Fachinformation

ATC Code / ATC Name Prednisolon
Hersteller Allergan GmbH
Darreichungsform Augentropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Milliliter: 18.42€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

Basiseinheit: 1 ml Augentropfensuspension enthält 10 mg Prednisolonacetat

  • Behandlung schwerer nicht infektiöser entzündlicher Erkrankungen des Auges; Verminderung postoperativer entzündlicher Erscheinungen
    • Erwachsene
      • 1 - 2 Tropfen 4mal / Tag in den Bindehautsack tropfen
      • nach Bedarf, z. B. bei schweren Entzündungen
        • während der ersten 24 - 48 Stunden stündliche Anwendung möglich
        • langsame Reduzierung in den folgenden Tagen oder Wochen
    • Behandlungsdauer
      • zur Sicherung der therapeutischen Wirkung: Behandlung nicht vorzeitig abbrechen
      • unkontrollierten längeren Gebrauch vermeiden
      • keine Besserung innerhalb der ersten 2 Tage: erneute Untersuchung erforderlich
      • max. 4 Wochen

Dosisanpassung

  • Kinder (< 12 Jahre)
    • Unbedenklichkeit und Wirksamkeit nicht untersucht
    • kontraindiziert
      • Arzneimittel enthält Bor und darf aufgrund von Sicherheitsbedenken hinsichtlich der Beeinträchtigung der Fortpflanzungsfähigkeit nicht angewendet werden

 

 

Indikation

  • Erwachsene
    • symptomatische Behandlung schwerer nicht infektiöser, entzündlicher Erkrankungen des Auges, z. B.
      • schwere allergische Konjunktivitis
      • schwere und mittelschwere Konjunktivitis vernalis
      • Keratoconjunktivitis scrophulosa
      • Acne-rosacea-Keratitis
      • Keratitis parenchymatosa
      • Keratitis disciformis
      • symptomatische Behandlung von Uveitis
      • Iritis
      • Iridocyclitis
    • Verminderung postoperativer entzündlicher Erscheinungen z. B. nach Katarakt-Operation

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Prednisolon - okulär
  • Überempfindlichkeit gegen Prednisolon oder andere Glukokortikoide
  • Kortisonresponder
  • akuter Herpes simplex (dendritische Keratitis) und anderen viralen Augeninfektionen
  • bakterielle und mykotischen Augeninfektionen ohne adäquate antibiotische Begleittherapie (insbesondere Herpes cornea superficialis, Keratomykosen, Augentuberkulose)
  • Verletzungen und ulzerösen Prozessen oder Neoplasmen der Kornea
  • Eng- und Weitwinkelglaukom

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cenegermin /Corticosteroide (okulär)

mittelschwer

Everolimus /Corticosteroide

geringfügig

Streptozocin /Immunsuppressiva
Ciclosporin (okulär) /Corticosteroide (okulär)

Zusammensetzung

WPrednisolon acetat10 mg
=Prednisolon8.96 mg
HBenzalkonium chlorid0.06 mg
HBorsäure10 mg
HDinatrium edetat+
HHypromellose+
HNatrium chlorid+
HNatrium citrat 2-Wasser+
HNatrium hydroxid+
HPolysorbat 80+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, gereinigt+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Natriumspiegel B
Kaliumspiegel B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Milliliter 18.42 € Augentropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Milliliter verkehrsfähig im Vertrieb

Du hast noch 10 kostenlose Suchen!

Kostenlos, Evidenz-basiert und verfügbar für iOS und Android.

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.