Fachinformation

ATC Code / ATC Name Prednisolon und Antiinfektiva
Hersteller Allergan Pharmaceuticals Ireland
Darreichungsform Augentropfen
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 5 Milliliter: 18.03€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • 1 Tropfen 2mal / Tag
  • während der ersten 1 - 2 Tage stündliche Applikation möglich
  • Behandlungsdauer
    • bis zum Abklingen des Krankheitsbildes
    • bei längerer Anwendung Überwachung des Augeninnendrucks

Indikation

  • Entzündungen des vorderen Augenabschnitts mit bestehender bakterieller Infektion oder mit der Gefahr einer bakteriellen Infektion durch Gentamicin-empfindliche Erreger
  • Entzündungen der Hornhaut durch Hitze-, Chemikalien- oder Strahleneinwirkung

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

Prednisolon und Antiinfektiva - okulär
  • Kombinationen mit Chloramphenicol
    • Überempfindlichkeit gegen Prednisolon, Chloramphenicol sowie Thiamphenicol oder Azidamfenicol
    • Blutkrankheiten (wie z. B. aplastische Anämie, Panmyelopathie, hämolytischer Ikterus)
    • akut intermittierende Porphyrie
    • schwere Leberfunktionsstörungen
    • Säuglinge und Kleinkinder
    • Herpes corneae superficialis
    • Verletzungen und ulceröse Prozesse der Kornea
    • Eng- und Weitwinkelglaukom
    • Augentuberkulose
    • Augenmykose
    • Schwangerschaft (insbesondere im letzten Trimenon)
    • Stillzeit
  • Kombinationen mit Sulfacetamid
    • Überempfindlichkeit gegen Prednisolon, Sulfacetamid, andere Sulfonamide bzw. Glucocorticoide
    • eitrige Infektionen
    • akuter Herpes simplex (dendritische Keratitis)
    • andere virale Augeninfektionen
    • Augentuberkulose
    • mykotische Augenerkrankungen
    • Verletzung und ulzeröse Prozesse der Kornea
    • Eng- und Weitwinkelglaukom
  • Kombinationen mit Gentamicin
    • Überempfindlichkeit gegen Prednisolon, Gentamicin sowie andere Aminoglykosidantibiotika bzw. Glukokortikoide
    • akuter Herpes simplex
    • Viruserkrankungen der Horn- und Bindehaut
    • Augentuberkulose
    • mykotische Augenerkrankungen
    • Verletzung und ulzeröse Prozesse der Hornhaut
    • Eng- und Weitwinkelglaukom
  • Kombinationen mit Oxytetracyclin
    • bekannte Überempfindlichkeit gegen Oxytetracyclin sowie andere Tetracycline (Kreuzallergie) und Prednisolon
    • Augentuberkulose
    • Pilzerkrankungen am Auge
    • virusbedingte Augeninfektionen ohne entsprechende Begleittherapie
    • epitheliale Herpes-simplex-Keratitis
    • Verletzungen und ulzeröse Prozesse der Hornhaut
    • Eng- und Weitwinkelglaukom
    • Schwangerschaft
    • Stillzeit

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Cenegermin /Corticosteroide (okulär)

mittelschwer

Aminoglykosid-Antibiotika /Antirheumatika, nicht-steroidale
Everolimus /Corticosteroide

geringfügig

Ciclosporin (okulär) /Corticosteroide (okulär)

Zusammensetzung

WPrednisolon acetat10 mg
=Prednisolon8.96 mg
WGentamicin sulfat5.5 mg
=Gentamicin18150 IE
HBenzalkonium chlorid0.05 mg
HDinatrium edetat 2-Wasser0.15 mg
HHypromellose+
HNatrium chlorid+
HNatrium citrat 2-Wasser+
HNatrium hydroxid+
HPoly(vinylalkohol)14 mg
HPolysorbat 80+
HSalzsäure, konzentriert+
HWasser, für Injektionszwecke+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
5 Milliliter 18.03 € Augentropfen

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
5 Milliliter verkehrsfähig außer Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.