Fachinformation

ATC Code / ATC Name Dexamethason und Antiinfektiva
Hersteller NOVARTIS Pharma GmbH
Darreichungsform Augensalbe
Verkehrsfähig / Vertriebsfähig keine Angabe / keine Angabe
Preis 3.5 Gramm: 19.25€ Weitere Packungsgrößen

Dosierung

  • Erwachsene und Kinder
    • Es wird empfohlen, in den ersten zwei Wochen 3 - 4-mal täglich einen ca. 1 cm langen Salbenstrang (entspricht ca. 9,5 µg Dexamethason, 47,5 µg Neomycinsulfat und 57 I.E. Polymyxin-B-sulfat) in den Bindehautsack einzustreichen. Die Dosierungshäufigkeit richtet sich nach dem Schweregrad der Infektion und sollte in der dritten Woche je nach Besserung des Krankheitsbildes herabgesetzt werden.
  • Um dem Wiederaufflammen der Infektion vorzubeugen, ist es empfehlenswert, die Behandlung auch nach dem Abklingen sämtlicher Krankheitsanzeichen noch mehrere Tage lang fortzusetzen.
  • Die Dauer der Anwendung ist je nach Ausprägung des Krankheitsbildes individuell entsprechend dem spaltlampenmikroskopischen Befund vom Arzt festzulegen. Eine Behandlung sollte in der Regel 3 Wochen nicht überschreiten. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, die Therapie nicht vorzeitig abzubrechen.

Indikation

  • Entzündungen des vorderen Augenabschnittes, die der Behandlung mit einem Corticoid bedürfen und bei denen gleichzeitig eine durch Polymyxin-B- und/oder Neomycinempfindliche Erreger verursachte Infektion des äußeren Auges vorliegt oder die Gefahr einer bakteriellen Infektion besteht, z. B. postoperativ zur Kontrolle immunologischer Prozesse und zur Infektionsprophylaxe, periphere Keratitis, Blepharitis, Verätzungen.

Kontraindikation

Kontraindikation (absolut), Wirkstoffprofil (kumulative Wirkstoffangaben ohne Berücksichtigung des individuellen Zulassungsstatus)

  • ISOPTO-MAX® Augensalbe soll nicht angewendet werden:
    • Bei Überempfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen oder einem der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels
    • bei Herpes-simplex-Keratitis
    • bei Vaccinia-, Varizellen- oder andere viralen Infektionen der Hornhaut und Bindehaut
    • bei virus-, pilzbedingten, tuberkulösen oder unbehandelten parasitären Augeninfektionen,
    • bei mykobakteriellen und bakterienbedingten Augenerkrankungen verursacht durch Erreger, die nicht auf Neomycin und Polymyxin-B ansprechen
    • bei Verletzungen der Hornhaut
    • bei Hornhautulkus
    • bei Glaukom

Wechselwirkungen

Wechselwirkungen, wirkstoffbezogen
keine Berücksichtigung des arzneimittelrechtlichen Zulassungsstatus des Präparates bzw. produktspezifischer Angaben

schwerwiegend

Aminoglykosid-Antibiotika /Amphotericin B
Daclatasvir /Dexamethason, systemisches
Aminoglykosid-Antibiotika /Immunsuppressiva
Aminoglykosid-Antibiotika /Platin-Verbindungen
Cenegermin /Corticosteroide (okulär)

mittelschwer

Everolimus /Corticosteroide
Aminoglykosid-Antibiotika /Cephalosporine
Muskelrelaxanzien, nicht-depolarisierende /Aminoglykosid-Antibiotika
Saxagliptin /CYP3A4-Induktoren, starke
Aminoglykosid-Antibiotika /Schleifendiuretika

geringfügig

Aminoglykosid-Antibiotika /Aprotinin
Ciclosporin (okulär) /Corticosteroide (okulär)
Streptozocin /Immunsuppressiva
Aminoglykosid-Antibiotika /Vancomycin

unbedeutend

Aminoglykosid-Antibiotika /Cholinesterase-Hemmer

Zusammensetzung

WDexamethason1 mg
WNeomycin sulfat3500 IE
=Neomycin3018 IE
WPolymyxin B sulfat6000 IE
HVaselin, weiß+
HWollwachs, flüssig+

W = Wirksamer Bestandteil
H = Hilfsstoff

Risiken

Risiko Rating
Sodium balance B
Rating-Legende:
  1. A) Keine Arzneimittelwirkungen
  2. B) Leichte unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  3. C) Mittlere unerwünschte Arzneimittelwirkungen
  4. D) Starke unerwünschte Arzneimittelwirkungen

Packungsgrößen

Preis und Darreichungsform

Packungsgröße Preis Darreichungsform
3.5 Gramm 19.25 € Augensalbe

Rechtlichter Status und Verfügbarkeit

Packungsg. Verkehrsfähig Vertriebsfähig
3.5 Gramm verkehrsfähig im Vertrieb

Weitere Kapitel

Die weiteren Kapitel findest du in unseren Android und iOS Apps.

Außerdem kannst du die weiteren Kapitel der offiziellen Fachinformation (als PDF) entnehmen.