxation von Magen, Bulbus Duodeni, Duodenum und Dünndarm
        • 0,2 - 0,5 mg Glucagonhydrochlorid
      • übliche diagnostische Dosis zur Colonrelaxation
        • 0,5 - 0,75 mg Glucagonhydrochlorid
      • Wirkungseintritt innerhalb 1 Min.
      • Wirkungsdauer, je nach untersuchtem Organ: 5 - 20 Min.
    • i.m. Injektion
      • übliche diagnostische Dosis zur Relaxation von Magen, Bulbus Duodeni, Duodenum und Dünndarm
        • 1 mg Glucagonhydrochlorid
      • übliche diagnostische Dosis zur Colonrelaxation
        • 1 - 2 mg Glucagonhydrochlorid
      • Wirkungseintritt: nach 5 - 15 Min.
      • Wirkungsdauer, je nach untersuchtem Organ: 10 - 40 Min.
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei der Computertomographie (CT), der Magnetresonanztomographie (MRT) sowie bei der digitalen Subtraktionsangiographie (DSA)
    • bis zu 1 mg Glucagonhydrochlorid i.v.

Indikation

  • Behandlung schwerer hypoglykämischer Reaktionen, die bei der Insulintherapie diabetischer Patienten auftreten können
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei Untersuchungen des Gastrointestinaltraktes, z.B. bei
    • Röntgenuntersuchungen im Doppelkontrastverfahren
    • Endoskopie
  • diagnostische Indikation zur Motilitätshemmung bei
    • der Computertomographie (CT)
    • der Magnetresonanztomographie (MRT)
    • der digitalen Subtraktionsangiographie (DSA)

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Glucagon - invasiv
  • Überempfindlichkeit gegen Glucagon
  • Phäochromozytom

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

mittelschwer

Antikoagulanzien /Glucagon

geringfügig

Beta-Blocker /Glucagon
Glucagon /Indometacin
Glucagon /Beta-Blocker

Zusammensetzung

WGlucagon hydrochlorid, rekombiniert1 mg
=Glucagon, rekombiniert1 IE
=Glucagon, rekombiniert1 mg
HLactose 1-Wasser107 mg
HNatrium hydroxid+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
10 Stück 182.86 € Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo
1 Stück 29.33 € Pulver und Loesungsmittel zur Herstellung einer Injektionslo

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
10 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
1 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.