Fachinformation

ATC Code / ATC Name Prednisolon
Hersteller INFECTOPHARM Arzn.u.Consilium GmbH
Darreichungsform Suppositorien
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 6 Stück: 27.82€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Eine einmalige Anwendung von INFECTOCORTIKRUPP® ist in den meisten Fällen ausreichend. Im Bedarfsfall kann nach ca. 1 Stunde ein weiteres Zäpfchen verabreicht werden. Die Höchstdosierung von 3 Suppositorien innerhalb von 48 Stunden soll jedoch nicht überschritten werden.
  • Hinweis
    • Die kurze Therapiedauer von maximal 48 Stunden macht ein Ausschleichen mit fallenden Dosierungen nicht erforderlich.
    • Das Präparat ist wegen der hohen Dosis für eine längere Anwendung nicht geeignet.

Indikation

  • Zur Behandlung des Kruppsyndroms (stenosierende Laryngotracheitis bzw. Pseudokrupp, spasmodischer Krupp). Zur Akutbehandlung der obstruktiven Bronchitis sowie von asthmatischen Beschwerden in Kombination mit Bronchodilatatoren, wenn eine parenterale oder orale Glucocorticoidtherapie nicht möglich ist.
  • Zur Behandlung von allergischen Reaktionen vom Soforttyp.
  • Hinweis: Bei schwerer Atemnot ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile.
  • Bei kurzfristiger Verabreichung von INFECTOCORTIKRUPP® in akut bedrohlichen Krankheitsphasen sind keine anderen Gegenanzeigen zu beachten.
  • Aufgrund der hohen Dosis ist INFECTOCORTIKRUPP® für eine Daueranwendung nicht geeignet.

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Lebend-Impfstoffe /Corticosteroide
Cladribin /Corticosteroide
Cholinesterase-Hemmer /Corticosteroide
Brivudin /Glucocorticoide
Histamin /Corticosteroide
Saccharomyces cerevisiae (boulardii) /Corticosteroide

mittelschwer

Vortioxetin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Mifamurtid /Corticosteroide
Salicylate /Corticosteroide
Bupropion /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Antikoagulanzien /Corticosteroide
Corticosteroide /Estrogene
Asparaginase /Corticosteroide
Corticosteroide /Carbamazepin
Antidiabetika /Corticosteroide
Talimogen laherparepvec /Immunsuppressiva
Corticosteroide /Dabrafenib
Glucocorticoide /Cobicistat
Antirheumatika, nicht-steroidale /Corticosteroide
Everolimus /Corticosteroide
Corticosteroide /Rifamycine
Interleukine /Corticosteroide
GD2-Antikörper /Corticosteroide
Diuretika, kaliuretische /Corticosteroide
Corticosteroide /Enzalutamid
Aminochinoline /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Corticosteroide /Johanniskraut
Corticosteroide /Lumacaftor
Corticosteroide /Azol-Antimykotika
Loxapin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Tramadol
Corticosteroide /Hydantoine
Corticosteroide /Barbiturate
Amifampridin /Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können
Digitalis-Glykoside /Glucocorticoide, Mineralcorticoide

geringfügig

Corticosteroide /HCV-Protease-Inhibitoren
Tot- und Toxoid-Impfstoffe /Corticosteroide
Domperidon /Corticosteroide
Glycopyrronium /Corticosteroide
Corticosteroide /Deferasirox
Corticosteroide /Idelalisib
Beta-Sympathomimetika /Corticosteroide
Glucocorticoide, Mineralcorticoide /Süßholz
Atezolizumab /Corticosteroide
Azathioprin /Prednisolon
Stoffe, die die Krampfschwelle herabsetzen können /Sympathomimetika
Corticosteroide /Laxanzien
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Corticosteroide
Ciclosporin /Corticosteroide
Streptozocin /Immunsuppressiva
Immunsuppressiva /PARP-Inhibitoren
Corticosteroide /Kontrazeptiva, orale
Pembrolizumab /Immunsuppressiva
Cyclophosphamid /Corticosteroide
Schilddrüsenhormone /Glucocorticoide
Nivolumab /Immunsuppressiva
Phenbutyrat /Corticosteroide
Amlodipin /Corticosteroide
Corticosteroide /Amphotericin B
Vitamin D /Glucocorticoide

Zusammensetzung

WPrednisolon acetat100 mg
=Prednisolon89.55 mg
HCetomacrogol 1000+
HHartfett+
HWachs, gebleicht+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3 Stück 20.87 € Suppositorien
2 Stück 18.67 € Suppositorien
4 Stück 22.81 € Suppositorien
6 Stück 27.82 € Suppositorien

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
2 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
4 Stück verkehrsfähig im Vertrieb
6 Stück verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.