Fachinformation

ATC Code / ATC Name Bromperidol
Hersteller kohlpharma GmbH
Darreichungsform Tabletten
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 50 Stück: 33.49€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Akute Schizophrenie
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
      • 2 - 10 Tabletten (10 - 50 mg Bromperidol) 1mal / Tag
      • Behandlungsdauer: abhängig von Schwere des Krankheitsbildes; nach einigen Wochen Überprüfung der Notwendigkeit einer Therapiefortsetzung
  • Subakute und chronische Schizophrenie
    • Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
      • 1 Tablette (5 mg Bromperidol) 1mal / Tag
      • Behandlungsdauer: abhängig von Schwere des Krankheitsbildes; nach einigen Wochen Überprüfung der Notwendigkeit einer Therapiefortsetzung
  • Hinweise
    • Anpassung der Dosierung, Darreichungsform und Dauer der Anwendung der Indikation entsprechend an Schwere der Krankheit und individuelle Reaktionslage
    • i.d.R. Erreichen einer stabilen antipsychotischen Wirkung schon nach 2 - 5 Behandlungstagen, so dass optimale individuelle Dosisfindung in diesem Zeitraum möglich
    • Behandlungsbeginn stets individuell mit niedriger Initialdosis; Dosissteigerung um max. 10 mg / Woche; tägliche Maximaldosis: 50 mg
    • nach Eintreten der gewünschten Wirkung, Dosisreduktion um 10 mg / Woche bis zur geringsten wirksamen Dosis

Dosisanpassung

  • Ältere Patienten
    • im Allgemeinen, insbesondere bei Hirnleistungsstörungen, niedrigere Dosen ausreichend

Indikation

  • Akute, subakute und chronische Schizophrenien

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Bromperidol - peroral
  • Überempfindlichkeit gegen Bromperidol oder andere Butyrophenone
  • komatöse Zustände
  • zentralnervöse Dämpfung
  • depressive Erkrankungen

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Antidepressiva, tri- und tetrazyklische /Neuroleptika

mittelschwer

Ethanol /Neuroleptika
Neuroleptika /Tetrabenazin
Neuroleptika /Dopamin-Antagonisten
Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Lithium
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol
Vortioxetin /Neuroleptika
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Neuroleptika /Anticholinergika
Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können

geringfügig

Neuroleptika /Tizanidin
Levodopa /Neuroleptika
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
Cholesterin-Synthese-Hemmer /Neuroleptika
Dopamin-Agonisten /Neuroleptika
Amifampridin /Neuroleptika
Thiazid-Diuretika /Neuroleptika
Angiotensin-II-Antagonisten /Neuroleptika

Zusammensetzung

WBromperidol5 mg
HGelborange S+
HLactose+
HMagnesium stearat+
HMaisstärke+
HPovidon+
HSilicium dioxid, hochdispers+
HTalkum+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Anticholinerger Effekt B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
20 Stück 19.98 € Tabletten
50 Stück 33.49 € Tabletten

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
20 Stück verkehrsfähig außer Vertrieb
50 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.